1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie sah sie das treffen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tia1606, 2. März 2012.

  1. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    Werbung:
    hi meine lieben,

    ein bekannter hat vorgestern eine verflossene getroffen (an der kasse) die nicht so gut auf ihn zu sprechen ist weil das ganze etwas unschön auseinander ging. er fragte sie ob sie kurz zeit hat, sie verneinte. es lässt ihn nicht los, er würde das alles gerne mit ihr klären, sie blockt aber ab.
    er hat sich dann ein 9er blatt gelegt und weiß aber so recht nichts mit anzufangen.

    ich stells mal hier ein und schreib euch was mir beim ersten blick darauf in den sinn kam.
    gelegt nach 1 2 3, seine frage dabei war "wie hat sich das treffen gestern aufgenommen?", gelegt mit blauer eule, kind schaut nach links, ansonsten alles gleich:





    spontan würd ich sagen sie glaubt er ist nicht ehrlich, dass die "wolken" das trübe noch ne weile anhalten wird (mittlere reihe). sie war überrascht, war vielleicht positiv überrascht und glaubt aber es ist etwas unbeständig (reihe 1).
    denkt ein neuanfang wird nur über umwege gehen, längere zeit brauchen und eine wandlung ist vonnöten (letzte reihe).
    QS 2 mal baum und einmal buch. geduld, und vielleicht auch dass das oberflächlich gemeint war oder etwas im verborgenen ist?

    das wäre mal meine "schnellen" gedanken dazu.

    glg! :kiss4:
     
  2. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Der Verlust beschäftigt den Herren in Gedanken (23 über 28). Er schaut zum Fuchs. Sieht so aus, als suche er nach einer Strategie....? Hinter Fuchs der Turm....die Trennung. Ich denk, es ist ein Abschluß und Abschied gefragt, aber anders als er sich das denkt. Es geht auch um Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, deshalb schaut sich Herr und Fuchs auch in die Augen. Konfrontation pur m.E. Dann steht der Herr mit den Füssen auf dem Kind, ein wenig ignoriert er da selbst den Neuanfang.

    Heilungthematik, aber eben nicht durch miteinander kommunizieren, sondern er schlicht für sich alleine.
     
  3. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    hi auch,

    ahhh, danke! sehr interessante deutung! ich glaub ich bin da wohl schon zu sehr drin bzw. weiß zu viel um das gut zu deuten!

    lieben dank nochmal und im voraus ein schönes WE!
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.710
    Hallo Tia,

    wie war die Frage nun genau,
    "wie hat SIE das Treffen aufgenommen?"
    oder anders ???

    Ich finde gerade bei den Karten ist sehr entscheidend wie genau die Frage ist.

    Alles Liebe
    flimm
     
  5. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    hi flimm,

    jetzt hab ich meinen tippfehler entdeckt! :)
    wie hat SIE das treffen aufgenommen!

    danke fürs drauf aufmerksam machen :)

    lg
     
  6. DarkEyedCat

    DarkEyedCat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Also ich würde sagen, dass sie festgestellt hat, dass er einfach nicht der Richtige für sie ist....
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    "wie hat sie das treffen gestern aufgenommen?"
    ich würde sagen die vergangenheit hat sie eingeholt. die entschäuschung in bezug auf ihn (herr maus fuchs) usw... was sie am liebsten ignorieren würde (maus mit po zum reiter in verbindung zum HM). tat sie vielleicht auch längere zeit (baum), deshalb fühlte sie sich nicht wohl bei der begegnung mit ihm (herr maus reiter fuchs). sie merkte wohl das ein rest noch in ihr hängen geblieben war von dieser erfahrung (baum sarg anker). das bild würde aus ihrer sicht wachsamkeit zeigen und weniger interesse an einer weiterentwicklung und wachstum (kind baum sarg in verbindung mit eckkarten). sie möchte lieber die richtung wechseln und er sollte es aus dieser erfahrung heraus auch...allerdings vom verhalten her. selbstbetrug hilft da nicht viel, sondern sich die vergangenheit anschaun und die reaktionen daraus.
     
  8. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    hey ihr lieben,

    danke für die deutungen! wenn ich das bisherige zusammenfasse, dann würde ich sagen er soll nach vorne schauen und das erlebte als erfahrung abhaken, oder?

    :kiss4:
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    so ist es...dennoch auch darüber nachdenken was nicht in ordnung war und das für die zukunft ändern (über herrn maus reiter störche)...also generell meine ich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen