1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zukunft meiner mutter???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von charmnessa, 21. Februar 2005.

  1. charmnessa

    charmnessa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lünen
    Werbung:
    Hallo Ihr
    Als ob es nicht genügt was ich bis jetzt durchgemacht habe, erfahre ich auch noch heute das meine Mutter wahrscheinlich Knochenkrebs hat. Ich bin echt bedient. Ich habe für sie die Karten gelegt. Paulina, Pferdeflüsterer oder wer auch immer sagt mir mal was zu Ihrer Gesundheit.
    Sie ist 63 Jahre alt geschieden lebt in einer ?glücklichen Beziehung.

    Hier die Tafel:
    36,2,3,24,26,15,13,11,
    5,8,12,32,33,7,19,10,
    4,22,17,16,9,27,30,1,
    20,21,25,14,34,31,23,29
    18,35,28,6

    Helft ihr mir dabei?

    unglücklich

    Marion
     
  2. Paulina

    Paulina Guest

    Guten Tag Charmnessa,

    ich habe ein bisschen überlegt ob ich Dir die Tafel deute oder nicht. Obwohl ich Sie Dir nicht deuten werde, möchte ich nicht stumm bleiben und Dir etwas schreiben/sagen.

    Ich habe sowohl in Deinen Karten, als auch in der Tafel Deiner Mutter gesehen, dass Du Dich selbst mit den Karten beschäftigst und sie sehr wohl legen und deuten kannst.........mal mehr , mal weniger.....weil Du Dir selbst so nahe stehst.

    Natürlich liegt die Tafel hier offen und es ist alles darin zu lesen, aber ich persönlich tue es nicht, weil es mir widerstrebt. Da stellen sich mir Ethik, Überzeugung und Diskretion in den Weg.

    Schau Dir die Tafel an und Du wirst intuitiv sehen wie es ausschaut (........nicht tiefschwarz und auch nicht hoffnungslos.......aber lies selbst........).

    Steh Deiner Mutter zur Seite, rede viel mit ihr, biete ihr Sicherheit in jedem Bereich..............Du kannst das......bist stark genug..............und intuitiv genug.

    Ich wünsche Euch Kraft und Zuversicht.......................positiv denken ist angesagt.

    Herzliche Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  3. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Werbung:
    Hallo Marion,
    ich möchte dir zuerst einmal als Arzt antworten.
    Sollange die Diagnose Knochenkrebs nicht 100% sicher ist, solltest du dir nicht unnötig Sorgen machen. Selbst wenn, es so wäre, ist das noch lange kein Todesurteil und kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken.
    Meine Mutter hatte diese Krankheit und ist damit noch sehr alt geworden.
    Das Kartenbild übrigens sagt, dass es nach kurzer Talfahrt wieder aufwärts gehen wird und das mit Sicherheit(33+31).
    Es gibt ein Sprichwort das sagt:"Schau mit dem Gesicht in die Sonne, dann liegt der Schatten hinter dir!"
    Halte mich mal auf dem Laufenden.Werde dir gerne helfen.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen