1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weißmagische Rituale für Snowden

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Tommy, 9. Juli 2013.

  1. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.491
    Werbung:
    .... oder meinetwegen auch auch schwarzmagische Rituale für die CIA-Typen, die ihn vielleicht umbringen wollen.

    Gibts da was und wenn ja, wie wirds gemacht? :confused:
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Also Schwarzmagie würde ich persönlich sein lassen, wegen Karma und so... ;)

    LP
     
  3. AndreaShelor

    AndreaShelor Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2013
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Bielefeld in Nordrhein-Westfalen / Deutschland
    Werbung:
    Hallo Tommy,

    ich stimme Lichtpriester zu. :D

    Wenn Du etwas für Snowden tun möchtest, würde ich empfehlen, dies in allgemeiner Form zu tun, aus mehreren Gründen.

    Zum einem muß man aus Achtung vor dem freien Willen den anderen vorher um Erlaubnis fragen, ehe man ein Ritual für ihn macht. Ich nehme mal an, das hat Du nicht ;)
    Zum anderen sind wir alle nur Menschen und niemand von uns hier hat das Gesamtbild oder den Gesamtüberblick über eine Situation wie diese. Trotz der Massenmedien oder gerade deswegen...

    Daher würde ich persönlich eher dazu tendieren, in einem Ritual oder einer kleinen Zeremonie Prinzipien wie Wahrheit und Gerechtigkeit zu stärken. Dazu gehören im weiteren Sinne ja auch Pressefreiheit, das Recht auf eine Privatsphäre und die Achtung der Persönlichkeitsrechte etc. pp.

    Eine eher unspektakuläre, nichtsdestoweniger aber potentiell sehr kraftvolle und effiziente Methode - je nach der eigenen Hingabe und Ritualerfahrung :) - wäre eine kurze Kerzenzeremonie (oder eine einfache Kontemplation), bei der z.B. der Erzengel Michael angerufen wird, oder wenn Du eher nicht qabbalistisch oder gläubig veranlagt bist, übergeordnete Prinzipien wie Wahrheit und Gerechtigkeit, oder der jeweils zuständige Gott Deines bevorzugten Pantheons ;-)

    Michael schützt die Schwachen und zu Unrecht Verfolgten und ist ein Kämpfer für die Gerechtigkeit; daher fände ich das hier passend, es gibt aber viele weitere gute Möglichkeiten.

    LG
    Andrea
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen