Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

ab wann IST die seele im körper?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von rici, 2. Oktober 2007.

  1. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo...

    Seele-(Bewußtheit seiner Selbst) ist NICHT an einen bestimmten Ort an eine bestimmte Zeit gebunden...Seele ist die Bewußtheit die ÜBERALL und alles durchdringen kann. Es ist das ultimative Wissen(höchte Logik) das jeder Mensch als Information empfangen kann, indem er sich selbst erkannt kannt.

    Alle Seelenbewußtseine als EINS verbunden,...sind göttliche Präsenz...AllEinsWissen*

    l-g- Seyla***
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Ja. Einfach JA. Und zwar nicht nur KANN - sie durchdringt . Überall und alles. Siehe Vighyan Bhairav Tantra, Sutra 107:

    Dieses Bewußtsein exisitert als jedes Lebewesen, und außer ihm existiert nichts.
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    hi crossfire
    danke - finde ich die beste Antwort hier im threat

    Auch Seyla kann ich zustimmen, wir sind alle EINS - nur hilft uns dies nicht bei der Frage hier in der Trennung - wie die Seele mit dem Körper verbunden ist - stellen wir uns doch erst mal die Frage wie interagieren Seele und Körper und natürlich wie interagieren der Körper UND die Seele der Mutter mit dem Körper UND der Seele des Kindes?

    Der Körper der Mutter erzeugt ein neues Leben, dieses Leben hängt an der Nabelschnur und ist bis zur Geburt ein Teil des mütterlichen Körpers - hier besteht zwar eine Trennung, wie eine Trennung zwischen Leber und Niere existent ist, aber es ist ein Teil der Mutter. Nun ist die Frage: durchflutet nun auch die Seele der Mutter diesen Teil der Mutter, so wie Leber und Niere durchflutet werden? Oder ist da seelisch in der Seele der Mutter ein Loch und in diesem Loch sitzt eine neue Seele? Ich drück das mal drastisch aus, damit man sich ein Bild machen kann um was es mir geht. Zwei Körper können nicht gleichzeitig an einem Ort sein, wie ist es mit Seele können sich zwei Seelen durchdringen? Wenn ja, dann kann die Seele des Kindes von Anfang an innerhalb der Seele der Mutter sein.

    Oder gebiert die Mutter, so wie sie einen physischen Körper gebiert, auch eine Seele?

    Was ich mal von einem Hellseher hörte war, dass die Mutter eine spezielle Chakrastelle hat, an der die neue Seele "andockt" und so sich mit der Aura (Seele) der Mutter verbindet und dann bei der Geburt in den kleinen Körper voll eingeht.

    LGInti
     
  4. Tim008

    Tim008 Guest

    In dem Buch:

    "Die neun Schritte ins Leben"

    Der Initiationsweg zur Geburt - begleiten 2 Lichtwesen eine Seele

    von Anfang an. Es ist genau die Phase vor der Geburt beschrieben.

    Kontaktaufnahme mit den Eltern, Probleme usw.

    Hier der Link:

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w/...s=die+neun+schritte+ins+leben&Go.x=13&Go.y=11

    Sehr interessantes Buch.

    gruß,
    Tim008

    :morgen:
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Da fällt mir etwas dazu ein. Ich war in meiner dritten Schwangerschaft bei einem Reading - wo das Wesen als "Blume" visualisiert wurde von der Lesenden. Ich wollte ein Partnerschaftsreading zwischen mir und meinem Ungeborenen. Sie war gerne bereit dazu, sie sagte, sie habe selbst so eine Situation noch nicht angeschaut, und war selber gespannt, was sie zu sehen bekommen würde.

    Sie schilderte mir dann, ganz beglückt, wie schön das aussähe: mein mütterliches Wesen als vollständige Blume, mit Wurzeln, Stengel, Blütenblättern und allem - und aus meinem Stengelschaft heraus, mit seinen Wurzeln in meinem Stengel, mein Kind, aber vollständig als ganze Blume. Sie sagte wortwörtlich, oh, das ist faszinierend, das seh ich zum ersten Mal, es ist ein vollständig eigenes Wesen, das mit vollständig ausgebildeten eigenen Wurzeln angelegt ist, sich aber sozusagen von innen an der Mutter festhält.
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    danke Kinnarih für dieses schöne Bild - vor allem gefällt mir die Formulierung
    denn es deutet auf etwas hin, was in dem Bild "kleine Blume an Großer Blume" nicht dargestellt werden kann, denn dieses Innen sehe ich als das "Wesen" der Mutter und nicht die Gebärmutter.
    LGInti
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Jaja, das war es auch eindeutig. Ich erinnere mich gut, daß sie genauer hinschauen mußte, weil die Wurzelchen sehr sehr zart waren - aber ganz fertig, bereit dazu, sich ins Leben zu versenken :)
     
  8. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Inti;

    Frage? Wer oder was läßt uns empfinden das Seele vom Körper und Geist getrennt ist?

    Die Verbindung des Ungeborenen zur Mutter läuft über die Unterbewußtseinsebene. Über die Mutter erfährt das Ungeborene auch Verbindungen zu allen anderen Menschen mit denen die Mutter in Kontakt.
    Ist das Baby auf der Welt ist es selbst verbunden mit allen anderen Menschen über das Unterbewußtsein das wiederum kommuniziert mit der Seelenebene.

    Äußerlich(materiell) betrachtet sieht es nach Trennung aus.

    So wie wir das materielle Wissen eines Menschen mit dem bloßen Auge nicht sehen können, so ist es auch mit dem Seelenwissen.

    l-g Seyla***
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    hi Seyka na da verstehen wir uns doch - hier in der Inkarnation auf der Erde ist die Wahrnehmung der Trennung ein ganz wichtiger Aspekt.
    LGInti
     
  10. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden