Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

An Alle Hexen!!!!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Verginja, 6. März 2004.

?

Nutzt du Magie welche?

  1. Ja, nur Weiße!

    133 Stimme(n)
    39,3%
  2. Ja, nur schwarze!

    7 Stimme(n)
    2,1%
  3. Ich interessier mich nur dafür!

    42 Stimme(n)
    12,4%
  4. Ich nutze Beide!

    93 Stimme(n)
    27,5%
  5. Ich habe bisher noch keine genutzt würde es aber gerne mal machen!

    63 Stimme(n)
    18,6%
  1. Verginja

    Verginja Guest

    Werbung:
    Du hast recht ohne das eine kann das andere nicht überleben, gäb es kein böses, breuchte man kein gutes ist doch logisch oder nicht?
    by eure Vergy:daisy:
     
  2. Acchinve

    Acchinve Guest

    Ja, ich habe das auch öfters.. dann weis ich genau, was im nächsten Moment geschehen wird.. aber seid ihr sicher, dass dies nicht viele tun?
    Eine/r über mir erwähnte, dass nur wenige Menschen solche Erfahrungen machen.. doch ich bin eher der Meinung, dass gerade viele Menschen solch Etwas erleben.
    Ich denke, es liegt in der Natur des Menschen... wir sind so unwissend... es kann sein, dass sich für einen bestimmten Moment die Wissenheit durchsetzt... Und so Dejavus entstehen... Vielleicht ein Moment, der den Geist für eine kurze Zeit freisetzt, und sich dieses Erlebnis im Geiste speichert?

    Auch habe ich gehört, dass das Gehirn alles ein wenig später als der Geist es tut, wahrnimmt... Das meinte ich ja mit Dem, was ich gerade schrieb. :)
     
  3. cassiopeia

    cassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nö/ Bgld
    Hallo zusammen!

    Also ich habe bei mir schon folgendes beobachtet:
    Dejavues habe ich öfters: Ich bin schon oft in einer situation gewesen wo ich mir gedacht habe:" Halt das kenn ich doch, das war doch schon mal!"Ich hab dann so ein ganz komisches gefühl, eben als ob ich im falschen film wäre. Ist irgenwie lustig.
    Sachen, die ich bemerke, bevor sie passieren, outen sich bei mir als ahnungen. Ich kann mich zumindest an keinen fall erinnern, wo ich ein konkretes bild hatte oder gewusst hab worum es gehen wird. Ich hab eher so ein flaues gefühl im magen, dass bald etwas passiert, oder werde irgendwie von "höherer Stelle" geleitet. Das war so beim tod meiner katze. Sie lebte bei meinen eltern und ich hatte eigentlich nicht vor an dem wochenende nach hause zu fahren. Hab mich aber dann aus "unerfindlichen gründen" doch dazu entschlossen und hab dann zu hause meine katze im sterben vorgefunden. Meine eltern hatten mir nichts gesagt um mir das einschläfern zu ersparen. Aber gott sei dank haben mich meine engel oder sonst irgendeine kraft (telepathische verbindung?, oder meine Intuition) nach hause geschickt. So konnte ich mich wenigstens verabschieden und bei ihr sein.

    Ich glaube im übrigen auch, dass die meisten mensche solche ahnungen haben, nur viele beachten sie nicht. Die Häufigkeit solcher ahnungen ist sicher von mensch zu mensch verschieden.


    Alles Liebe Cssiopeia
     
  4. Jody

    Jody Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Raum Bodensee in der schönen Schweiz
    Bei mir ist es eher so, dass ich manchmal Träume haben, in denen ich selbst und auch andere Menschen oder Tiere vorkommen. Meist erinnere ich mich dann am nächsten Morgen noch daran. Sie sind oft "verschlüsselt" bzw. symbolisch und einige davon haben sich innert wenigen Wochen oder so zwei Monaten als Zukunftsträume erwiesen. Da passierte was und ich dachte nur, ich hätte es wissen müssen. Es ist aber manchmal schwierig, Wünsche, Zukunft und Verarbeitung von erlebtem auseinander zu halten, weil es sich oft auch vermischt. Ich deute so die Träume für mich und warte etwas ab.
     
  5. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Ja, ja und nochmals ja! :) !!!
    Ich habe das immer öfter in letzter Zeit!
    Wenn ich mir sachen ausmale: z. B. Ich habe demletzt Freunde getroffen, die ich ewig nicht mehr gesehen habe, sie haben letzten Mittwoch angerufen und haben gesagt, sie kommen donnerstags vorbei! Dann ahbe ich mir das ausgemalt, und habe sofort gesehen, dass sie nicht kommen würden! und so war es dann auch!

    Auch bei meinem Ex, als er sich eine zeitlang nicht meldete, habe ich genau gewusst, dass er am 18.08.2003 vor meiner Haustür steht, genau das bild, wie es passiert ist! Ich kann auch manchmal jemandens Haus/Wohnung beschreiben, die ich noch nie gesehen habe!

    ich weiss auch fast immer, wenn das telefon klingelt, wer es ist (ausser beim Handy, da sehe ich es ja) und auch vorher, merke ich, wenn jemand mich anrufen möchte oder hier eine e-mail schreibt! Ich sehe das briefchen unten rechts und meisstens wei ich wer mir schreibt!

    Auch weiss ich meistens, was mein gegenüber denkt.

    ich habe mir mal die Hand lesen lassen und da hat die liebe mutter eines kumpels ein "Fenster" gesehen und meinte, ich hätte die begabung zum sehen!

    Ich möchte sowas mehr intensivieren, denn meistens "fliegt" mir das Vorhergesagte zu, sprich ich muss mich nicht anstrengen, aber wenn ich mich darauf konzentriere wird es schwer und anstrengend, aber ich glaube das wird schon besser...
     
  6. Ceinwyn

    Ceinwyn Guest

    Werbung:
    jep jep ich kenn mich euch da nur anschliessen!
    Ich kenne das auch! Hatte das z.B. bevor mein Hund gestorben ist... ich wusste haargenau was passieren würde...nicht DASS etwas passiert sondern genau das mein Hund sterben wird (und er war nicht krank oder so...es war von einem tag auf den anderen)
    ...
    herzlichste Grüsse
    Ceinwyn
     
  7. snakebite

    snakebite Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    ich hab jetzt ehrlich gesagt nicht alles durchgelesen *schäm*,
    aber ich wollte nur gaaanz schnell mal anmerken, dass man durch einen kurzen, intensiven Impuls(was hier jetzt als Eingebung gemeint ist), die >Situation beeinflussen kann.
    Hättet ihr also nicht gedacht, der hat eh keine Zeit, dann hätte er womöglich doch Zeit gehabt.
    Aber ich kenne solche Situationen auch sehr gut.
    Nur bin ich mir da nicht sicher, ob es ein Blick in die Zukunft ist, oder ich die Zukunft mit meinen Gedanken beeinflusse.
    So, dies nur mal am Rande, was haltet ihr davon?
    snake
     
  8. charmedfan

    charmedfan Guest

    Hy erstmals :zauberer1

    Zum Thema Weiße - Schwarze Magie : Ich denke mir, dass es schwarze und weiße Magie nicht gibt. Die Magie ist einfach da, nur wie man mit ihr umgeht macht sie zu "schwarz" und "weiß" oder "gut" und "böse" oder wie immer man es nennen will. Die Magie ist neutral, der Mensch entscheidet selber. Natürlich bin ich der Meinung, dass es kein GUT ohne ein BÖSE geben kann, denn sonst gäbe es nur neutrale Magie (so wie sie eigendlich vorkommt). Leider bemächtigen sich viele der "schwarzen Magie", also sie verwänden sie, um "schlecht" Dinge zu machen. Unter "schlecht" Dinge mein ich jemanden verfluchen ihn eine Krankheit anhängen im Unglück zu verschaffen,... Manche sehen es als Spaß und denken es ist einfacher Schwarze Magie zu verwenden, aber was sie damit anstellen und das sie ein ganzes Leben zerstören können, wissen sie meist nicht.

    Außerdem habe ich noch nie bei einem Ritual gehör "WEIßE MAGIE, ich rife dich, oder ähnliches". Die Magie wird einfach eingesetzt und eben wie man sie einsetzt, entscheidet ob sie gut oder böse ist.

    Was ist eigendlich GUT und was ist BÖSE? Kein Mensch hat genau festgelegt, wann jem, Gut und wann jem. Böse ist. Ich denke mir, dass kein Mensch ewig gut ist, jeder hat mal Schadenfreude, lacht jemanden aus,... - ist das aber wirklich schon böse??

    Zum Thema Zukunfts-vorraussehen : HAbt ihr Visionen, also sehr ihr die Zukunft richtig vor Augen. Wenn ja, denke ich dass man die Zukunft schon ändern kann, die Vision sollte einen vielleicht vor etwas warnen.

    Leider ist es schon wieder mal etwas lang geworden :)

    Ich denke mir, einige von euch werden mir zustimmen, ander werden mich für dumm erklären, aber ich bin neugierug auf eure Meinungen!

    Aber nicht BÖSE sein *gg*!
     
  9. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.176
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Bei vielen Leuten weiß ich was sie denken, wenn sie mich dann zufällig anschauen, spüren sie, daß ich es weiß - oft ist es ihnen dann peinlich. Es müssen nicht unbedingt nur gute Bekannte sein.
    Kürzlich bekam ich von einer alten Bekannten per Telefon ganz spontan eine Einladung :clown2: im Moment des Sagens, kam sie von Herzen. Doch ich spürte, kaum daß sie diese Einladung ausgesprochen hatte, dachte sie für sich "oh nein, das durfte ich doch nicht" (warum, das wäre ein zu lange Geschichte) ich wusste, daß die schriftliche Einladung nie folgen würde... :cry:
    LG Tarot :daisy:
     
  10. Saki

    Saki Guest

    Werbung:
    ... das böse nicht wenn man das gute nicht danebenstellt! Wer kann mit sicherheit von sich behaupten das er Gut ist oder das er schlecht ist! Kein Mensch ist weder gut noch schlecht jedoch neigen einige menschen eher zum Guten als andere zum schlechten!
    by Saki :blume:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden