1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahlenwahn

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Tarja, 6. Juni 2008.

  1. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    Hallo,

    ich leide entweder unter Verfolgungswahn oder Zahleneuphorie.

    Es geht um die Zahlen 2 5 und 7.
    Was genau wollen mir diese Zahlen sagen?

    Was die einzelne Zahl bedeutet habe ich schon in Büchern und im Internet herausgefunden. Man kann sie auch in verschiedene Themenbereiche gliedern.
    Mir geht es aber nicht um mein Geburtsdatum oder meinen Namen.

    In mir herrscht eine "unheimliche" Sympathie diesen drei Zahlen gegenüber.
    Immer wieder fallen sie mir auf. Und sehr häufig rechne ich Zahlen zusammen und komme auf eine Quersumme mit genau den obigen Zahlen.

    Woher könnte das kommen, entspricht es nur meiner Vorstellung/Illusion oder haben diese Zahlen in Kompination sogar eine gewisse Bedeutung?

    Danke für Eure Anregungen und Tipps!

    Grüße :liebe1:

    Tarja
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Ich weiß was du meinst, die 17 hat es auch schon wieder auf mich abgesehen. Ich meine die Zahl begleitet mich sowieso mein ganzes Leben (Geburtstag) aber hin und wieder verfolgt sie mich so stark das ich fast nirgendswo mehr hinschauen kann ohne eine 17 zu sehen.

    Was hast du denn für Bedeutungen gefunden? Nicht jede Bedeutung muss auch stimmen. Meist ist es so dass wenn du die Bedeutung gefunden hast die Zahlen dich wieder in Ruhe lassen.

    Die 2 hat unglaublich viel mit der inneren Stimme, Intuition zu tun. Sie will dir auf jedenfall etwas zeigen. Im Tarot ist Sie die Hohepriesterin, sie brauch keine Orakel, sie weiß wann etwas so weit ist, sie weiß auf welche Zeichen sie zu achten hat, kann in sich hinein hören. Sich hinein fühlen.

    Die 5 ist der Hohepriester, er liebt seine Freiheit und ist oft auf Reisen. Am liebsten aber schickt er andere auf Reisen mit seinen Religiösen Dogmen, er führt sie in die irre um sich selbst besser zu stellen. Er ist ein Lehrer, die Frage ist nur aus welchen Gründen er lehrt, will er sich selbst besser stellen oder liegt ihm wirklich mehr am wohl der anderen?

    Die 7 ist der Wagen. Hier gehts erst recht auf Reise, naja eher ist es ein Vorhaben. Denn der Wagen zeigt eigentlich ein Bild vom Losfahren, aber nicht wissen wie. Vor dem Wagen sind zwei Sphinxen gespannt, die eine steht für den Verstand, die andere für das Gefühl. Wie bekommt man beide gleichzeitig dazu sich vorwärts zu bewegen und den Wagen zu ziehen?

    Das Gefühl wird auch von der 2 angesprochen, hier geht es vor allem um die Intuition. Wie sehr lässt du dich auf dein Bauchgefühl ein?
    Kannst du diesem Gefühl vertrauen? wenn nein warum nicht?

    Die 5 ist weder reiner Verstand noch reines Gefühl. Als Hohepriester der seine Lehren benutzt um andere in die Irre zu führen benutzt er nur seinen Verstand, aber der arbeitet auch nur führ ihn wenn er am ende gut da steht, er kommt in diesem Fall nicht über sein EGO hinweg und kann es auch nicht wirklich hilfreich für andere einsetzen.
    EGO und Intuition stehen sich sehr oft im Weg, weil Intuition die zurücknahme des Egos erfordert und sei es nur für einen kurzen Moment, das Ego kann dabei nicht im Vordergrund stehen. Und auf den Wagen bezogen kann dieser dann nicht fahren weil seine Zugkräfte sich nicht einig sind... Sie kämpfen gegeneinander anstatt einander zu helfen vorwärts zu kommen.

    Und der Wagen stellt auch dir die Frage "wie:confused:", wie bekommst du deine Kräfte in ein produktives Gleichgewicht?, wie kommst du vorwärts?

    Eigentlich machst du mit deinem Text keinen sonderlich Egoistischen Eindruck, aber darüber nachdenken solltest du trotzdem, jeder ist schließlich auch etwas Egoistisch, auch ich. Und ich würde nicht unbedingt behaupten zu wissen was die Zahlen bedeuten. Jede Zahl hat auch zahlreiche Bedeutungen und man weiß nie so genau ob die eine oder die andere oder sogar alle Bedeutungen auf die ein oder andere Weise zutreffen. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie kann man sich da anmaßen die einzig wahre gefunden zu haben?


    LG,
    Anakra
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Zahlen ?
    --------
    Das habe ich von der Pike auf gelernt.

    Kardinal - "
    Ordinal - "
    Positive u. negative - "
    Ganze - "
    Gebrochene - "
    Natürliche - "
    Reelle - "
    Imaginäre - "
    Transzendente - "
    Irrationale - "
    Rationale - "
    Komplexe - "

    Ober ! zahlen !
     
  4. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde

    Hallo Anakra!

    Ganz herzlichen Dank, Anakra!

    Liebe Grüße

    von Tarja
     
  5. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Hi,
    ich hab dich schon paarmal hier im Forum lesen dürfen. Immer wieder musste ich lachen und fand deine Antworten irre komisch!

    Tja, leider ist es diesmal nicht so witzig, wie sonst. Du zählst einfach was auf, aber ich hätte mir was Lustigeres erhofft! ;)

    Vielleicht fällt dir beim nächsten Mal was Besseres ein! :D

    Grüßle

    Tarja
     
  6. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    Tarja die Zahlen und Kartenmodelle sind ja nunmal auch sehr abstrakt und ich denke da ist es klar, dass es auf einer gewissen Ebene jeder nachvollziehen kann.

    Und gerade das Tarot zeigt mit den 22 Karten der großen Arkana ja auch den Lebensweg des Menschen und damit auch immer wiederkehrende Themen unseres Lebens.

    LG,
    Anakra
     

Diese Seite empfehlen