1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt sich mit Runen aus?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von ohlin, 1. März 2008.

  1. ohlin

    ohlin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallihallo,
    wer von euch arbeitet mit Runen? Wie sind eure Erfahrungen? Für welche Theman eignen sie sich? Als Spiegel des eigenen Inneren oder zur Voraussage in bestimmten Bereichen?

    Vielen Dank,
    ohlin
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    je nach stimmung benutz ich auch mal die runen .ich kann den autor thomas karlsson empfehlen und seinen dragon rouge.hat ein schönes runenbuch geschrieben-den "urthak"
    da steht eigentlich alles wissenwerte klar und übersichtlich dargestellt drin.
    ich will sagen die runen hab ich bisher nur alleine erlebt .bei den karten hab ich mich jetzt an die öffentlichkeit getraut und einen kleinen zirkel mitaufgebaut .runen sind auch interessant für mich .sind hier auch kritische geister ,die die runen zur braunen esoterik rechnen .ich halte das für unsinn.
    okay meine meinung .streiten hab ich kein bock .entweder es läuft an oder eben auch nicht.
    alles liebehw
     
  3. Schlangenauge

    Schlangenauge Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Am Waldrand
    Hallo,
    bin auch erst "neu" dabei mit den Runen.

    Habe dazu ein sehr schönes Buch geschenkt bekommen, das die alten Bedeutungen erweitert, "Heilende Runen",
    das heilende Potential in jedem Moment. Es ist sehr schön ausgedrückt...und passend.

    Ansonsten kannst du Runen für direkte Fragen benutzen, für Situationen (auch Vorraussagen),
    für mich offenbaren sie sich eher als Spiegel von mir und meinem Umfeld.

    Wie bei jedem Orakel wirst du auch hier deinen ganz eigenen Zugang finden....:zauberer1

    Viel Glück, Schlangenauge
     
  4. Eihwaz

    Eihwaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Brannnndenburrrrg
    Ein Hallooo Euch!

    Ich arbeite seit über 25 Jahren mit den Runen. Bin aber kein "brauner Esoteriker";)
    Wenn ihr Fragen habt, bin ich gern für euch da...

    der Eihwaz
     
  5. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Eihwaz,

    ich habe mal gehört, das man die Buchstaben des eigenen Vornamens in Runen *übersetzen* kann und so etwas über die eigene Persönlichkeit erfahren kann. Weißt Du etwas darüber?

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Da schliess ich mich mal an, bin auch gespannt ob sowas geht!

    Neugierige Grüße, :foto:
    Annie
     
  7. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Wobei Karlsson ja noch eine eigenwillig, neue Theorie zu den Runen vertritt, sollte man vielleicht dazu sagen.

    Können die Runen ja auch nix für. ;)

    LG,

    543
     
  8. nezach

    nezach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    Bad Griesbach
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten (unter anderem):
    Du nimmst eine der Runenreihen die dir sympatisch ist (Futhark, Uthark, Fudork oder Oding) und suchst die Runen für die Buchstaben deines Namens, nimmst den Zahlenwert der jeweiligen Rune und zählst das Ganze dann zusammen.
    Raus kommt dann die Rune (über 24 oder 21 oder 18 dann natürlich die Einzelzahlen addieren = 35 = 3 + 5 = 8) die dir entspricht und über die du mal ne Weile meditieren solltest.

    Auf meiner hp unter "Runenwelten" ist eine spezielle Runenreihe die sich dafür auch lohnt.

    Liebe Grüße
     
  9. Arjona

    Arjona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1.190
    Hallo ;),

    Entschuldigung, aber was bitte ist "braune Esoterik" :confused: Habe das vorher noch nie gehört.

    Alles Liebe :liebe1:
    Kodiak
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Guckst Du hier:

    http://www.zeit.de/1998/23/esoterik.txt.19980528.xml
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen