1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer ist so lieb und hilft mir beim deuten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Bella, 2. April 2007.

  1. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Ich fragte die Karten wie es weiter geht in der Liebe mit mir nach der Scheidung am 3,05 2007
    Abhebe karten 7/8/9
    16/26/5/29/36/23/17/35
    33/14/20/7/21/19/15/6
    34/1/31/32/30/18/13/9
    25/10/4/24/2/11/27/22
    .... . 3/12/28/8
    vielen lieben dank gruß Bella :liebe1:
     
  2. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Sind Blaue Eule Lenormand
     
  3. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Naja ist keiner da der mal hilft,vieleicht habe ich zu viele wünsche und wut mit ein gemischt,ist leider so wenn man für sich selber mischt,trotzdem vielen dank gruß Bella
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Liebe Bella!
    Ich habe gerade nicht viel Zeit, habe deine Legung zwar schon mehrfach angeschaut, bin bei diesem Thema aber nicht so versiert (mag anderen auch so ergehen). Da es sicher nicht schön ist, so auf heißen Kohlen zu sitzen, versuche ich mich trotzdem mal.
    Bei dir dreht es sich hauptsächlich um Klarheit, logisch, sonst hättest du kaum gelegt. Aber Wolken Sterne Reiter deine Gedankengänge finden derzeit keinen Ausweg aus dem Unklaren.
    Ring auf Ring sieht mir danach aus, als würde ein Muster durch die Scheidung nicht durchbrochen werden können. Guckst du weiter hast du Herz Herr Anker Sarg hängst du irgendwie doch noch an deinem Mann? Es geht darum, nicht nur einen äußeren Cut, sondern auch einen inneren zu erreichen. Du schaust auf die Stabilität, auf Zukunftspläne, da liegen die aber die Mäuse im Weg, ich kann sie auf den Baum spiegeln, aufs Haus korrespondieren und das Kind liegt in den Mäusen.
    Wie gesagt, was mir hier besonders auffällt, ist dass die Scheidung wohl mit einschneidenden (im buchstäblichen Sinne) Veränderungen in Verbindung gebracht wird, aber das das Festhalten an der Beziehung und an Muster trotzdem noch aktiv ist. Ich sehe an dich die Aufforderung komplett Klarschiff zu machen, Nägel mit Köpfen, Vergangenheitsbewältigung, den Schmerz der Trennung zu durchleben, das Gemeinsame zu würdigen und dich in Würde von dieser Beziehung und deinem Mann zu verabschieden.
    Ich hoffe, dir wenigstens ein wenig geholfen zu haben.
    Alles Liebe
    L.
     
  5. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Hallo liebe Lady Portia danke das du mal drauf geschaut hast.Nägel mit köpfen oja die mache ich,ist nicht leicht nach 27 jahren die trennung und scheidung haben 5 gemeinsame Kinder der älteste 26 die jüngste 7 jahre alt,weiss du es ist nicht schön zu wissen das mein Mann mit einem Mädchen zusammen ist was in der nebenklasse meines Sohnes war,die Kinder sind geschockt und verletzt genau so wie ich,dieses Mädchen ist gerade mal 25 Jahre alt er 45 Jahre,sie könnte die Tochter sein,oder die Schwester meiner Kinder,mein grosser Sohn stellte ihn zu rede,und sagte ihm das es nicht ok seih,er schrie meinen Sohn an und sagte das ist mein leben und ich mache was ich will,mein sohn sagte mir Mama er braucht nicht auf meine Hochzeit zu kommen,alle meine Kinder möchten nichts mehr wissen von ihm,meine Töchter haben sogar eine neue Handykarte gekauft,weil er bei meiner einer Tochter immer anrief sie ging aber nicht ran,wollte sie auch nicht,man sagte mir das mein Mann in einer Mitlife crisse steckt,ich denke auch das dieses Kartenbild zwar einige auskunft gibt,es ist so weil man viele wünsche und wut mit einmischt, vielen lieben dank gruß Bella :liebe1:
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Liebe Bella!
    Ok. Danke für deine Antwort. Ich habe mir vorhin eine Frage nicht erlaubt, und zwar, ob dein Mann frischverliebt sein Blume Herz Herr. Manchmal kommen Befürchtungen hoch, ins Fettnäpfchen zu treten. Aber wenn du es schon so recht ausführlich beschreibst, werde ich unter diesem Aspekt nochmal gucken. Darf ich davon ausgehen, dass diese Frau (in dem Alter ist sie es nunmal) für dich eine Art Rivalin darstellt, auch wenn du vielleicht nicht mehr um deinen Mann kämpfen willst? Ich sehe sie hier als Schlange in der Mitte des Bildes, die sich in die Familie gewurschtelt hat Lilie. Offenbar hat das für eine Verwirrung und eine Verhärtung im gesamten familiären emotionalen Feld gesorgt. Auch wenn du es nicht gerne hörst, aber ich denke schon, dass die beiden tiefe Gefühle verbinden. Man neigt schnell dazu, seinen Vorurteils-Katalog auszupacken und die passende Schablone rauszuholen. Mein Eindruck ist auch der, dass du die Trennung oder besser gesagt den Trennungsgrund als nicht angemessen empfindest Turm Fuchs, du hast das GEfühl da steckt mehr Schein als Sein dahinter Sonne Turm Fuchs. Du empfindest sie als naiv, jemand der die Gesellschaft eines gesetzten, älteren Mannes sucht Fuchs Kind Reiter Bär. Kann es sein, dass sie das Gespräch mit dir gesucht hat? Vermutest du noch ein Geheimnis hinter der ganzen Geschichte, eure Trennung, die neue Beziehung?
    Dein Sohn, den sehe ich hier als Hund, bei ihm habe ich den Eindruck, dass er die Hoffnung hegt, dass durch das Schweigen und Abblocken von Kontaktversuchen die Trennung vielleicht rückgängig gemacht werden könnte, so als würde er versuchen, seinen Vater damit zur Vernunft zu bringen. Ich denke, er sucht nach Wegen und Möglichkeiten Klarheit in diese Sache zu bringen.
    Diese Kontaktblockade belastet deinen Mann, es ist auch eines der Dinge, die ihn momentan am meisten beschäftigen. Ich denke, er wird in der nächsten Zeit eine sehr schwierige, traurige, problematische Phase vor sich haben in der sich vieles ändern wird Herr Sarg Kreuz. Für deinen Mann ist das auch kein Zuckerschlecken, auch wenn er die neue Frau an seiner Seite hat. Er empfindet die familiäre Blockade als Belastung und hat sicher auch seine Last zu tragen.
    Mir fällt gerade ein, dass die Personenbesetzung auch anders sein könnte du als Schlange, dein Mann der Bär, ich weiß es nicht, schaun wir erstmal, was du zu meinen Ausführungen sagst.
    Gestatte mir, noch eines unabhängig von den Karten zu der Geschichte zu sagen. Mit eurem Elternsein löst sich das Paarsein nicht auf und umgekehrt. Damit will ich sagen, so harsch es klingt: eure Beziehung als Paar geht eure Kinder nichts an, auch wenn es nachvollziehbar ist, dass eine Trennung nie schön ist für alle Beteiligten, insbesondere für die Kinder. Mit eurer Trennung als Paar haben eure Kinder nichts zu tun. Es ist eine Sache zwischen dir und deinem Mann. Als Eltern bleibt ihr erhalten, du als Mutter, er als Vater. Es macht keinen Sinn, den Vater als "Bösen" abzustellen, sich auf die Seite der Mutter zu schlagen, das spaltet die Familie. Eure Familie als solche bleibt erhalten.
    Alles Liebe
    L.
     
  7. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Liebe Lady Portia
    Dazu kann ich auch einiges sagen,dieses Mädchen kenne ich sehr gut,ich hatte ihr vieles anvertraut sie hat meinen Mann belogen für mich,sie dachte sich dinge aus,die sie meinem Mann erzählte um ihn eifersüchtig zu machen zbs sie wäre mit mir zum Tanzen gegangen und vieles mehr um mir zu helfen ,sie ist ein typ die schon viele Männer hatte,auch ältere,aber nie lange.Ich schrieb ihr auch eine sms,sie antwortete auch nicht zurück,ich denke weil sie angst hat.Was meinen Mann betrifft ich und die Kinder können einfach nicht verstehen das ein Familien vater sich so ändern kann,er zahlt ja noch nicht mal Unterhalt für seine Kinder,wird aber alles vom Anwalt geregelt nun, wie kann einem seine eigenen Kinder egal sein ob sie was zu essen haben? Er hat seine eigene Mutter belogen die mir böse Briefe schrieb,wie gesagt man legte mir letzdes jahr schon mal karten wo man sah das er im moment nur mit sich beschäftigt wäre,und nicht mit seiner familie,vieleicht fällt im jetzt ein was er verloren hat wer weiss,er hat nun auch bescheid wann der scheidungs termin ist,bei mir geht zwar mein Handy mit unterdrückter nummer,es kann nur er sein,weil alle anderen die bei mir anrufen da sehe ich die nummer.vieleicht beschäfftigt er sich nun ( gedanken Familie,,aber zu spät
    gruß Bella
     
  8. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Liebe Bella!
    Ich denke, so schwer es auch fällt, du solltest die Frau außen vor lassen. Wenn dein Mann sich so geändert hat, wird sie allenfalls am Rande etwas damit zu tun haben. Ich glaube auch nicht, dass eine Beziehung einfach so durch eine dritte Person ge-/zerstört werden kann. Möglich sie ist der Auslöser, aber nicht die Ursache. Die Problematik mit deinem Mann solltest du nur mit ihm klären, nicht mit den Kindern, nicht mit der Frau.
    Zu spät? Zwischen deinen Zeilen stecken viele Gefühle, solange Gefühle da sind, welcher Art auch immer, ist es nicht zu spät. Aber auch das wäre eine Sache zwischen dir und deinem Mann, nur durch Offenheit zu klären.
    Liebe Grüße
    L.
     
  9. Bella

    Bella Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    89
    Er kümmert sich ja noch nicht mal um seine Kinder,er meldet sich bei meinem Sohn nur wenn er was braucht,er ist Vater?? dann soll er sich auch so verhalten,und für seine kinder was tun
     
  10. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Ja, er ist Vater und bleibt es auch. Egal, wie er sich gerade verhält. Ihr solltet das offene Gespräch suchen.
    Liebe Grüße
    L.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen