1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Kraftpflanze habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Inti, 18. September 2005.

?

welche Kraftpflanze habt ihr?

  1. einen Baum

    22 Stimme(n)
    88,0%
  2. Einkeimblättrige

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Zweikeimblättrige

    1 Stimme(n)
    4,0%
  4. Algen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Flechten

    1 Stimme(n)
    4,0%
  6. Pilze

    4 Stimme(n)
    16,0%
  1. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Habt ihr Kraftpflanzen und wenn ja welche?
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    leider nur eine antwortmöglichkeit, denn genau wie bei tierwesen kann mehr wie ein pflanzenwesen zum verbündeten haben.

    ich habe zwei pflanzenwesen und ein pilzwesen als verbündete.
    unterschied deswegen ,da pilze nicht zu den pflanzen gezählt werden sondern zu einem eigenständigen organismenbereich zusammen gefaßt sind.
     
  3. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Hallo Ihr!

    Ich glaub mit Pflanzen habe ich nicht so viel Glück. Ich habe mir letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt eine Jericho-Rose gekauft. Die ging aber in meiner Wohnung auf unerklärliche Weise ein. Ich habe sie ins Wasser gelegt. In der Regel brauchen sie ja nicht so viel Pflege. Sie blüte erste richtig schön grün auf, dann wurde sie aber wieder dunkeler und bekam weiße pilzartige Flecken. ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe? :rolleyes:
    Nun habe ich sie wieder trocken gelegt. :o

    MfG
    Jea
     
  4. Karuna

    Karuna Guest

    Eine Kraftpflanze?
    Ich hatte viele Jahre in meinem Garten eine
    Pinie unter der sass ich und meditierte
    dort lauschte ich dem Gesang der Vögel
    und sie sprachen mit dem Baum
    und ich lauschte dem Rauschen des
    Windes der sanft in seinen Wipfeln rauschte
    ich gab ihm einen Namen
    sass nachts unter ihm
    über mir die Sterne
    und er gab mir jene
    Kraftdie ich brauchte
    und ich dankte ihm


    Karuna :kiss3: :kiss4: :kiss3:


    Wenn die Vögel singen, rufen sie dabei die Blumen des Feldes oder sprechen sie mit den Bäumen,
    oder ist ihr Gesang nur ein Widerhall dessen, was das Bächlein murmelt?
    Der Mensch mit all seiner Klugheit kann nicht verstehen,
    was die Vögel sagen oder was der Bach vor sich hinmurmelt oder was die Wellen flüstern,
    wenn sie langsam und sanft den Strand berühren.
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Danke Karuna schöne Worte - Herzaufgehundträum -
    [​IMG]

    Liebe Grüße Inti
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Ich bin den Pflanzen mehr zugetan als den Tieren und deshalb hab ich auch einen besseren Draht in die Pflanzenwelt - aber Tiere sind den Menschen näher deshalb sind die vielleicht als Helfer willkommener? Vielleicht sind Tiere ja auch eher für gröbere Arbeiten geeignet und Pflanzen dann für die feineren Bezüge?
    Aber vielleicht ist es ja auch schwieriger, das Wesen einer Pflanze zu erkennen als das Wesen eines Tieres.
    Liebe Grüße Inti
     
  7. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Hallo Inti

    Für micsind alle Pflanzen in gewisser Weise Kraftpflanzen.könnte mich da bei der Abstimmung nun wirklich nicht entscheiden.

    Natürlich wechseln die Pflanzen, die wichtiger sind in meinem Leben, immer wieder. An meinem Garten kann ich das wunderbar beobachten. In diesem darf wachsen , was wachsen möchte..ich lege ihn nicht nach meinem Gutdünken an, sondern pflege ihn nur, wenn es notwendig ist, weil z.b. der Platz eindeutig zu knapp wird.
    Es wird seltens beschnitten und noch seltener etwas gerupft....und wenn, dann nur mit Rücksprache mit der Pflanze.

    Ich sehe, wie sich der Bewuchs automatisch ändert..wie Pflanzen, die mit ihrer Aufgabe bei mir fertig sind, gehen..und Pflanzen, die ich näher um mich benötige, kommen und wachsen.

    So verabschiedet sich z.b. zur Zeit Haselnuss bei mir..es wird immer weniger, mein Baum macht Platz für eine Birke, die nun seit diesem Jahr dort anfängt zu wachsen. Meiner Meinung nach gesellt sich zu mir, was zu mir passt...und das ändert sich eben mit meinem Lebensverlauf..

    Mir sind Pflanzen ebenso nahe wie Tiere oder Mineralien. Für mcih gibt es da keinen Unterschied.
    Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass Menschen Reaktionen ihres Gegenübers benötigen..um deren Charakter, Leben und fühlen wahrzunehmen...oder wahrnehmen zu wollen.

    Was bei Pflanzen und Mineralien eben nicht ganz so greifbar ersichtlich ist, wie z.b. bei Tieren.

    Meine Kraftpflanzen zur Zeit sind eher Bäume, bei diesen im Moment die Birke und die Eiche, und verschiedene wuchernde Kletterpflanzen..zu denen mir oft die Namen fehlen... :rolleyes:

    Lieben Gruss

    Luquonda
     
  8. Eiwa

    Eiwa Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Wien
    Hallo JeaDiama,

    Die Jericho-Rose muss nach einer Woche, spätesens nach 10 Tagen trochen gelegt werden, sonst passiert das, was dir passiert ist.
    Nach einer längeren Trochenzeit wird es schon wieder :).
    Da kannst du sie wieder ins Wasser legen, für eine Woche.

    Lg
    Eiwa
     
  9. JeaDiama

    JeaDiama Guest


    :danke: für den Tip, liebe Eiwa :kiss3: !

    Das mit den 10 Tagen wußte ich nicht :daisy: . Ich werde drauf achten. Himmel, gut daß ich sie nicht weggeschmissen habe :banane: .

    MfG
    Jea
     
  10. lampenmann

    lampenmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    375
    Ort:
    D
    Werbung:
    Hallo! :winken5:

    Meine Kraft"pflanzen" sind Flechten und Pilze. Flechten mag ich vor allem wegen ihrer Schönheit. Und zu Pilzen hab ich ein einnehmendes Verhältnis- Lecker.

    ....Obwohl Pilze den Tieren als eigene Gruppe näher stehen als den Pflanzen.
    ....und Flechte sind ja Doppelwesen aus Alge und Pilz.


    Grüße
    lampenmann :morgen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. exuramun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    733
  2. braunbärin
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.831

Diese Seite empfehlen