1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wurde beklaut- Deutung eines Vorfalls

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von maiila, 13. August 2012.

  1. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Hallo an alle,

    habe kein passenderes Unterforum für mein Thema gefunden- ich hoffe dass es hier okay ist...

    Kurz vor meiner Rückreise aus den USA nach Deutschland ist etwas passiert, das mir sehr zu denken gibt: mein Freund und ich verbrachten die letzten Stunden vor der Abreise bei einem Spaziergang im Park in der Nähe des Flughafens. Als wir zurück zum Auto gingen, sahen wir dass der Alarm an war: die hintere Scheibe war komplett zertrümmert worden und mein Rucksack fehlte; der Vorfall wurde von anderen sogar beobachtet und uns dann geschildert: zwei Schwarze in nem goldenen Cadillac hatten die Scheibe zerschlagen und den Rucksack geklaut, dann geflüchtet.
    In dem Rucksack war alles, was mir irgendwie lieb war: fast all meine Klamotten, Schmuck, Schuhe, meine Kamera und mein ganzer persönlicher Kram, den ich eben in der Reise dabei hatte.
    Wir waren total geschockt, sinds immernoch, und meinem Freund fiel dann auf, dass wann immer wir kurz davor sind uns zu trennen, dass etwas Dramatisches passiert. Beim letzten Mal war ich am falschen Flughafen, diesmal wurde das Auto zertrümmert und mein Rucksack geklaut... er meinte, es fühlte sich an als würde das Universum all seine Kräfte auftun weil es nicht wollte dass wir uns trennen.... wir waren beide sehr traurig aber auch sehr innig in der Zeit während des Abschieds...ich wollte nicht gehen, aber naja...der Flug war gebucht.

    Bin jetzt zurück in Deutschland, muss alles neu kaufen... fühlt sich sehr komisch an. Und ich überlege halt, ob der Vorfall mir irgendwas sagen soll?
    Für was steht ein Diebstahl im Allgemeinen? Und was, wenn er in dem Land geschieht, in dem der Liebste wohnt und kurz vor der Trennung?

    Ne Deutungshilfe wär ganz toll! :danke:

    Liebe Grüße von maiila
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein freund hat schon recht,ich meine es wird viel geklaut..Aber so wie du alles geschrieben hast,scheint es tatsächlich so zu sein,das die Trennung verhindert werden sollte..Was hast du vor? Zu ihm zurückzugehen,wäre glaube ich am sinnvollsten..;)
     
  3. maiila

    maiila Guest

    Es war so dramatisch, weil das so kurz vor dem Abflug geschah........ die ganzen Wochen davor waren meine Sachen so oft unbeaufsichtigt beim Campen, im Zelten usw....nie geschah etwas- aber kurz bevor ich fliegen sollte, wurde sogar die Autoscheibe zertrümmert- und nur der Rucksack fehlte; die Tasche mit Ausweis, Laptop und Reisepass war aber noch im Auto- lag aber direkt neben dem Rucksack.

    Mein Gefühl war wirklich fast, dass ich bleiben sollte... aber unsere Beziehung ist unsicher, wir lieben uns aber wissen eben beide nicht so recht wie wir zusammen sein können.

    Noch weiß ich nicht was ich vor habe...erstmal verstehen und verdauen..:)
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Die Zeit wird es dir/euch zeigen..:umarmen:
     
  5. Shania

    Shania Guest

    ich sehe das als hinweis darauf, dass du in zukunft besser auf deine sachen aufpassen solltest.
    autos werden immer und überall aufgebrochen, wenn irgendein vermeintlich wertvoller inhalt darin vermutet wird. und du schreibst, du hast deinen rucksack im auto gelassen....

    manche sehen in allen dingen hinweise auf ihren aktuellen gemütszustand....seien es weiße tauben, fallende blätter oder ein besonderes wolkengebilde.
    meiner meinung nach sind manche dieser hinweise zwar schön anzusehen, aber das war es auch schon.....
     
  6. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    scheibe einschlagen ... amateure :wut1:
     
  7. andr

    andr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.284
    Wer bist Du?
    Dein Rucksack?
    Oder doch etwas anderes als Dein Rucksack?
    Bist Du Dir lieb?
    Oder sind Dir nur Sachen lieb?
    Wer bist Du, wenn alles Äussere wegfällt?
     
  8. Mystica

    Mystica Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Eine umgekehrte Frage:

    Ist geklaute Sachen vielleicht ein Zeichen, dass du klammerst???
    Dass du loslassen muss???

    Ich selbst wurde noch nie beklaut. Meinem Vater schon: Es war mal Auffahrtwoche. In diese Stockwerk, wo mein Vater gewohnt hat wurde in 2 der 3 Wohnungen eingebrochen. In der dritte waren sie gerade und wurde gestört.

    Meine Ansicht nach, klammert mein Vater nach Sicherheit. Das tut er heute immer noch...

    Grüsse
    Mystica
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen