1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn man immer von ein und dem selben Mann träumt.

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von veralein, 20. November 2008.

  1. veralein

    veralein Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    oö - steyr
    Werbung:
    Leztes Jahr im Sommer, lernte ich einen Mann kennen, er war mir auf anhieb sympathisch.
    Wir wurden sehr gute Freunde. So gute Freunde, dass er mich als seine beste Freundin bezeichnete.
    Wir spührten beide, dass da zwischen uns eine gewisse Spannung war.
    Wenn wir uns anschauten, schauten wir uns meist sehr tief in die Augen, flirtenden sogar ein bisschen.
    Selbst unsere Freunde merkten, dass da was war.
    Sie meinten unsere Blicke sagen alles.

    Es ging dann sogar so weit, das wir uns einmal küssten.
    Doch mehr war nicht, denn wir hatten beide die Einstellung, dass wir sehr gute Freunde sind, und das nicht kaputt machen wollen.
    Ich kämpfte schon ein wenig mit mir, um dies für mich zu verstehen und umzusetzen.

    Paralell zu diesem realen geschehen, träumte ich sehr häufig von ihm.

    zB wir fuhren in einem auto, fanden den Weg nicht wirklich, doch uns wurde gesagt, es gäbe einen anderen Weg.

    oder

    wir saßen an einem Strand, das Wasser überschwappte uns, aber nicht bedrohlich.

    oder

    ich war in einem Raum, der aus Holz war, da sagte er mich aufeinmal:,, Ich bin in dich verliebt.''
    Da küssten wir uns dann auch, und hatten mehr miteinander, im Traum.
    Ich freute mich sehr darüber, denn im innersten hoffte ich das glaube ich.

    Mittlerweile hat er seit dem Sommer, eine Freundin.

    Der Kontakt wurde weniger, da seine Freundin, unsere Spannung auch spührte, und sah wie wir uns ansahen und miteinander redeten.

    Und somit wurden auch die Träume weniger,..

    Doch jetzt im laufe von 2 Wochen, träumte ich nun 2 mal von ihm.

    Der Erste war, dass wir in einer Wohnung waren, und uns küssten und liebkosten.
    Wir gingen dann an einen See, wo wir im Wasser saßen, ich musste ständig husten.
    Rechts von ihm saß eine schwarzhaarige Frau, links von ihm saß ich.
    Er küsste mich liebevoll und leidenschaftlich.
    Die andere Frau lag quer mit dem Rücken zu ihm, aufeinmal küsste er sie hastig und belustigend am Rücken, ganz viele Küsse.
    Ihr gefiel das glaube ich nicht so.

    Anschließend wollte er sich wieder zu mir wenden, doch ich drehte mich weg, und legte mich seitlich hin,.. er legte den arm um meinen bauch.

    Ich ging dann weg, und wollte mir medizin für meinen Husten besorgen, in einem Gasthaus *g* ... die schickte mich zur Apotheke, die aber nicht geöffnet war. Also musste ich doch mein eigenes Hustenpulver, dass ich nocht hatte verwenden. Holte mir nur einen Becher von dem Gasthaus, zuerst gab sie mir einen der 2€ gekostet hätte, der war mir zu teuer, und ich fragte nach etwas Einfacheren, und dann gab sie mir einen stinknormalen weißen Plastikbecher, und sagte:,, € 10,16. Ich lachte und wusste das dies ein Schert war und gab ihr 0,16 Cent *g*

    Ich ging weiter, stieg in einen Bus der mich über einen extrem steilen Berg hinauf brachte. Als ich ausstieg, nahm ich mein Gepäck, und endeckte unter dem sitz auch noch einen Rucksack, der einer Freundin von mir gehörte, ich nahm diesen auch noch mit.
    Ich packte alles vorteilhaft zusammen, und ging weiter,...
    War dann wieder am Seegelände, und auf der Wiese lag ein Koffer, deren Inhalt ich auch noch ordnete, anschließend verschloss ich ihn und ging weg.

    Der Traum heute Nacht:

    Ich war aus, in einem Lokal und feierte, er war auch da.
    Wir tranken irgendein Rotes Gesöff, schmeckte lecker, war billig.
    Ein tolles Lied wurde gespielt.
    ich stand vor ihm. Und er zog mich zu sich und umarmte mich. Schön war das.
    Aufeinmal ging meine Mutter an mir vorbei und grinste ( übrigens ist diese sehr von diesem Mann begeistert)
    Ich weiß noch das ich Kleingeld in der Hosentasche hatte, um mir noch ein Getränk zu kaufen, eine 0,50 Cent Münze sticht mir noch ins Auge.
    Kurz habe ich den Gedanken, dass ich noch Geld für den Zug nach Hause brauche. Ich beschließe das ich nach der Veranstaltung zum Bankomat muss.
    Er umarmte mich nochmal.
    Jemanden anderen, ein Junge ca. 20 Jahre alt, staatlich, schwarze Haare und etwas betrunke, fragte ich ob er denn wüsste wie dieses eine Lied heißt, das wir hörten....

    Ich muss noch sagen, dass dieser Freund von mir, mich in diesen Träumen bevor er eine Freundin hatte, immer ein wenig in die Schranken geweißt hat.
    Und mir Mut gab.
    Und im realen Leben, is es umgekehrt, ich bin dann die Jenige die in motiviert, und ihm andere Blickwinkel zeigt.

    Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand schon auch nur ansatzweiße eine kleine Auflösung für mich hat.

    Ich muss auch noch sagen, das er mich gerade etwas mehr an seinem Leben teilhaben lässt, und mir auch wieder wirklich sagt wie es ihm geht wenn ich ihn frage, und nicht nur sagt ''danke gut''
    Seitdem haben die Träume wieder angefangen.

    Mir wurde auch schon von einer Hellhörigen Frau gesagt, das er damals mehr wollte. Unsere Zeit kommt aber nochmal, wir müssten noch beide einiges dazulernen, dass wir für diese Beziehung bereit sind.

    Und auch noch wurde mir gesagt das er mein Seelenpartner sei, mein Seelenherz. Doch irgendwie bin ich einfach schon verwirrt.
    Es ist da immer noch so ein warmes Gefühl in mir.


    OK,.. ist etwas lang geworden, würde mich aber trotzdem freuen, wenn Jemand seinen Senf dazu gibt :)

    Ganz Liebe Grüße
    Vera :)
     
  2. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Tja, Morgen,
    Also wenn du mich fragst braucht man da kein Hellseher sein, dass da mehr ist zwischen euch.
    Ganz schlicht und einfach wünscht du dir eine Beziehung mit ihm.
    Vielleicht probierst du das auch gerade im Traum aus, wie es so wäre.

    Du sagst er erzählt dir wieder mehr. - Funktioniert seine Beziehung vielleicht eh schon nicht mehr so gut?

    -> über kurz oder lang seit ihr zusammen, ich glaube ihr wartet nur auf den anderen, dass der den ersten Schritt macht.

    Grüße,
    Stein
     
  3. veralein

    veralein Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    oö - steyr
    Guten Morgen Steinwolf :)

    Ja das weiß ich auch, dass da mehr ist, nur eben hat er eine Freundin.

    Nunja, was ich so mitbekomme, weiß ich das diese Beziehung nicht wirklich toll läuft bzw es so eine Beziehung ist, die er in dieser Art nicht wollte.

    Nun, es freut mich zu hören,.. denn wie man für gewöhnlich sagt, stirbt die Hoffnung zuletzt.

    Das mit dem ersten Schritt könnte vielleicht schwierig werden, denn das ich den manche kann ich mir schwer vostellen, aus Angst das ich stolpere.

    Denn er war immer de jenige der betonte, dass wir unsere Freundschaft nicht gefährden sollten.

    Danke für deinen Beitrag :)
     
  4. veralein

    veralein Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    oö - steyr
    Werbung:
    sieht das vielleicht wer anders? oder hat vielleicht noch jemand einen plan, das zu deuten?
    *g*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen