1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mann von Zug überrollt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Viktoria, 5. Februar 2009.

  1. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich warte auf den Zug, mein Handy fällt auf die Gleise.
    Ich traue mich nicht auf die Gleise, ein fremder Mann holt es - von weiten sehe ich den Zug kommen doch der Mann macht keine Anstalten sich noch zu retten - und wird letzendlich überrollt.

    What's that??

    :confused:
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Viktoria

    Bist du ein Mensch, der seine persönliche Freiheit liebt?

    Der es nicht mag, jemanden Rechenschaft abgeben zu müssen?

    Du versuchst dich zu verändern, evt. auch beruflich?

    Du willst Erfolg haben, aber jemand versucht dich daran zu hindern?

    Könnten da deine eigenen Gefühle eine Rolle mit spielen?

    Behaupte dich und setze dich durch, gegen wen auch immer, das weißt nur du allein.

    Nehme Kontakt zu anderen Menschen auf, denn dadurch kommst du zu wichtigen Erkenntnissen und erfährst so manches was wichtig für dich selbst sein könnte.

    Liebe Grüße catwomen
     
  3. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Guten morgen Catwoman,

    vielen Dank für deine Inputs.

    Zu den ersten drei Punkten, kommt gleich ein Ja - thats me.

    Ich habe in den letzten Jahren einige Veränderungen durchgemacht - treffe immer wieder Menschen, die mich fördern - mir über mein Potential bewußt werde, bwz immer mehr zutraue.


    Der Traum ging noch weiter, ich stieg in den Zug der ohne anzuhalten ewig lang fuhr. Ich wollte raus weil ich nicht wußte wo der hinfährt.

    Ev ist mir einiges an Entwicklung zu schnell?
     
  4. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland
    mein gott, hab erst nachdem ich deinen beitrag gelesen hab gesehen, dass dein beitrag unter träume steht:tomate: phu, gott sei dank.....:umarmen:

    nen schönen tag für dich:kiss4:
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Viktoria

    Könnte es sein, dass du dein Leben irgendwie doch fremdbestimmt lebst?

    treffe immer wieder Menschen, die mich fördern

    Dass du evt. aus nicht voll bewußter Dankbarkeit das tust was Menschen die dich fördern dir raten, was aber letztendlich doch nicht so ganz dein Ding ist?

    Oder hast du das Gefühl, dass du aus Situationen die dich diffus belasten nicht aussteigen kannst?

    Liebe Grüße catwomen
     
  6. Farben

    Farben Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Werbung:
    Du wartest auf den Fortschritt, und verlierst dabei, den Kontakt.
    Es ist gefährlich, weswegen dir jemand anders hilft für den es aber auch gefährlich ist, und der nicht entkommen kann.
     
  7. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Hallo Viktoria,

    kann es sein, dass Du gern andere Leute bittest, für Dich unangenehme oder schwierige oder gefährliche Aufgaben zu übernehmen?

    Nachdenklichen Gruß
    von Kraeutergnom
     
  8. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien

    Hi Kraeutergnom,

    ne, eben nicht - bin schon ewig und drei Jahre alleinerziehend - regle und schupfe alles selbst.

    Einige Menschen um mich haben finanzielle Probleme, kann ihnen da auch nicht raus helfen - Ratschlag gern, ev fühle ich zu sehr mit. :confused:
     
  9. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien

    Das kann sein, 2 familienmitglieder haben kein Händchen mit Geld umzugehen -und ich hör das oft und es dürft mich belasten...
     
  10. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Ich bin in einer Entwicklung drinne - mir gehts teilweise zu schnell (im Traum ist der Zug irrsinnig schnell dahingerauscht - und ich wollte endlich aussteigen - wohin fährt er? war noch mein Gedanke)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen