1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

what's me? / was ist ich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tomsy, 27. September 2005.

  1. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    was ist das ich?
    :doof:
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Du kannst dich begnügen, von diesem Thread die ersten, sagen wir mal, 5 Seiten durchzulesen, insbesondere bescheidenerweise meine eigenen ersten ca. 6 Einträge im Thread. Ich habe gewissermassen (k)eine Antwort und ein paar Hinweise auf die Frage gegeben.
     
  3. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Machen wir es kurz und schmerzlos. Dein Ich ist ein Gedanke unter tausend anderen Gedanken. Wenn du nicht denkst, dann ist da kein Ich, das ist fakt.
    Gedanken sind Wissen, gespeichert im Gehirn. Nun ist es so, dass der Ich-Gedanke ein dominanter Teil unter den anderen Gedanken ist. Der Gedanke versucht zu kontrollieren, zu dominieren, zu unterdrücken, zu formen. Das ist also Separation Tomsy, das ist Konflikt. Was es zu realisieren gilt und zwar nicht als Konzept, oder als Idee, ist das jeder Gedanke du bist! Wenn du das realisierst, dann herrscht in dir kein gedanklicher Konflikt mehr. Du hast kein Bild mehr von dir selbst, deswegen kann dich niemand mehr verletzen. Zumindest nicht verbal. (heisst also jeglicher gedanklicher konflikt, ob in dir, oder ausserhalb von dir, wird nicht mehr verursacht)
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    achja, fast hätte ich es vergessen. Das ZENTRUM! Das Zentrum kann entweder Bewusstsein sein, oder dein Ich, aber das ICH ist selbst auch Bewusstsein, aber das Zentrum kann auch das Gefühl des Windes auf deiner Haut sein. Wenn du kein Zentrum mehr hast, in dir hast, dann bist du überall.
    Sobald du ein Zentrum hast, egal welches das sein mag, dann bist du im Konflikt. (wenn ich dir zu radikal bin, Tomsy, dann sags bitte) =)
    @tomsy
    Hast du ein Anliegen, aus all deinen Konflikten heraus-zu-kommen ?
     
  5. tomsy

    tomsy Guest

    thank you FCKW
    habe es gelesen.
     
  6. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    das heisst also:
    keine identifikation mit deinen gedanken!?
     
  7. tomsy

    tomsy Guest

    ja irgendwie schon
     
  8. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Nein, es heißt, dass es diese Identifikation nicht gibt.
    Denn, Wer sollte sich identifizieren?
     
  9. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    :D
    Für diesen Eintrag liebe ich dich... :danke:

    @Ela:
    Wenn's kein Ich gibt, wer hat dann da ein Gehirn und wer hat dann da Wissen angesammelt, mein Lieber?
     
  10. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Es gab niemals eine Identifikation! Wenn du dich identifizeren willst, dann gehst du von einem Ich aus, einem Zentrum!
     

Diese Seite empfehlen