1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn die Sonne so wichtig ist ...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von pontus, 20. Dezember 2007.

  1. pontus

    pontus Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    Werbung:
    ... warum werden dann nicht das Tierkreiszeichen Löwe und das Haus 5 wichtiger gesehen ?

    Welche Bedeutung hat das Haus im Löwen (Ich habe z.b. Haus 3 darin) Ist das unwichtig ?

    Es kommt mir auch so vor das das haus 5 im Vergleich zu Haus 6 weniger wichtig ist. Erst wenn ein Planet sich darin befindet ändert sich die Reihenfolge. Wenn die Sonne unsere Handlungen bzw. Ausdruck darstellt, hat doch auch haus 5 mehr mit unserem Verhalten zu tun als 6 (was ja eher für seine Kritik bekannt ist) ?

    grüsse pontus
     
  2. Jan Martin

    Jan Martin Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Hamburg
    .... daran siehst Du, wie sehr die Bedeutung der Sonne und des Sternzeichens überbewertet werden ...
     
  3. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo pontus,

    man kann zu Deiner Frage drei Betrachtungsebenen unterscheiden:

    1. die Ebene der Häuser:
    Es ist hier kein Haus wichtiger oder unwichtiger als ein anderes Haus, wenn man die Häuser für sich alleine betrachtet. Die Häuser haben aber die unterschiedlichsten inhaltlichen und qualitatitiven Eigenschaften. Und bei einem speziellen Horoskop mit der Betrachtung von Tierkreiszeichen und Planeten und anderen Horoskopeigenschaften lassen sich dann aber schon Abstufungen von "wichtiger" und "unwichtiger" machen.

    2. die Ebene der Tierkreiszeichen:
    Es gilt hier das gleiche wie bei den Häusern. Wenn man die Tierkreiszeichen für sich alleine betrachtet, ist keines wichtiger oder unwichtiger als ein Anderes. Die Feststellung von wichtiger etc. resultiert erst aus dem Gesamtzusammenhang des Horoskopes.

    3. die Ebene der Planeten:
    Ist die Sonne auf dieser Betrachtungsebene wichtiger als andere Planeten?
    Nun eine hypothetische Antwort: ja
    Auf dieses "ja" könnte man aber auch entgegnen, daß es lediglich aus den Angewohnheiten resultiert, wie man im Rahmen der Astrologie üblicherweise diskutiert.
    Man könnte weiter sagen, daß fast jeder sein Sonnentierkreiszeichen weiß, aber nicht, wo die anderen Planeten stehen; das weiß man erst, wenn man sich etwas näher mit Astrologie beschäftigt.
    Es ist nun aber auch oft genug feststellbar, daß die Sonne eine eher nachgeordnete Wichtigkeit zu manch anderen Horoskopthemen hat.

    Meine Antwort auf Deine Frage ist deswegen:

    In der Art und Weise wie man normalerweise ein Horoskop behandelt, hat die Sonne (zumindest im statistischem Durchschnitt) eine geringfügig hervorgehobene Wichtigkeit.
    Aber bei Horoskopen von Frauen würde ich den Mond pauschal als mindest gleichgewichtig betrachten. So gibt die Stellung des Mondes in weiblichen Horoskopen einen deutlichen Hinweis auf die speziellen weiblichen Proportionen; die Sonne zeigt mehr die Proportionen der Gesamtgestalt an.
    Desweiteren kann man z. B. über die Herrscher der Häuserspitzen eine Hierarchie- und Dominantenverkettung annehmen, die ebenfalls in den meisten Horoskopen gegen eine Überbetonung der Sonne sprechen.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo pontus,

    Die Sonne gehört zu den Akteuren, zu den Schauspielern auf der Bühne des Tierkreises. Sie nährt ihre Energien aus dem Zeichen Löwe, herrscht darin esoterisch und exoterisch. Mit den Zwillingen im fünften Haus kommt veränderliche Luft auf fixes Feuer. Luft und Feuer liegen sich immer im Tierkreis gegenüber, daher kommt man damit ganz gut zurecht. Allerdings sind die Zwillinge veränderlich, also hinterfragend motiviert, und im fixen fünften Haus findet man immer Rahmenbedingungen vor. Diese ändern sich immer wieder, da Moral und Ethik ( Achse fünf - elf ) dem jeweiligen Zeitgeist unterstehen.

    Jedenfalls zeigt ein Planet im Zeichen an, wie er dem entsprechenden Haus begegnet. In den Häusern findest du immer die Anforderungen der Umwelt. Die Sonne sellbst gilt in meiner Schule als der Wesenskern des Menschen, darin findet man seinen mentalen Geist, gemäß dem "ich denke, also bin ich". Die Sonne ist sozusagen ein Persönlichkeitsplanet, also einer der drei Hauptplaneten im Horoskop ( zusammen mit dem Mond als Gefühls-Ich und Saturn als physisches Körper-Ich ).

    Alles liebe!

    Arnold
     
  5. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo :)

    Also prinzipiell finde ich, dass es keine unwichtigen und wichtigen Faktoren im Horoskop gibt, alles hat seine Berechtigung und seine Bedeutung, alles hat seinen Platz. Was wichtig und was unwichtig ist, ist subjektiv. Die Sonne jedoch ist die Führerin, sie ist das Zentrum unseres Sonnensystems und die Spenderin des Lichts, das die Planeten reflektieren und von dem sie ihre Energie beziehen.

    LG Ouranos
     
  6. vergnuegt

    vergnuegt Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    im südwesten
    Werbung:
    hallo,

    wenn man mal ein extrembeispiel nimmt, dass die sonne im wassermann steht und alle anderen planeten in den fischen incl. aszendent - dann ist zwar so der "lebensausdruck" wassermaennisch gepraegt, das denken (merkur), fuehlen (mond), harmonie (venus), durchsetzung (mars), .... aber dem fische-prinzip zugeordnet. je nachdem, in welchen zwei nachbarhaeusern sich das ganze abspielen wuerde, wuerden sich auch dementsprechende themen ergeben. ich kenne einige beispiele, wo man niemals auf das sonnenzeichen tippen wuerde - auch wenn man die leutchen schon lange kennt.

    lg, stefan
     
  7. pontus

    pontus Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    So da bin ich wieder:

    @ Jan Martin klar so hätte ich es auch ausdrücken können.

    @ norbertsco

    Danke für die Erläuterungen.

    Ja die unterscheidung Mann Sonne und Frau Mond habe ich (auch anhand des Buches Der Mond von Michael Roscher ) unterschieden aber es ist schon erstaunlich das in den Horoskopen auch für Frauen das Sonnenzeichen gedeutet wird.
    Warum sprichst du aber bei der Sonne "zeigt mehr die Proportionen der Gesamtgestalt an." anstatt die Männlichen Proportionen ?


    Was meinst du mit Herrschern der Häuserspitzen eine Hierarchie- und Dominantenverkettung annehmen. Herrsche der Häuserspitzen ist mir schon klar aber der Rest weniger.

    @ Arnold

    Was ist exoterisch ?

    Da ich kaum Luftbetonung im Horoskop habe ist die Häuserspitze 3 in Löwe schon bedeutung für mich. Danke für die Infos. Hinzu kommt wenn ich nach Birgit Hamanns Lebensachse gehe das ich aufgrund meines IC in JUngfrau meinen Fluchtpunkt wieder in Zwillinge und somit wieder Luftzeichen habe.

    Interessant finde ich das du veränderlich mit "hinterfragend" motiviert deutest.

    fünften Haus = Rahmenbedingungen leuchtet mir nicht ein. Moral = 5 und Ethik = 11 ?

    Diese Kombination ist für mich nicht ganz nachvollziehbar weil wenn ich die Quadranten betrachte das Geistige im 3 ten das Seelische im 2 ten (was mit krebs noch übereinstimmen würde) und das Körperliche im ersten Quadranten sein müsste. Geist-Seele-Körper:

    Sonne - mentaler Geist
    Mond - Gefühls-Ich
    Saturn - physisches Körper-Ich

    @ Ouranos klar das ist ja alles klar nur warum spielt dann Löwe nich eine grössere Bedeutung wenn es damit zusammenhängt ?


    @ vergnuegt

    Ich mit sonne in Widder und merkur in Fische kann das auch persönlich nachvollziehen aber dein Beispiel ist natürlich sehr extrem. interessant finde ich aber auch die Kombination Sonne in Haus 5 wie sie einer meiner Brüder und auch meine Tocher hat. Mach sich schon bemerkbar.


    Grüsse Pontus
     
  8. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Pontus.

    Bitte nicht alles vermengen.

    Wo liegt denn der Unterschied zwischen den Häusern, den Zeichen und den Himmelskörpern?

    Wobei wird nach den "Wo" gefragt? Welcher Faktor sagt etwas über das "Wie" aus?

    Und welcher Faktor sagt etwas über das Thema, also "Warum" oder "Worum" es geht?


    Viele Grüße

    Jonas
     
  9. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    hallo pontus,

    die Zuordnung von Mond zu Frau meinte ich durchaus sehr konkret.

    Der Mond zeigt in seiner Stellung und seinen Aspekten in den ganz konkreten Horoskopen von Frauen die weiblichen Proportionen an. Aus dem Horoskop einer Frau kann man eben diese Proportionen ersehen, ohne die Frau gesehen zu haben. Vor vielen Monaten habe ich das mal in einem Beitrag genau ausgeführt. Von Irgendjemand glaube ich "Busentheorie" genannt.

    Die Sonne habe ich im Übrigen nicht allgemein dem "Mann" zugeordnet.
    Ich weiß, daß ich damit eine Betonung unterlasse, die wohl seit ewigen Zeiten sehr wohl eine Betonung findet.

    Sowohl in den Horoskopen von Männern und Frauen steht die Sonne für die Erscheinung und Proportionen der Gesamtgestalt.
    Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob die Sonne vielleicht doch etwas mehr dem "Mann" zugeornet ist.

    Dem "Mann" im Allgemeinen und in den speziellen Horoskopen würde ich in erster Linie dem Uranus zuordnen; in zweiter Linie dem Mars.

    Ganz allgemein kann man die Sonne sehr hervorragend mit "Verwirklichung" übersetzen. Die Sonne ist der Horoskopteil, der den Eintritt der "nichtrealen" und "nichtgegenwärtigen" Anlagen in die Realität und Gegenwart anzeigt.
    Und dieser Eintritt in die Realität wird durch die Gesamtgestalt angezeigt; und das auch als körperliche Gestalt und Erscheinung.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  10. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo pontus,

    Unter den exoterischen Planetenherrschern versteht man die bekannten Häuserherrscher. Die esoterischen Herrscher sind jedoch ebenso von großer Bedeutung, da sie tiefere Einsichten in die Zusammenhänge bringen können. Daher kurz die exoterisch/esoterischen Planetenherrscher:

    Sonne: Herrscher im Löwen/fünftes Haus esoterisch und exoterisch.

    Mond: Herrscher im Krebs/viertes Haus esoterischer Herrscher Neptun.

    Merkur: Herrscher in den Zwillingen, drittes Haus und in der Jungfrau, sechstes Haus, esoterisch Venus in den Zwillingen, esoterisch der Mond in der Jungfrau.

    Venus: Herrscher im Stier und im zweiten Haus, sowie in der Waage und im siebten Haus. Esoterisch wird die Venus im Stier von Vulkan-Hephaistos beherrscht, in der Waage von Uranus.

    Mars: Herrscher im Widder, erstes Haus und im Skorpion, achtes Haus. Im Widder wird Mars esoterisch von Merkur beherrscht, im Skorpion herrscht Mars exoterisch und esoterisch.

    Jupiter: Herrscher im Schützen und im neunten Haus, ebenso in den Fischen und Haus zwölf. Esoterisch wird Jupiter von der Erde beherrscht ( Diese findet man im zweiten Haus ), in den Fischen herrscht esoterisch Pluto.

    Saturn: Herrscher im Steinbock und zehnten Haus, ebenso im Wassermann und Haus elf. Esoterisch herrscht Saturn im Steinbock, im Wassermann Jupiter.

    Uranus: Herrscher im elften Haus und im Wassermann, esoterisch herrscht Jupiter.

    Neptun: Herrscher in den Fischen und Haus zwölf, esoterisch wird er von Pluto beherrscht.

    Pluto: Herrscher über den Skorpion und das achte Haus, esoterisch herrscht Mars.

    Moral und Ethik, das hat mit der Beziehungsachse der Häuser elf und fünf zu tun. Im elften Haus findet man immer die Ethik und im fünften die Moral, welche den jeweiligen kollektiven Zeitgeist unterliegt.

    Alles liebe!

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen