1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann ich meinen Engel wahrnehmen???

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von martina845, 28. Oktober 2006.

  1. martina845

    martina845 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mich heute erst angemeldet...und habe auch schon eine Frage!!!
    Mir geht es momentan nicht besonders gut....Habe eine Tochter mit fast 2 Jahren, eine neue Wohnung und eine neue Arbeit (geringfügig) und die Trennung von meinem Freund hinter mir...Ich habe vor ca 2 Wochen die Engelskarte gezogen für Entscheidung und Neuorientierung...daher nehme ich jetzt auch die Engelsessenz dafür plus den Reinigungsspray und den Abgrenzungsspray...Ich habe jetzt schon öfters das Gefühl gehabt dass sie mir geholfen haben...doch ich würd ihn sogern auch wahrnehmen können bzw. sehen oder so?? Wie schaffe ich das??? Es würde mir soviel bedeuten auch wenn es nur einmal wäre....Ich brauch ihn einfach meinen Engel.....
    Bitte helft mir...DANKE

    MFG Martina
     
  2. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hi,

    tschuldigung, aber bei den ganzen sprays muss ich doch schmunzeln....
    ich will mich nicht lustig machen, jedem das seine....

    vielleicht hilft's, wenn Du Dich in einer ruhigen minute einfach mal hinsetzt und betest und die sprays mal weglässt. ;)
    evtl. fühlt sich Dein Engel ja so ähnlich:
    http://www.sheriff.co.wise.tx.us/images/spray.jpg
    liebe grüße -fingal-
     
  3. Erdukhan

    Erdukhan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    20
    Hallo Martina,
    die Essenzen sind für viele Dinge gut, aber nicht das du nach dem sprayen deinen Engel siehst. Dein engel ist sowieso immer an deiner Seite, 24 Stunden :) Fang doch mal an, ihn morgens zu begrüßen, oder abends ihm Gute Nacht zu sagen. Irgendwann spürst du dann vielleicht, wenn du an ihn denkst ein kribbeln im Gesicht, oder vielleicht eine Hitzewallung und und und..... Die Wahrnehmungen können sehr verschieden sein. Wenige können was sehen. Ich seh meinen auch nicht, aber ich spür ihn ;-)
    Versuch es mal.
    LG
    Stefan
     
  4. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Das menschliche Auge täuscht, verlasse Dich auf Dein Herz und Dein Gefühl. Dann wirst Du viel mehr "sehen". Ich würde Dir auch raten, einfach mit ihm zu kommunizieren, eben dieses "Guten Morgen", "Gute Nacht" und so weiter. Unterhalte Dich einfach mit ihm. Ob Du nun beim Geschirr spülen laut einfach Dir alles von der Seele redest oder in Gedanken mit ihm/ihr sprichst, spielt dabei keine Rolle. Fange an, über Dich selber mit ihnen zu kommunizieren. Wenn Du mal ein paar ruhige Minuten hast (wenn die Kleine z. B. schläft), dann setz Dich doch auch einfach mal hin, atme tief und ruhig ein und aus, lasse Deine Gedanken schweifen. Rufe in Gedanken oder auch laut Deinen Schutzengel und bitte ihn, zu Dir zu kommen. Beobachte was Du dabei fühlst, was innerlich sich in Dir regt. Siehst Du vielleicht spontan innerlich Bilder? Spürst Du vielleicht ein Kribbeln? Wird eine besondere Stelle auf einmal ganz warm? Spürst Du vielleicht ein Gefühl tiefen Friedens in Dir? Es gibt unzählige Möglichkeiten der Wahrnehmung. Beobachte es einfach einmal an Dir und mache das dann ein wenig öfter. Mit der Zeit wirst Du Dir selber sicherer werden.

    lichte Grüße
    keija
     
  5. iseult

    iseult Guest

    Hallo Martina! Warum ist das "Sehen" so wichtig für Dich?
    Bei mir war es so, das ich angefangen hab zu akzeptieren und zu glauben das sie immer um mich herum sind, auch jetzt. "Meinen" Engel "seh" ich meistens, wenn ich Angst habe vor meinem inneren Auge. Es ist sehr beruihgend, obwohl ich nie darum gebeten habe. Versuch ihn doch einfach darum zu bitten? Die Übungen von meinen Vorrednern hören sich ja gut an, würde Dir wünschen das es klappt. Aber erwarte nicht zu viel von Dir. Die meisten Dinge geschehen einfach, auch ohne unser zutun. Das jedenfalls, hab ich so erlebt:)Die Erfahrung, das ein Teil meiner Welt zusammenbricht, hat mich noch näher an dieses Thema herangebracht. Ich bin mir sicher, das Du sie "sehen" wirst, wenn es der "Richtige" Zeitpunkt ist:)
    Vielleicht spürst Du sie ja schon? Sie sind immer da für Dich, auch jetzt...

    Liebe Grüße, iseult
     
  6. Latschen

    Latschen Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    306
    Ort:
    )
    Werbung:
    Hallo Zusammen!
    Ich treibe mich normalerweise nur im Lenormand Board rum. Da mich jetzt aber mehr und mehr Engel interessieren bin ich mal hier hineingestolpert. :)
    Ich habt davon gesprochen, dass man die Engel ansprechen soll. Wie darf ich das verstehen? Sagt ihr einfach „Guten Morgen mein Schutzengel“ oder nennt ihr ihn beim Namen? Und wenn ich meinen Schutzengel näher kommen möchte, könnte da Meditation weiterhelfen?

    Lieben gruß Sebastian
     
  7. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott


    guten morgen mein lieber.

    genau so, wie du es verstanden hast, praktiziere ich es. ich lade sie in mein leben ein. ich bitte sie, an meinem leben teilzuhaben. wenn ich alleine bin, rede ich auch mal laut mit ihnen, ansonsten in gedanken. ich schütte ihnen mein herz aus und bitte sie um alles und bedanke mich danach. meditation ist ungemein hilfreich, leider klappt es bei mir nicht ganz so gut. entweder komme ich nicht zur ruhe oder ich schlafe ein. aber sei gewiß, sie sind immer da, auch wenn du sie nicht wahrnimmst. rede trotzdem mit ihnen in einer art, wie du mit einem lieben freund reden würdest. würg dir keinen ab und versuche in einer sprache zu sprechen, die nicht du selbst bist, einfach, wie der schnabel gewachsen ist. lieben gruß. claudia
     
  8. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Mir ging es anfangs ganz genauso, dass ich während der Meditation eingeschlafen bin. Das lag bei mir daran, dass ich im Sitzen nicht meditieren konnte und mich dann dazu hingelegt habe. Da war es dann ja noch schlimmer *lach* Seither setze ich mich auf meinen Schaukelstuhl und wippe ganz leicht. Jetzt geht es ziemlich einfach mit dem meditieren. Das leichte Schaukeln unterstützt den Wohlfühlfaktor und eben das "sich in Trance schaukeln". Wenn nicht gerade die Nachbarn über uns handwerklich tätig sind, dann bekomme ich irgendwann von der Umwelt gar nichts mehr mit und bin nur noch auf mich konzentriert.

    Ganz hilfreich ist es wenn man ständig dabei einschläft, vielleicht auch leise die Lieblingsmusik zu hören. Da kann man sich auch schön fallen lassen, aber man hat doch noch einen gewissen Fokus der hilft, eben NICHT einzuschlafen.
     
  9. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo zusammen,

    Ich bin noch recht neu in dem Gebiet, aber ich denke ich hatte auch schon Kontakt zu meinem Engerl.Ich bin gerade in einer schweren Zeit, mein Freund hat mich auch vor 2 Wochen verlassen.Gestern habe ich erfahren das ich einen heiß ersehnten Job doch nicht bekomme und ich war echt total fertig, ich habe laut ( und das war wirklich laut ) nach Ihm gerufen, habe Ihn gebeten bitte hilf mir, zeig mir den Weg oder so.Und kurz darauf, machte sich ein wohliges Gefühl in mir breit.So nach dem Schema "es wird alles gut".

    Dann am Abend hatte ich mit jemanden hier im Forum ein ganz tolles Beratungsgespräch per telefon.Eine Legung etc. und da kristallisierte sich einiges herraus was mir Tage zuvor nur Schemenhaft gedeutet wurde, echt kristallklar wenn ich das so sagen darf herraus.Eigentlich Positiv.Nach diesem Gespräch bin ich dann noch etwas auf der Couch gesessen und habe mich bedankt bei meinem Engel und gesagt wenn das alles so oder nur halbwegs so eintrifft, dann bin ich der glücklichste Mensch auf Gottes Erdboden.

    Eines muss ich schon dazu sagen, ich habe mich vor der schweren Zeit nicht so mit Engel, oder Kartenlegen beschäftigt, aber ich glaube das ich in dieser Zeit die Muse dazu gefunden habe.Ich bin echt froh das ich "Freunde" habe die ich nicht sehen muss, aber ich spüre Sie dafür:)
     
  10. cauki

    cauki Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    158
    Ort:
    ruhrpott
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen