1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zufall!

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Zufalls-Intuition, 4. Januar 2008.

  1. Werbung:
    Ich habe das buch wenn gott zwinkert gelesen, und bin einerseits fasziniert davon, andererseits passieren mir selten solche zufälle, oder ich bemerke sie nicht.
    Gestern nach langer zeit wieder einmal, habe ich eine cd gehört, und tv geschaut, und wie ihr wisst gings gestern ja um iowa oder wie man das schreibt, und im selben moment wie der typ davon redet, kam der ort auch auf cd, was ich vorher ja nicht wusste, weill ich das erste mal die cd hörte, es war glaube ich die cd hühnersuppe für die seele, wenn mich nicht alles täuscht, aber egal, hier und dort, kam gleichzeitig, der ort iowa vor.

    Ich habe eher das gefühl das mir zufälle wie diese eher selten vorkommen.
    Und wenn dann auch nur bei solchen kleinigkeiten, um mir anscheinend nur mal nebenbei zu zeigen das es den zufall erst recht gibt.
    Bei mir kommt das mit dem zufall, eher nur alle paar monate vor.
    Und wenns dann so ist freue ich mich es als zufall erkannt zu haben.

    Weiss jemand warum es bei mir so selten vorkommt, oder ist es von mensch zu mensch unterschiedlich.

    Weil früher hat mich das thema zufall interessiert, aber ich konnte nicht so recht dran glauben.
    Jetzt habe ich es endlich richtig als solchen erkannt,Und weiss also das das von früher auch zufälle waren.:)
     
  2. Jetzt habe ich auch noch zufällig nach drei büchern gegriffen, eben wenn gott zwinkert,ein engelbuch, in dem von zufällen und intuition die rede ist, und ein buch in dem es um intuition geht.
    In dem engelbuch, steht zb. geschrieben das die autorin, schon als kind gewusst hat was die engel oder auch die intuition ihr sagen, nur das sie stur war und nicht immer reagieren wollte.
    Und es fasziniert mich total was alles zufällig so passiert, wenn man auf die sogenannte kleine stimme hört, die die engel sind.
    Und das vieles der autorin gelang, als sie besonders gut auf ihre engel, intuition, kleine stimme, oder wie auch immer hörte.
    Und dann verstand, was zu tun war.
    Jetzt erinnere ich mich wieder daran, das es oft wirklich so stimmt, aber in schwierigen situationen, leider nichts machbar ist, ausser gegen diese stimme zu handeln.
    Leider fällt mir zwischendurch auch öfter auf, das wenn andere personen ihr ziel erreichen wollen was durchsetzen wollen, und ich das meine das mir sehr wichtig ist aber auch, komme ich gegen die anderen nicht an.
    Ich kann noch so meine meinung sagen, und mich noch so durchsetzten, das geht so nicht.
    Vielleicht wollen mir die bücher zeigen, das ich es jetzt gerade doch noch mal versuchen soll.
    Mir wäre lieb wenn job mässig vieles leichter funktionieren könnte.
    Das wäre echt ein zufall, wenn es dann so klappen würde, wie ich mir das vorstelle.
    Wenn sich jetzt mein gegenüber durchsetzt, habe ich nach der stimme in mir das gefühl das ich diese person und ihre ratschläge vergessen soll, und ein paar tage oder wochen nix tun soll, damit ich wieder offen für diese kleine stimme in mir bin, damit ich diese wieder besser wahrnehme.
    Es heisst doch auch die berufung zum beruf machen, ich kann es immer noch nicht benennen, also, wie soll ich dann eine chance bekommen, natürlich hoffe ich immerzu auf eine besserung in der hinsicht, nur was soll ich in der hinsicht tun wenn ich nicht weiss was, wenn ich es nicht benennen kann,Das ist eine frage, die mindestens zweimal pro monat in meinem kopf auftaucht, erst vor kurzem, direkt nach dem aufwachen, war die stimme in meinem kopf, die erste frage am morgen, was ist meine berufung, die stimme war sehr stark vorhanden, und laut.
    Gute zehn minuten blieb sie in meinem kopf, ohne antwort, ich weiss bis heute meine berufung nicht.
    Ein leeres gefühl in dieser hinsicht blieb.
    Ich weiss nur immer ich will dort arbeiten, wo es mir spass machen könnte, wo das arbeiten schön ist, und dabei werde ich das gefühl nicht los, das es so etwas gar nicht gibt, jedenfalls nicht im moment, und nicht für mich.
    Das kommt mir alles so realistisch vor.
    Und hart.
    Ich frage mich schon was andere leute machen, die anscheinend ihre richtige arbeit gefunden haben, und auch noch spass haben.
    Und ich frage mich was ich noch tun könnte, damit mir anscheinend so ein zufall passiert?
    Oder soll es etwa gerade bei mir nicht sein?:confused::)
     
  3. Anscheinend kennt sich damit niemand aus, aber ich spüre schon das ich sehr bald dahinter komme.
    Irgendwie ist es ein gutes gefühl.:)
     
  4. Ich bin mit dem engelbuch fertig, jetzt weiss ich das eine person eine fallgeschichte erzählte, wo ihremutter einen unfall hatte den diese person vorhersah.
    Eben diese person, wollte den unfall verhindern, es ging aber nicht, es war nicht möglich.
    Da mussten die engel beim unfall selbst eingreifen, und ihre mutter retten.
    Versteht ihr was ich meine?
    Sie konnte selbst nichts ändern, das will ich damit sagen, meistens ist bei mir nichts machbar, und es lässt sich nur schwer was ändern, auch wenn man alles versucht.
    Da nutzt einem intuition, zufall, usw. auch nichts, in solchen situationen.
    Dann ist es bereits schicksal.
     
  5. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Huhu!

    Ich hab die Bücher zwar alle nicht gelesen, aber solche "Zufälle" passieren mir alle Nasen lang :)

    Bewußt erlebe ich diese "Zufälle" aber auch erst seit etwa 17 Jahren, ich denke daß sie vorher bestimmt auch schon passiert sind, ich es aber noch nicht so wahrgenommen habe.

    Angefangen, es bewußt zu erleben, hab ich damals, als ich meinen (heute Ex-)Mann kennenlernte. Ich fing plötzlich "zufällig" an, mich für Musik zu begeistern, die mich zuvor nie angesprochen hatte - aber die, was ich anfangs noch nicht wußte, ER sehr gern mochte. Und ich hatte ein ganz seltsames Gefühl, immer kurz bevor er auftauchte. "Zufällig" las ich damals auch ein Buch über Numerologie, in dem anhand eines Namensbeispiels etwas erklärt wurde - und dieser Name war dem meines Ex sehr ähnlich, hatte nur noch zwei Buchstaben am Nachnamen hinten dran. Dann bin ich mit Kolleginnen auf einem Volksfest gewesen, und er hatte mich fast umgerannt - nur hab ich das gar nicht bemerkt, wohl aber alle anderen!
    Als wir dann geheiratet hatten, schenkte uns einer seiner besten Freunde ein Seidenblumengesteck, das ein fast genaues Abbild meines Brautstraußes war... immer wieder solche verrückten Sachen, ich glaube, darüber könnte ich ein Buch schreiben.

    Ich glaube, Unfälle voraussehen kann ich nicht, aber wenn irgend so etwas in der Luft liegt, wird es "von oben" so gedreht, daß ich da nicht reinrenne. Oder ich bekomme einfach ein schlechtes Gefühl oder werde symbolisch im Traum gewarnt. Ist mir mit einem Geschäftspartner mal passiert, der mich ausgenutzt und sein Problem auf mich abgewälzt hatte - ich träumte, ich breche mit ihm im Auto durch Eis und wir werden heruntergezogen. Das beunruhigende Gefühl danach hielt so lange an, bis ich mich von diesem Geschäftspartner getrennt hatte.

    Ach, da gibt es so vieles zu berichten, vieles hab ich hier auch schon in anderen Beiträgen aufgeschrieben... ich finde, diese "Zufälle" sind es, die das Leben erst wirklich spannend machen, geradezu wie eine Kiste voller Ü-Eier :)
     
  6. Werbung:
    Wow, das klingt ja echt interessant, wie nimmt man den zufälle noch besser wahr, momentan hatte ich in der zwischenzeit keine zufälle bemerkt.
    Aber ich erinnere mich als zwei neuekolleginnen bei uns anfingen.
    Beide kamen mir vom gesicht her sehr bekannt vor.
    Aber beide hatte ich nie vorher gesehen, die eine heisst marion, da kannte ich shon eine als kind, und noch eine kenne ich von der tante die schwester, mit der habe ich auch nix zu tun.
    Die andere kollegin, heisst mona, und ich weiss jetzt dass sie fast die gleiche art hat wie eine frühere kollegin in der früheren firma, der name ist nur anders.
    Aber da ist so viel zeit, jahre sind dazwischen, als das ich sowas als zufall erkennen könnte, das leuchtet mir erst viel später ein.:confused:
     
  7. Zufällig gab es einen engel noch den ich mir kaufen wollte, aber das beste ist, ich bekam noch einen dazu, und ein engel puzzle mit poster habe ich auch ergattert, was will man mehr.:banane:
     
  8. Seit letzter woche wünschte ich mir ein stickbild von penny markt.
    Ich hoffte sehr, das für mich noch eines übrig war.
    Als ich heute nachhause kam, wurde ich überrascht, meine mutter hat mir zwei stickbilder besorgt, die ich aber natürlich selbst bezahle.
    Und zwar eines ist ein engel, und eines ein schmetterling.
    Sie sagte es gab fast nix mehr, ich hatte also noch glück zwei so schöne stickbilder zu ergattern.
    Eines davon ist ein polsterüberzug.
    Die beiden schönen bilder haben wohl auf sie bzw. auf mich gewartet, die wenigen anderen stickbilder wären der erzählung meiner mutter nach, eh nicht mein fall gewesen, wir habenteilweise den selben geschmack.
    Also in einer gewissen hinsicht, kann man sagen die stickbilder sind mir zugefallen.:)
     
  9. Also, in dem buch wenn gott zwinkert, stehen lauter zufälle geschrieben.
    Es steht auch geschrieben, wie das buch im geschäft in unsere hände kommt.
    Durch zufall.
    Naja, aber auf der hinterseite des buches steht, das es kein zufall ist das ich wenn gott zwinkert in meinen händen halte.:weihna1

    Aber eins ist mir klar, für mich ist alles zufall, was einem zufällt, egal ob es gut oder schlecht ist, ist es noch extremer, ist es halt schicksal.:)
     
  10. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Werbung:
    Hallöchen...

    ich kenne diese Bücher auch nicht alle...
    allerdings glaube ich nicht so sehr an Zufall sondern eher an Schicksal und Bestimmung;L

    lg AnGeL0306
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen