1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zähne - was kann das bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fergi, 5. Januar 2010.

  1. Fergi

    Fergi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo!

    Ich träumte: mir fallen die Zähne raus und ich halte sie in der Hand, mache im Spiegel den Mund auf sehe, daß mir nur ein Zahn fehlt, obwohl ich die ganze Hand davon voll habe.
    Ich weiss, es ist nicht sehr schön darüber zu schreiben, aber vielleicht kann mir jemand den Traum deuten.. Er war sehr deutlich und lebendig.. Ich wäre dankbar für euer Feedback
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Fergi,

    zunächst soll mit den ausfallen der Zähne eine neue Situation symbolisiert werden, welche Du als neue Lebensphase verstehst. Du zweifelst mit dieser Erkenntnis jedoch und möchtest das ehrlich erkennen, deshalb hältst Du Dir einen Spiegel vor. Du bist dadurch ernüchtert, denn die Mühen haben nicht den Erfolg, den Du Dir davon versprochen hast – deshalb die vielen Zähne in der Hand und nur einen fehlenden im Mund.

    Eine Prise der Erkenntnis :zauberer2
    Merlin
     
  3. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Also ich sehe da eher den Verlust der erst schlimmer wahr genommen wird als er wirklich ist! Etwas erscheint schlimm... bei der Kontrolle in den Spiegel der ja auch eine selbstreflexion darstellt ist der Verlust kleiner als zuerst angenommen!

    @ Merlin
    Ich will deine Deutung nicht in frage stellen... meine Deutung ist ja auch eher Intuitiv... also ist nur mein Senf dazu... !
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Duffy,

    kein Problem, die Wahrheit wird ohnehin nur Fergi ergründen können. Ach ja, es ist nicht eher Intuition, sondern auch.

    Merlin
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    Meiner Erinnerung nach stehen Zähne für die vorhandene Energie......ich war mal schlimm krank und hatte dauernd diese Zahnausfall-Träume.
    Dass Du im Traum im Spiegel nur einen siehst, obwohl die Hand voller Zähne ist, kann ja auch bedeuten,dass Du Dich unterschätzt, es schlimmer siehst als es ist, oder umgekehrt, welches Gefühl hattest Du denn im Traum.?
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Vitella,

    das mit den Zähnen ist schon richtig, nur wird das Ausfallen in Zusammenhang mit dem Verlust der ersten Zähne und dem damit verbundenen Übergang in eine andere Lebensphase verbunden (auch im weiteren Sinne). Der Spiegel verkörpert nicht immer die direkte Selbstreflexion, das ist vom Traumgeschehen abhängig – wie in diesem Fall.

    Es gibt da aber noch zu Fergi einen Punkt aus dem realen Leben, der dem Traum eine entschiedene Richtung gibt und mich auch zu meiner Interpretation geführt hat. Ich denke den realen Hintergrund zu diesem Traum zu kennen – bin gespannt, ob damit ein Zusammenhang besteht.

    Natürlich können auch Euere Überlegungen richtig sein, denn im Grunde geht es um die gleichen Kernpunkte, nur in einer etwas unterschiedlichen Konstellation. Ich denke, daß damit Fergi die Transformation des Traumes auf das reale Leben sicherlich gelingen wird.

    Merlin :zauberer2
     
  7. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Ich habe oft geträumt, ich zerbeisse mir die eigenen Backenzähne und habe dann den ganzen Mund voll mit diesen Zahnsplittern und -krümeln. Da gibt es ja immer so viele Bedeutungen mit Zähnen, der eine behauptet Neuanfang, einer Übergang, manch einer den Tod...ich sehe es mittlerweile so, das es mir spiegelte, wie ich mich selbst zermürbe. Backenzähne sind sehr wichtig für die Nahrungsaufnahme, also für etwas grunsätzliches und existenszielles. Das war eine Zeit, in der ich mir durch viele Baustellen und Verhaftungen das Leben selbst schwer gemacht habe und mir selbst meine Energie geraubt habe bzw. sie "verschenkt" habe. Mir meine ureigenste, existenszielle Energie abgezogen und fehlgelenkt habe. Das passte (für mich) sehr gut zu dem Traumbild.
    Ich denke, Deutung von Träumen ist eigentlich nur dem Träumenden an sich möglich. An allgemeingültige Symbole glaube ich da weniger - die Beutung bzw. Symbolik ist wohl für jeden in seinem So-Sein und seiner Situation anders und höchst individuell. Man kann sich von anderen vielleicht Rat holen, aber die Schlußfolgerung kann man wohl nur selbst treffen.
    Ich persönlich finde hier Duffys Idee sehr ansprechend und es spürt sich für mich recht schlüssig an in Bezug auf deinen Traum.
     
  8. Fergi

    Fergi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen!
    Vielen Dank für eure Antworten. Also es stimmt, dass ich seit dem 1.Jan einen neuen, beruflichen Weg gehe, über den ich mich sehr freue. Es ist also eine neue Phase in meinem Leben. Naja schauen wir, wie es weiter geht.. :)
    Jedenfalls vielen Dank ihr lieben :)
     
  9. Katich13

    Katich13 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    63
    Ort:
    NRW
    Hallo Fergie,
    ich bin zwar Neuling hier aber ich möchte dir trotzdem den Rat geben zum Arzt zu gehen. Nein! Keine Angst.
    Ich habe nur leider die Erfahrung mit meiner Mutter gemacht.
    Sie hatte genau den Traum den du beschreibst.
    Sie träumte ihr wären alle Zähne ausgefallen. Ihre Freundin sagte ihr damals geh zum Arzt.
    Der hat damals Brustkrebs bei ihr festgestellt. Sie ist sofort ins KH und...... sie lebt heute noch und ist *quitschfidel*.
    Wenn alles in Ordnung ist bei dir umso besser aber lass einfach mal nachsehen.

    Sei mir nicht böse für meine Ehrlichkeit.
    Meld dich einfach bei mir.

    Viel Glück und alles Liebe für dich.

    Katich13
     
  10. Fergi

    Fergi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo Katich13!
    danke für deine Antwort. Also ich fühl mich ganz ok und bin völlig gesund. Einen ähnlichen Traum hatte ich schon paar mal vor 3 jahren auch. Ich glaub dass es in meinem Fall mehr mit Änderungen zu tun. Trotzdem vielen Dank für den guten Rat.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen