1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wiederholungsmuster durch generationen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sternchen 30, 6. Oktober 2009.

  1. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    Werbung:
    hallo
    möchte mal fragen wer sich mit sowas beschäftigt also mit sagen wir mal schatten muster die sich über generationen hinweg ziehen , wie ich hier schon ein wenig lesen konnte kann man sowas wohl tatsächlich sehen :confused:
    würde mich freuen wenn jemand was dazu sagt oder mich gern per pn anschreibt. ich denke es könnte wichtig sein alte muster zu erkennen und sie zudurchtrennen.

    vielen dank fürs lesen:umarmen:
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo sternchen,

    was verstehst du unter durchtrennen? Ein los werden wollen?

    Und was genau möchtest du wissen über die möglichen Muster/Programme?

    LG
    Gaia:)
     
  3. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg

    also ich denke es gibt muster die sich wiederholen , sprich schlechte sachen , ja loswerden indem man sie sich bewußt wird und es ändert somit bin ich der meinung werden sie quasi durchtrennt. was ich wissen wollte ob man das in den karten sehen kann wenn man danach fragt:confused:denn somit ist ein erkennen möglich und ein ändern auch :rolleyes:
    meine ich zumindest.
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Schmunzel...was glaubst, was die meisten alten Hasen hier machen?:D

    Ja, die Muster/Programme sind ersichtlich in den Karten und sogar auf mehreren Ebenen....ein Deuter, der es versteht, der sieht die Vernetzungen...ein sehr interessantes Thema.;)

    LG
    Gaia:zauberer1
     
  5. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    hast du denn die lennies ?
    und würdest mal für mich fragen ? welche muster es bei mir zu lösen gilt ? und dann hier vielleicht dann rein stellen ? ich wäre sehr interessiert an diesem thema
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Hallo sternchen, ja ich bin im Besitz von Lennis und noch vielen, vielen anderen wunderschönen Kartendecks.:zauberer1

    Hast du selbst ein Deck? Ich mische und lege nicht für andere. Ich deute lediglich frei nach Lust und Laune hier. Wenn du ein Blatt gedeutet haben möchtest, dann stell doch eins herein mit der entsprechenden Fragestellung zum Thema.;)

    Bin dann gerne mit dabei.

    Lieben Gruß
    Gaia:)
     
  7. Melodie

    Melodie Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Gaia,

    da ich als Aufstellungsleiterin genau damit befasst bin, aber das Ganze ja immer schön zum Anfassen und von allen Seiten und aus allen Perspektiven anschauen bekomme, zudem keine Lösungen erfinden brauche, sondern nur zu finden,
    interessiert mich diese Frage nach Generationenübergreifenden Negativmustern, deren Klärung und Lösung mit dem Instrumen des Karten-Deutens (und noch weiteren?) auch sehr.

    Ich freue mich also, wenn ich dir ein wenig über die Schulter, quasi in den Topf schauen darf, werde mich aber auch nicht beschweren, wenn du mich vom Deich jagst, weil, das könnte ich wiederum auch verstehen.:)

    Lieber Gruß,
    Eva
     
  8. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo Eva,

    grüße dich.:) Nein, kein Thema, bleibe gerne. Mich interessieren auch weitere Gedankengänge oder Fragen...alles eine WeiterEntwicklung.:zauberer1

    Thema Aufstellungen ist mir kaum unbekannt. Allerdings war ich bisher noch auf keiner. Hab vor paar Jahren ein Buch von Hellinger in die Hand bekommen "Anerkennen was ist". Ein sehr lesenswertes Buch, wie ich finde. Es hat mich um einiges an Antworten bereichert und ich konnte mehr oder weniger meine Aufstellung alleine durchführen, durch mein direktes Umfeld.

    Kennst du das?

    Lieben Gruß
    Gaia:)
     
  9. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    schade habe leider nicht solche karten hmm ist es nicht möglich das jemad für mich ein blatt legt und man dann darauf schaut ?
    das wäre für mich im moment sehr wichtig
     
  10. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    Werbung:
    würde vielleicht bitte jemand ein blatt für mich legen und hier rein stellen ??:danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen