1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

durchblick???

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von klamunkel, 9. September 2007.

  1. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hallo ihr lieben :)

    ich habe eine frage an euch und hoffe, dass ihr sie mir beantworten könnt! denn mir fehlt ganz und gar der "durchblick" was ich unter "channeln" verstehen soll/kann.

    was es übersetzt bedeutet weiß ich. aber wie channelt ihr genau? erfahrt ir bilder in träumen? visionen in alltagssituationen? fällt automatisches schreiben auch darunter?

    vllt könnt ihr ja von euren erfahrungen berichten. ich würde mich sehr freuen!

    vielen lieben dank und liebe grpüße, klamunkel :)
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    hello!
    man kann alle energieformen und wesenheiten channeln.

    egal ob es sich hierbei um das hörhere selbst, engel, aufgestiegene meister, jenseitskontakte, pflanzen, kraftplätze, edelsteine oder tiere handelt.

    man versteht darunter mediale durchgaben (volltrance, halbtrance oder bei vollem bewußtsein) die dann von einem "medium" verständlich übersetzt und und als botschaft weitergegeben wird.

    hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen ;)

    alles liebe,
    eve
     
  3. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland

    hey, ja, vielen lieben dank für deine antwort :)

    also kann ich das sogenannte "channeln" auch mit hellsehen z.b. gleichsetzen?

    oder liegt der unterschied darin dass channeln absichtlich und bewusst herbei geführt werden wobei ich es von visionen und dem hellhören so kenne, dass es einem einfach so "zufällt" es kommt und geht wie und wann es will und es nicht kontrollierbar ist. ichtig?

    das thema "channeln" an sich ist für mich ein r#tsel, da ich nicht richtig verstehe was damit gemeint ist.

    :)
     
  4. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    hello!

    ja, ist schwierig schriftlich zu erklären ;)

    für mich persönlich ists nicht gleichzusetzen - aber das sind meine erfahrungen.

    hellsichtigkeit wird im dritten auge (stirnchakra) wiedergegeben bzw"abgerufen". und ich channle nicht (obwohls auch die möglichkeit gibt) über das dritte auge sondern über das herz(chakra).

    wenn man oft channelt hast du auch ne sogenannte "standleitung" und bekommst die informationen auch einfach durch. für mich persönlich fühlen sich die durchsagen aber ganz anders an. ob die anderen das auch so wahrnehmen, kann ich dir nicht wirklich sagen.
     
  5. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    hmm, ein wohl wirklich kompliziertes them...-.-

    vllt melden sich ja auch noch andere zu wort und ich kann das puzzle so zusammen setzen ;-)

    vlg, klamunkel
     
  6. be water

    be water Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Was ist ein aufgestiegener Meister?
     
  7. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    morgen!

    ein aufgestiegener meister sind nichtkörperliche wesenheiten bzw engerieformen der geistigen welt. zusammen mit den engeln und anderen wesenheiten gehören sie zu dem teil der nichtsichtbaren welt, die unser leben unterstützt. viele der aufgestiegeneen meister sind wie wir den entwicklungsweg auf der erde gegangen, haben die dualität während ihres irdischen lebens überwunden und sind zur einheit gelangt. daher wissesn sie auch gut welche schwierigkeiten man auf dem irdischen weg durchleben kann.

    alles liebe,
    eve
     
  8. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Ein Channelmedium ist Kanal für die Worte eines geistigen Wesens, so wie Feeli sie beschrieben hat.
    Das bedeutet, es findet eine "Unterhaltung" statt zwischen dem Fragenden und dem befragten geistigen Wesen. Da der Fragende das geistige Wesen selbst nicht wahrnimmt, braucht er jemanden, der dem Wesen seine "Stimme leiht". Das ist dann das Channelmedium.

    Du siehst, klamunkel, dass es nicht das selbe wie Hellsehen/-fühlen ist.
    Das Wort channeling entstand dann daraus, dass das Channelmedium quasi ein Kanal für die Worte des befragten Wesens ist.
    Alles klar?
     
  9. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland

    hallo aira,
    vielen dank für deine antwort :)
    was channeling so im groben ist weiß ich. aber mich interessiert es wie ein channeling wahrgenommen wird. ob das visionen gedanken etc. sind. verstehst du was ich meine? ich habe keine vorstellung davon wie es "geht" wie es erlebt wird etc. :)

    viele liebe grüß, klamunkel :)
     
  10. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    ok, dazu kann ich nur sagen:
    Meines Wissens ist die Wahrnehmung so verschieden wie die Medien selber, es gibt viele verschiedene Arten zu channeln.
    Manche schreiben automatisch,
    einige hören eine Stimme in ihrem Kopf,
    anderen erscheint es als hörten sie eine Stimme mit den physischen Ohren.
    Einige arbeiten im Tagesbewußtsein, die meisten in Halbtrance, viele in Volltrance.
    Manche haben noch andere und seltenere Wege des Channelns entdeckt.

    Da wir alle Individuen sind, sind auch die Fähigkeiten sehr individuell.
    Also gibt es nicht die "allgemeingültige Art" des Channelns.
     

Diese Seite empfehlen