1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was medizinisch nicht heilbar ist, ist nicht heilbar?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 11. Mai 2012.

  1. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    ich schrieb Geistiges materialisiert sich.

    Raum und Zeit existiert nur in der Wahrnehmung des Materiellen.
    Im Geistigen ist weder Raum noch Zeit existent.

    Das Geistige existiert auch ohne Form.

    alles was sichtbar und demnach messbar hat auch seine Grenzen.

    doch das was nicht messbar und mit den pyhsischen Sinnen sichtbar.

    doch Materie.

    du meinst nur das was formiert ist kannst du wahrnehmen?

    tue ich das?

    Ich schrieb das Geistige materialisiert sich.

    *g Seyla
     
  2. nelly

    nelly Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    992
    welche Bedeutung Constantin für dich hat, ist ja nicht so wichtig
    vermuten macht ja nur Unmut, ich assoziiere freimütig,
    übrigens Rumpelstilzchen und der standhafte Zinnsoldat haben noch eine Gemeinsamkeit - das Feuer,
    der eine, ein bösartiger Gnom, tanzte um ein nächtliches Feuer der andere schmolz zu einem Klumpen zusammen, und als ein Mädchen am Tage danach die Asche herausnahm, fand sie ein kleines Zinnherz. Jö.. :D
     
  3. Rabenmund

    Rabenmund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2012
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Zu erst einmal: Mein Beileid zu dem Verlust in deiner Familie.

    Und nun eine kurze Antwort auf deine Frage:
    Imho ist eine chronische, tödliche Krankheit welche von der Schulmedizin nicht heilbar ist eben genau das. Unheilbar.

    Um dem Gegenargument vorzubeugen, "es hätte ja Fälle gegeben, in denen...".
    Das schließe ich nicht aus. ABER: Solange aus diesen Fällen keine nachvollziehbaren, wiederholbaren Behandlungsmethoden entstanden sind sie Einzelfälle.

    Das mag jetzt sehr kalt und unfreundlich klingen, doch seien wir ehrlich; das Thema ist sehr schmerzhaft, und um den heissen Brei herumzureden hilft dir bei einer konkreten Frage nicht weiter.


    Eines sollte aber klar sein: Alternative Heilungsversuche dürfen im Falle einer chronischen und tödlichen Krankheit nie dazu führen, das man die medizinische Therapie abbricht in der vagen Hoffnung, "es selbst in den Griff zu kriegen".

    Nein. An Leukämie.

    Nach dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung: Ja.

    Unvorhersehbar? Nein. Ihr hattet eine Diagnose und einen Therapieplan. Die Ärzte werden euch gesagt haben, wie seine Chancen stehen.

    Das mag für dich beleidigend oder gemein klingen, doch ausser eurem Glauben an eine energetische Heilung sprach nichts gegen seinen Krankheitsverlauf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - medizinisch heilbar heilbar
  1. Jolay
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.402

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden