1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welches Haustier, wenn keine Katze möglich ist?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von brideangel, 5. September 2009.

  1. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mir unbedingt eine Katze hertun, allerdings eignen sich Katzen ja nicht wirklich für die alleinige Haltung, sondern wenn, dann sollten es schon 2 Katzen sein ...
    Leider darf ich laut Mietvertrag nur 1 Katze haben, bzw habe ich in meiner Wohnung kaum einen geeigneten Platz für 2 Katzenkistchen und einen großen Kratzbaum, dass sich beide Katzen genug ausleben könnten ...

    Da ich sehr viel alleine bin, denke ich schon, dass es gut für mich wäre, ein Haustier zu haben, dass mich auch auf andere Gedanken bringt und bei dem ich auch meine Kuschelbedürnisse etwas ausleben kann :)

    Eignen sich vielleicht auch Nagerchen dafür? Kann mir im Moment nicht so richtig vorstellen, dass diese Tierchen etwas für mich wären.

    Wie sind eure Erfahrungen damit?

    lg
    brideangel
     
  2. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Bride, wenn Du viel zu Hause bist, dann kannst auch eine Katze halten! Wichtig ist das das Tierchen halt nicht täglich stundenlang alleine ist.

    Ich hab auch einen Kater, dadurch das er ein Einzeltier ist, hatt er sich ganz stark auf mich geeicht, dh. ich kann keinen Schritt ohne ihn tun - ja er begleitet mich auch aufs Klo. Allerdings wird er unsichtbar wenn Besuch auftaucht.
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallöchen

    Also 1) was hast du für einen doofen Vermieter??
    2) ich habe auch eine Einzelkatze und der geht's ganz gut... Katzen sind keine Rudeltiere, im Gegenteil. Es gibt auch durchaus Katzen, vorwiegend aus Tierheimen, die traumatische Erlebnisse hatten und deshalb als Einzelhaustier besser aufgehoben sind als in Grüppchen.

    ;) lg
     
  4. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Naja, habe schon ganz normal einen 8h Arbeitstag, aber die Arbeitsstelle fast vor der Haustüre, wodurch ich die Mittagspause über auch Zuhause bin ...

    Habe in Katzenforen gelesen, dass auch, wenn der Mensch den ganzen Tag zuhause ist, ein Mensch keinen 'Katzenfreund' ersetzen kann ...
    Was ich schon verstehen kann - tollen wie eine Katze kann ich schlecht ;-)

    Wenn ich eine Katze alleine halte, wäre es halt wahrscheinlich auch sehr stark davon abhängig, wie gesellig die Katze ist. Doch, was mache ich, wenn sie dann wirklich unglücklich alleine ist?? Das Risiko möchte ich nicht eingehn und sie dann doch noch irgendwann weggeben müssen ...
     
  5. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,

    ich hatte Kaninchen und Meerschweinchen.
    Die knabbern echt alles an. Da brauchst du ein eigenes Zimmer für die.
    Ansonst würd ich von Nagern abraten.

    lg
     
  6. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Werbung:
    Mein Vermieter ist eine Baugesellschaft ;-))

    die werden halt Angst haben, dass die Katzen alles verkratzen und kaputt machen, keine Ahnung ;-)
     
  7. sage

    sage Guest

    Ich hatte 22 Jahre einen Einzelkater, der war der King und er war happy...hatte dann 2 Schwestern übernommen als 1-jährige, leider ist eine Anfang des Jahres mit noch nicht einmal 4 Jahren nach kurzer, schwerer krankheit, gestorben...und die Große, so brutal es klingt, scheint sich ohne ihre sehr temperamentvole Schwester besser zu fühlen, sie ist jetzt die, die den Dosenöffner und als für sich hat, zusätzlich hab ich noch einen Dchmoschusschildkröterich im Teich und ein kleines Schneckenaquarium
    Allerdings verbringe ich auch fast meine gesamte Freizeit mit meinen Tieren und ich fahr auch nicht in Urlaub.


    Sage
     
  8. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    ach, jetzt bringt ihr mich ja grad wieder ins wanken ;-)))
     
  9. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    das is ja a süßes video ;-)))
     
  10. brideangel

    brideangel Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bregenz am Bodensee
    Werbung:
    also nun doch wieder so oder so ein nagerchen ...

    hm, welche davon kuscheln gerne?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen