1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie erkenne ich einen Foppgeist?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Käthe, 15. Januar 2011.

  1. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Werbung:
    Ich war an einem Wochenende zu einem Visionsseminar. Die anderen bekamen tolle Visionen, bei mir kam ein Buch schreiben und anschließend: " gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstielchen heiß".
    War das ein Foppgeist?
    Ich kann da so nichts mit anfangen. Hat jemand Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen?
    Freue mich auf eure Beiträge.
    Käthe
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Könnte auch der Hinweis sein, dich mit "Namen", Benennungen zu befassen.
     
  3. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Hallo Loge33,
    danke für deinen Hinweis, in diese Richtung hatte ich noch gar nicht überlegt.:)
    Sollte ich mich mit meinem spirituellen Namen auseinandersetzen?
    Meinst Du in diese Richtung oder mit was für Namen?
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Na, ich dachte so: ein Buch ist ja auch etwas, was zwischen zwei Deckeln verschlossen ist, abgeschlossen, Schätze hütend. Namen, im Sinne von Namen geben, Benennungen, untersuche die Differenz zwischen dem, was wirklich ist und der Fixierung, die wir durch das Bezeichnen, -nennen geben. Grenzen setzen. So vielleicht. Musste gucken, was dich anspringt. Mach ein brainstorming darüber. Schreiben ist ja auch prägnant. Lies halt auch mal Rumpelstilzchen - auch Rezensionen dazu usw. usf..

    Ehrlich, manchmal wundere ich mich, warum das so schwierig ist, sich selber auf die Schliche kommen zu wollen.
     
  5. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Hallo Loge33,
    danke für den Tipp.
    Es stimmt, manchmal stehe ich auf der langen Leitung.
    Liebe Grüße
    Käthe
     
  6. Gahr

    Gahr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Werbung:
    Hatte ich zu Anfang auch schon einmal - geh nach deinen Gefühlen.
    Im Sinne von: bringt dir der Kontakt Klarheit, Gewissheit und Liebe? Unterstützt er deine Entwicklung?
    Bei Kontakten, die dich anschließend mit Verwirrung und Unsicherheit entlassen:
    da wollte nur einer foppen - oder im schlimmsten Fall: einsteigen und dich später noch mit anderen Sachen ärgern, wenn du ihm vertraust.

    Meine Erfahrung war mal: "Schwebe - schweben ist dein Glück" mit anschließendem Gekicher... der ist zum Glück selbst schnell abgehauen....

    LG von Anne-Marie
     
  7. Gahr

    Gahr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Ergänzung:
    Frage die Wesenheit, ob sie aus dem Licht ist. Wenn keine klare Antwort kommt, bitte das Licht, sie ins Licht zu senden.
    Lichtwesen beantworten klar mit "ja" und geben sich selbst zu erkennen.
    lg anne-marie
     
  8. mdelajo

    mdelajo Guest



    Also erstmal heisst es Rumpelstilzchen und das ist das Märchen dazu:


    http://www.maerchenstern.de/maerchen/rumpelstilzchen.php5


    :D
     
  9. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    also ich würde mal das Visionsseminar meiden. Sonst kann es durchaus passieren, das du einst sagen kannst "Die Geister die ich rief, wie werde ich sie los?"
     
  10. Käthe

    Käthe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Dithmarschen, Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo mdejalo,

    Danke fürs Märchen.

    Lg
    Käthe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen