1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeichen meiner toten Mama???

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von WhiteSbg, 25. April 2008.

  1. WhiteSbg

    WhiteSbg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Meine Mama ist vor knapp 2 Jahren bei einem Autounfall verstorben. Seit dem höre ich ständig Geräusche. Wenn ich mich im Keller befinde, hört es sich an als ob jemand unseren Wohnbereich betritt. Ich höre wie jemand auf dem "Stammsessel" meiner Mama Platz nimmt. Wenn ich in unseren Wohnbereich gehe und Nachschau halte, ob sich jemand dort aufhält ist niemand auffindbar. Ich konnte aber deutlich das Rücken des Sessels und die Türschnalle hören! Kann es sein, dass meine Mama noch keine Ruhe finden konnte, und auf diesem Weg mit mir Kontakt aufnehmen will?? Würde mich freun wenn Ihr mir weiterhelfen könntet!

    Liebe Grüße

    White
     
  2. sunny23

    sunny23 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    99
    Hallo! ;o)

    Du könntest, wenn das wieder vorkommt hinaufgehen und fragen,
    wer da ist, ob "du es bist"- Mutti- oder wie du sie genannt hast...
    Warte dann ab, was passiert.

    Sag´ ihr, sie soll ins Licht gehen!
    Mach´ihr klar, dass sie gegangen ist....

    (mein Vater ist im September/ 07 an Lungenkrebs mit 57 gestorben)

    Er hat mir schon unendlich viele Zeichen gegeben.

    Stelle, wenn so etwas passiert eine Kerze auf!!!!
    Und bete für sie.
    Das hilft ihr, ins Licht zu gehen.
    Schick ihr gute Gedanken, mein Vater war eine Zeit lang ständig in unserer Wohnung (als Seele).
    Seit ich ein Foto von ihm und mir mit einer Kerze regelmäßig anzünde und
    mit ihm in Gedanken spreche, habe ich das starke Gefühl, dass er nicht mehr
    so oft und unruhig bei uns ist.
    Ich weiß nicht, ob du das weißt, aber Menschen, die sehr plötzlich aus
    dem Leben gerissen werden( Unfall, schwere Krankheit- sehr plötzlicher Tod - wie mein Papa) finden sich eine Zeitlang nicht zurecht, da ihnen nicht
    bewusst ist, dass sie nicht mehr irdisch/physisch am Leben sind....)

    Versuch´s mal!

    Viel Glück!!!!


    ALLES LIEBE
     
  3. Porcelain

    Porcelain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Hallo!

    Ich denke auch, dass es sich bei dem Besuch um deine Mutter handelt. Meine Schwester hat ähnliches mit ihrem Freund erlebt, der ebenfalls bei einem Unfall gestorben ist.

    Wie sunny23 schon meinte, wissen plötzlich Verstorbene oft nicht, dass sie nicht mehr in dieser Welt leben.
    Meine Schwester hat ihrem Freund dann gesagt, dass er tot ist und nicht mehr in diese Welt gehört (was ihr sehr schwer gefallen ist, weil sie ihn ja am liebsten da behalten wollte). Jetzt kommt er nur noch selten zu Besuch und gibt ihr ein gutes, beschützendes Gefühl. Er hat sich dann auch im Traum von ihr verabschiedet.

    Lieben Gruß!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen