1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Eure Hilfe bez. wer ist wer und Zukunft/Vergangenheit (gr. Tafel)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von heikeocean, 2. März 2007.

  1. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe menschen dieses forums ,

    ich bitte um eure hilfe bei folgendem:

    ich habe mir online eine gr. Tafel 4x8+4 gelegt, und danach habe ich die karten zur häuser-karten-kombi in eine häuserschablone eingetragen, die jedoch für die legeart 4x9 ausgelegt ist, und somit konnte ich das bild umgelegt betrachten.

    dabei fiel mir auf, dass sich der herr, der zuvor (in 4x8+4) in meiner zukunft zu liegen schien, sich plötzlich (in 4x9) in die vergangenheit verdrückt hatte...(ich muss dazu sagen, dass ich mir sowieso meist schwer tu, die zeitrichtung zu bestimmen, aber da auf diesen online-karten die dame und der herr jeweils gut sichtbare blickrichtungen (dame na. links, herr na. rechts) haben, hatte ich mich vor der legung dazu entschieden, die zukunft in der blickrichtung zu deuten, und was im rücken liegt als vergangenheit anzunehmen. und vorher hatten sich die dame und der herr in der besagten ersten legeart quasi gegenseitig vor sich, während sie bei 4x9 mit den rücken zueinander liegen - in beiden legevarianten sind sie nicht in derselben reihe...ich stelle die bilder mal herein, um das alles übersichtlicher zu machen), also....

    storch...fuchs...blumen...kind....park...kreuz....bär....baum
    berg.....haus....sonne....mond...wege..reiter...anker..schiff
    herr...schlange..hund..schlüssel..buch..sarg.....turm..brief
    lilie......herz.....vögel...mäuse...wolken..sterne..sense.ruten
    .....................ring.....dame....klee....fische

    und bei 4x9 wird das zu

    storch...fuchs...blumen...kind....park...kreuz....bär....baum...berg
    haus....sonne...mond.....wege...reiter..anker...schiff..herr....schlange
    hund..schlüssel..buch....sarg....turm...brief......lilie....herz....vögel
    mäuse..wolken..sterne...sense..ruten..ring......dame..klee....fische

    abgesehen davon, dass ich in vielem keinen plan hab...aber wie ich das mit der zukunft und vergangenheit hier sehen soll, das weiß ich leider auch nicht.

    sagt mir die 4x9 variante (da ich sie ja als zweite angewendet habe) eigentlich nur zusätzlich was zu den aussagen der ersten?

    geht die reihe für die dame in der 5.zeile genauso weiter wie für die in der 4x9 legung? wenn ja, wie geht das, wenn es sich in der 4x8+4 im rücken befindet?

    und wie würdet ihr die lage zwischen dame und herr deuten (in der einen wie in der anderen legeart)?

    zur weiteren info (obwohl das jetzt sicher verwirrend werden kann):
    ich bin ein mädel, und beziehungsmäßig bzw. in puncto liebe ist es so, dass ich momentan zuhaus in österreich bin, mein bisheriger freund in spanien auf mich wartet (viel jünger als ich), und ich weiß nicht, ob ich diese beziehung weiter führen will, weil sie bislang äußerst intensiv (hohe höhen, tiefe tiefen) war, doch meine ich, dass sie karmisch ist (ich fühl das irgendwie, war vom ersten moment an so) und daher ist das wahrscheinlich eh normal so. doch ich bin mir nicht mehr sicher, was ich will oder soll, weil ich einen mann (3 jahre jünger als ich) liebe, der in belgien lebt und höchstwahrscheinlich innerhalb der nächsten 3 wochen für längere zeit in den nahen osten geht, und der in einer langjährigen (i glaub 13 jahre schon) beziehung mit einer frau lebt (15 jahre älter als er), und diese beziehung ist irgendwie stabil, aber dennoch lose (sie wohnen nicht zusammen). und es ist nicht nur so, dass ich mich mit ihm auch auf eine höhere, schicksalhaftere weise verbunden fühle, nein, er ist auch der beste freund meines bisherigen freundes, der von meinen gefühlen zu seinem freund weiß.

    ob der andere mann an eine beziehung mit mir denkt (nachdem er das, was jetzt auch immer auf seinem persönlichen lebensweg vor ihm liegt, getan oder erreicht hat bzw. als fernbeziehung), weiß ich ehrlich gesagt nicht. einerseits weil mich diesbezügl. mein eigenes wollen und wünschen beeinflusst, andererseits weil er sich nicht so leicht tut über liebe zu reden, und ich denke auch, dass er es schwer hat zu vertrauen (in sich u. daher auch in andere). er hat seiner freundin auch nichts über mich gesagt (sie wird übrigens nicht mit ihm mitgehen, aber das heißt nix, weil er war schon ein mal ein jahr im ausland und danach waren sie wieder zusammen bzw. offenbar wurde es zwischenzeitlich als fernbeziehung aufrecht erhalten; ich denke, sie ist eine mutterfigur für ihn, eine verankerung - seine eigene familie lebt nicht in belgien > naher osten).
    er lässt gerade alles hinter sich (er hat sein zuhause=das haus in dem er gewohnt hat, verloren; er hat keinen job; er hat kein geld; und er hofft auf einen job im nahen osten, der ihm in aussicht gestellt wurde), und wenn es nicht klappt, will er nach belgien zurück gehen - ich kann hier aber nur wiedergeben, was er zu mir gesagt hat. und dass er besorgt ist, denn es ist schließlich ein ganz neues leben, das er begonnen hat bzw. weiter beginnt, wenn er erstmal weg ist.

    mein bisheriger freund ist auch zum neustart im ausland, aber wir beide waren die ganze zeit immer auf reisen und nirgendwo fix.

    das wird jetzt aber schon ein zu langes mail. ich möchte nur noch dazusagen, dass mir vorkommt, dass mich mein herz viel stärker zu ihm ruft, weshalb ich mir auch nicht sicher bin, wer denn nun der herr im kartenbild ist, wer der freund, die lilie, der reiter.

    ach ja, sorry, aber das sollte ich vielleicht erwähnen, falls der auch im bild zu sehen ist; es gibt noch so was wie eine karmische beziehung in meinem leben:
    es gibt einen herrn aus amerika, mit dem ich zusammen war, und den hab ich sehr geliebt hab - ich hielt es für eine sehr magische beziehung, und auch er hat immer wieder betont, wie ihn das alles, was uns betrifft, umhaut, und ich halte sie definitiv für karmisch. der ist aber eines tages für eine woche nach israel verreist, und nie mehr zurückgekommen - 3 tage nach seiner abreise habe ich ein mail erhalten, ich konnte nur rauslesen, dass es einen traum gibt, der älter ist als der unsere, und den muss er jetzt verfolgen, da er sonst niemals glücklich werden könnte. er ist aber nicht konkreter geworden. das ist mehr als vier jahre her, und 2, 3x pro jahr haben wir mailkontakt, wobei er nie erzählt, was er genau tut, warum er auf diese art weg ist, wie er jetzt lebt, auch keine adresse, telefonnummer, nix, und immer wieder betont, dass wir loslassen müssen, um andere menschen in unser leben zu lassen.
    so, und jetzt kommts: der herr sieht in manchen momenten dem "neuen" herrn zum verwechseln ähnlich. ich persönlich finde das interessant.

    mit diesem mann hatte ich vor einer woche wieder mailkontakt, den er aber wieder abgebrochen hat, nachdem er anfänglich - überraschend - zutraulich war (er hat nicht wieder gleich nach dem ersten retourmail abgebrochen; er hat zum ersten mal erwähnt, dass er studiert, auch den namen der stadt in der er lebt, ja er hatte sogar angekündigt mir ein bild zu mailen - aber nachdem ich ihm auch eines gemailt hatte, hat er mir geschrieben, dass er jetzt wieder verschwinden muss, und diesmal für immer, und dass wir sicher prima freunde hätten sein können, aber wir müssen loslassen...wie gehabt also) (na ich hoffe, dass i net wirklich so schiach geworden bin...:)

    vielleicht könnt ihr meine verwirrung beim kartendeutung verstehen. ich hoffe, es gibt jemanden, der mir ein wenig weiterhelfen könnte, und falls niemand deuten mag, dann wäre es sehr nett, wenn mir jemand das mit der zukunft/vergangenheit/reihenverlauf etc. erklären könnte.

    ich selbst verwende ein deck namens "echte altenburger lernormand karten" bzw. "ass", und da schaut zwar die dame eindeutig nach links, aber der herr scheint direkt ohne richtung aus dem kartenfenster zu schauen bzw. den kartenleger anzuschauen. wie soll ich da vorgehen?

    aber wie gesagt, im aktuellen fall waren es ja ohnehin online-karten mit eindeutiger blickrichtung.

    ich würde mich sehr sehr freuen von euch zu hören,
    danke im voraus und
    ganz liebe grüße
    heikeocean

    p.s. leider funktionieren die smiley nicht, sonst wär die mailwurscht zumindest optisch ein wenig aufgepeppt...
     
  2. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    noch einmal ich, liebe menschen!

    ui, was für eine verwirrung!
    vor allem: ich wollte sagen, dass mich mein herz stärker zu dem "neuen" mann zu rufen scheint, nicht zu meinem bisherigen freund, aber das ist in die falsche zeile gerutscht.
    ich denk mir manchmal, dass ich wie auf einer startposition stehe und (bildlich gesehen) in seine richtung laufen würde, wenn es nur ein startsignal gäbe... das sage ich jetzt wertfrei dazu, einfach als eine art wahrheit...

    ...wobei, wie gesagt, schon viel verwirrung in mir herrscht und ich momentan sehr unsicher bin, was denn meine innere stimme sagt, und was mein ego... was ist weise und wahr, und was sind nur auswüchse meiner ängste...etc.

    nochmals danke,
    bussis,
    heikeocean
     
  3. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    ihr lieben leute,

    ich versuch es noch einmal: Kann sich bitte jemand meiner annehmen?? (Problem bzw. Fragen siehe erster beitrag hier) :confused: - es wäre wirklich wichtig für mich :confused:...

    danke vielmals und
    liebe grüße,
    heikeocean
     
  4. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Liebe Heike,
    kannst du das was du wissen willst in 2-3 kurzen Sätzen formulieren bitte, das ist zuviel was wir lesen müßten.
     
  5. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe engelwolke,

    erstmal danke für deine reaktion :jump5: - hab mich schon ganz verloren gefühlt mit meinen kartenproblemen - quasi lost in translation..:confused4 ...

    ..sorry für diese überlange mailwurscht, die ich hier reingestellt hatte...:nudelwalk

    meine fragen lauten:

    * was bedeutet es, wenn eine PK (in diesem fall der herr) in einer 4x8+4-legung in der zukunft steht, und beim umlegen auf 4x9 liegt er in der vergangenheit (hier im rücken der dame)? was soll mir das sagen? (die kartenbilder habe ich in meine erste anfrage gestellt)

    * die dame liegt in 4x8+4 in der fünften reihe, haus 34, hat also in direkter blickrichtung nur eine karte liegen - wo verläuft die "zukunftsreihe" weiter? muss ich in die vierte reihe raufgehen, also zum haus 32? - das liegt im rücken der dame....
    (wie im ersten beitrag erwähnt, hatte ich mich vor der online-legung dazu entschieden, die zukunft in blickrichtung der PKs zu deuten, da sie in diesem spiel auch tatsächlich eine haben..)
    diesbezügl. würde es mich auch noch interessieren: gehen dame und herr aufeinander zu oder voneinander weg? auf meine aktuelle lage bezogen: kann man sehen, ob ich mit meinem herzensmann zusammenkomme oder ob wir keine zukunft haben (wer auch immer der herzensmann ist, was mich zur nächsten frage bringt...)

    * die dritte frage bezieht sich auf die zuordnung der männlichen PKs, und zwar wer mein bisheriger freund im bild ist, wer der andere mann (=ein freund von ihm), und ob es einen ex-freund von mir im bild zu sehen gibt. alle drei sind im ausland (wo die sonne ist, spanien (bish. freund); belgien bzw. bald naher osten (andere mann); naher osten (ex-freund)...
    .... ich weiß nicht, ob man das mit diesen infos im bild bestimmen kann, aber wenn nicht, dann bitte ich dich, den ersten beitrag zu überfliegen, da hab ich jede menge zusatzinfos drin...ist ja fast schon ein :buch: :morgen:

    vielen lieben dank, und entschuldige, dass das jetzt schon wieder so viele worte geworden sind :danke:

    ich sende ganz liebe grüße! :umarmen:
     
  6. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Werbung:
    Hallo Heike,
    du bist aber durcheinander,
    also - bitte nicht umlegen- meiner Ansicht nach verfälscht es zu sehr und dann ist man da wo du jetzt bist- man weiß nichts mehr.
    entweder 8x4 oder 9x4 legen.
    dann beim deuten nach blickrichtung- blaue eule- dame nach links der herr nach rechts. über der dame -gedanken, unter der dame /da steht sie drauf- das passiert, links in blickrichtung zukunft- im rücken der dame vergangenheit.
    jetzt liegt die Dame auf Platz 34 -1Karte Zukunft- nimm die KK Platz 27- noch 2 Karten Zukunft und dann kannst du mit platz 24 weitermachen.
    Ansonsten hast du dein Blatt ausgereizt du kannst keine klaren Aussagen kriegen weil nicht alles Platz hat- entweder legst du jeweils die Männer einzeln aus, das heißt - großes Blatt für Herzmann A- großes Blatt für Herzmann B usw.
    bestimme dich bei jedem Blatt anders - nicht als herzdame. Überlege dir in welchen Beziehungen du zu jedem stehst- wenn du bei dem Einen die Ex bist bestimme dich da als Wolke- stehst du einem eher näher als Freundin dann nimm die Blume.
    Du mußt also 3 x ein großes Blatt legen
     
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Das sehe ich anders. Ich denke, alles was wichtig ist, hat in einem einzigen KB auch Platz. Bei drei KBs wären wohl eher die Karten irgendwann ausgereizt. Es gibt ausreichend Personenkarten. Die Zuordnung von Personen ist sicher eines der schwierigsten Aufgaben beim Kartenlegen. Oft hilft ein Blick auf die Karten, die die Personen umgeben, um sie näher zu charakterisieren (Wiedererkennungswert), ihre Vergangenheit und sofern möglich, welche Karten verbinden den Frager und die Personen. Die Fragestellerin wäre für mich immer die Dame. Da sie die Fragestellerin ist, ergibt sich auch nicht die Zuordnung "Herzensdame".
    LG
    L.
     
  8. papacha

    papacha Guest

    Hallo Heike,

    bai Deinem Wirr-Warr ist es schwer durchzublicken und auch schwer sich durchzulesen. Mich würde schon interessieren, ob so eine Onlinelegung stimmig ist/sein kann, aber mir ist es zu schwierig, bei Deinem verwirrtem Posting durchzublicken.

    Ich würde es wie Engelwolke machen. habe eine Bekannte für die ich schon ähnliches gemacht habe, weil sie auch mehrere Herren hatte, über die sie etwas wissen wollten und es traf dann auch zu. Allerdings ist für mich auch in jedem KB, dann die Dame, die Fragestellerin .

    Hallo Engelwolke,

    Die Wolke ist für mich der Ex´mann oder Exfreund. Lese zum 1. Mal, dass man die Wolke auch als weibliche Expartnerin nehmen kann. Aber für neue Anregenungen bin ich ja immer dankbar und werde es mal für mich austesten:) .
     
  9. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Hallo liebe Papacha,
    jeder so wie er will,kann und meint.
    Bei solchen Fragen - kommt mein Ex zurück- bin ich nie die Herzdame- ich geh immer davon aus daß mein Ex eine Andere hat und die Andere ist dann seine Herzdame- ich geh immer auf Nr.sicher und leg mich dann als WegeDame, Blume oder so rein, so krieg ich immer eine richtige Antwort und muß nicht rätseln- wer ist in seinem Kartenbild denn nun die Schlange oder Blume oder sonst wer- also bestimme ich vorab die Karten.
     
  10. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    Werbung:
    liebe menschen des forums,

    ich hab gerade versucht, Euch ein Danke! zu posten, scheint aber nicht geklappt zu haben (oder es wird halt doppelt gemoppelt sein...)..:computer:

    ich möchte euch allen für eure bisherigen ratschläge danken, ich werde versuchen sie zu befolgen und euch dann ein feedback geben.

    liebe engelwolke, das umlegen war erst gar nicht meine absicht, und wenn ich gewusst hätte, wie mich das verwirrt, hätte ich das 4x9er gar nicht beachtet.
    aber grundsätzlich eine frage noch: würde man die 4x9er legung als maßgeblich ansehen, dann wäre der herzensmann in meiner vergangenheit gewesen, oder?

    sollte jemand noch weitere gedanken zu dem blatt/den blättern bzw. den problemen haben, dann würde ich mich sehr freuen (und ich möchte nochmals betonen, dass mir das irre lange und verwirrte erste posting leid tut)

    liebe grüße und
    herzlichen dank :danke:
    h.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen