1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist für mich Erleuchtung? und weitere fragen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von rapfael, 31. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapfael

    rapfael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    197
    Werbung:
    Hallo erst mal da mich eine freundliches mitglied um die fragen gebeten hatte wolte ich das auch gleich für andere in einen thema veröffentlichen da ich denke das das vieleicht anderen helfen könnte die dinge etwas gelassener zu sehen ....


    Wie siehst Du das?
    Wenn es ok ist, Fleisch zu essen, also Tiere zu töten, ihnen auch Leid zuzufügen, wenn es ok ist, nicht gesund zu leben, seinem Körper Schaden zuzufügen, z.B. durch ungesunde Nahrungsmittel, oder Genussmittel, wenn ok ist, sich zu streiten und anderen unfreundliche Worte an den Kopf zu werfen, wenn vieles ok ist?

    Zu erst einmal möchte ich sagen so gesehen kann euch keiner vorschreiben wie ihr zu leben habt
    Jedoch solte sich jeder an drei goldene regeln halten Die betonung liegt an solte nicht an muss
    Du solst nicht töten
    Du solst nicht stehlen
    Und du solst nicht andere so behandeln wie du es auch nicht gerne möchtest
    An diese grund regeln halte sich kaum ein mensch jedoch wenn einer die regeln bricht wird er im jenseits auch deswegen nicht bestraft es sind halt nur regeln woh man sich dran halten solte da man sonst später einmal mit der psyche probleme bekommt
    Und bei der letzten regel bekommt nicht nur mit der psyche probleme sondern man bekommt ein echo zurück das heisst wenn du jemanden schlägst ohne grund wird der schlag eines tages mal auf dich zurück kommen und meists dann wenn du es garnicht mehr erwarten kannst das ist in jeder hinsicht so und können auch viele menschen von sich aus bestätigen ...

    Ist es ok fleisch zu essen ?

    Nun vor ein baar tagen hätte ich noch gesagt das fleisch gesund ist und ich damit keine probleme habe es zu essen jedoch sehe ich das mittlerweilen anders da ich seit monaten extreme darm/magen beschwerden vorweisen kann und da ich bzw mein körper in dem ich lebe geringeren lichtmaterie bestandteil hat (ich möchte darauf hinweisen das das nur ne theorie von mir ist) als fleisch das man gekocht gebraten ect hat ist es so das der bestandteil von der licht materie wesentlich höher übersteig als die vom körper somit ist es schwerer für dem körper zu verdauen da er so gesehen energie dadurch gewinnt wenn er etwas verdaut aber wenn der lichtmaterien bestandteil zu hoch ist verbraucht der körper mehr energie beim verdauen als er durch die verdaung dazu gewinnt somit kommt es regelrecht zu energie verlusten die die verdauungs zeit erhöhen und somit muss der körper teilweise das ganze schon aber in denn verdauungsdraktes des darms übergeben somit kommt es zur beschädigungen des darmes die sind zwar klein und harmlos jedoch verursachen diese immer wieder sehr stark schmerzen und endzündungen Somit würde ich jetzt mittlerweilen sagen das fleisch nicht mehr für mich akzeptable wäre da ich mich in einer zu hohen bewustseins ebene befinde die die verdauung enorm einschrenkt

    Wenn man ein höheres bewustsein ereicht ist der lichtmaterie bestandteil des körper daher auch geringer da auch der körper einen art prozess einleitet der dazu führt das sich der körper der seele anpasst so etwas wiederum könnte man als fakt ansehen da wier alle gelernt haben solten das der menschliches körper anpassungsfaig ist ... und ja selbst im wasser

    Also ist es auch okey tiere zu töten bzw zu quälen ?

    Natürlich nicht ich halte nicht viel davon wenn man deswegen tiere tötet oder ihnen leid zufügt jedoch was will ma damit bewirken wenn man kein fleisch mehr ist ?Ja richtig man könnte andere dazu bewegen das selbe zu duhen aber seien wir mal realistisch nur weil ich und meine bekannten oder familie freunde aufhören würden fleisch zu essen hat das nicht wirklich einfluss auf denn rest der welt daher halte ich zbsp nicht viel von vegitaria da die auf etwas verzichten was nach ihren glauben falsch wäre so ist dem nicht natürlich ist es falsch tiere zu töten aber daran wirst du oder andere nicht viel ändern können und selbst wenn du dagegen protestierst und ein fabrik nach der anderen belagerst hat das wenig wirkung
    Ich halt deswegen nicht viel davon da solche menschen der auffassung sind das sie sich teilweise oder ganz als gemeinschaft denker ansehen und dem freien willen jedes menschen unterbinden wollen und mal ehrlich genau das selbe machen sekten und religionen ....

    Natürlich so gesehen ist es nicht okey seinen eigenen körper zu schaden aber das wäre wieder etwas in denn freien willen einzugreifen wenn man das person vorwirft oder aber ihnen vorschreibt wie sie zu leben haben werden diese durch das liebe ego sich da reinsteigern um wieder fleisch essen zu können oder ihren körper schaden zu können

    Natürlich ist es auch okey wenn man sich streitet das ganze leben ist ein streit mit sich selbst und mit anderen jedoch gibt es hier einen unterschied ob man es bewusst so meint oder aber sowie ich es mache man es nicht persönlich meint sondern regel recht es zwar denn leuten auf demm kopf wirft jedoch es nicht so meint da ich das ganze etwas gelassener sehe als andere ....

    was macht dann einen Erleuchteten aus?

    Nicht viel zu anderen menschen wenn du erleuchtet bist bist du jetzt nicht deshalb klüger oder wirst intilligenter sondern viel mehr deine ansichten ändern sich und du erkennst das du niemals wirklich aleine im körper lebst da du noch ein höheres ich hast das die ganze zeit schon seit du geboren wurdest auf dich aufgepasst hat manche nennen es daher auch herz oder gewissen jedoch möchte ich nicht jetzt darauf weiter eingehen auf das höhere ich da das eigendlich jeder mensch selbst erst lernen muss und das ist weder leicht noch ist es ein absurdes denken....

    Du hast zwar das Video erstellt, aber.. hab ich dich da richtig verstanden, dass ein Erleuchteter "Gott" hinter und in den Dingen sieht und ein Unerleuchteter nicht?
    Oder heißt es einfach, dass man erleuchtet sein kann UND sich noch weiterentwickeln muss, um zu lernen, wie man friedlich mit anderen umgeht, oder sich gesund ernährt?
    Oder spielt das alles keine Rolle?

    Ne erleuchtung hat nichts damit zu duhen was uns vorschreibt wie wir zu leben haben viel mehr ist es ein prozess denn die person dan durchleuft das heisst wenn du etwas am pc installierst dann kommt der lade balken und der wird durch ein prozess eingeleitet und dieser prozess nennt man dann beim menschen erleuchtung erleuchtung führt zu wissen nur in der hinsicht das man erkennt das viel mehr als nur das eigene leben existiert das man mit bekommt das anderes leben existiert und das ist das was dann als ergebnis wenn die erleuchtung fertig ist prässentiert man nimmt die dinge weit aus besser an wie sie sind als die normalen mit menschen Das beste beispiel dazu verbiege denn löffel mit der kraft der gedanken (ja das kommt vom matrix film und nein das funktioniert nicht so einfach) der junge sagt im film wie er das macht und neo versucht genau denn löffel mit der selben ansicht zu sehen wie das kind schluss endlich verbiegt sich der löffel Genau mit der gleichen ansicht sieht man die welt man nimmt sie so wahr wie sie ist und versucht sie nicht mehr zu verändern wie die lieben mitmenschen da jeder baum und jede wolke etwas einmaliges ist so gesehen ein unicat der schönheit
    Jedoch kommen dann manche darauf zu sagen das man jetzt deswegen anderen in denn freien willen eingreift da das leben nach der eigenen ansicht so besser wäre aber leider ist das ein falsches denken da eben der freie wille das ist worauf gott zählt und daher greift er nicht hier einfach so ein wie es jeder mensch gerne hätte

    Kannst Du mir auch gern per skype erzählen, wenn das für dich leichter ist. Ok?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2013
  2. rapfael

    rapfael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    197
    Nein ich denke da ich momentan nicht viel ereiche da ich momentan mit der körper energie zu kämpfen habe und daher auch momentan nicht immer so schnell neue theorien nach kommen können
    Und ich denke das das auch andere mitbekommen solten da auch andere ihren nutzen daraus ziehen können somit lernen sie etwas von mir und daher sind sie einen schritt der erleuchtung näher ...

    Würde mich freuen. Liebe Grüße :)

    Was mir an sog. Erleuchteten immer wieder auffällt, ist genau das, was Du lebst: sie rauchen, sie machen andere Dinge, streiten, provozieren, etc., aber haben eben etwas erkannt, was anderen noch verschlossen ist. ANDERE wiederum sagen, dass ein Erleuchteter all diese weniger friedfertigen Dinge NIE tun würde.

    Wie gesagt das einziege was sich grundlegend verändert ist die ansicht und nicht die persönlichkeit natürlich könnte man sagen das stimmt so nicht jedoch sag mir mal was uns alle von uns unterscheidet ja richtig die persönlichkeit und nicht der geistige fortschritt bzw entwicklung ....
    Das leben ist schon langweilig genug wäre ja schlimm wenn jeder der erleuchtet wäre sich genau so benimt wie die anderen
    Die meisten erleuchteten machen denn ersten fehler denn ich damals auch gemacht hatte sie sagen jedem das sie erleuchtet sind jedoch vergessen dabei das das nur ein prozess ist und dieser prozess arbeitet langsam und kann schon ein baar jährchen dauern und das führt manchen von ihnen zu irrheit und daher nehmen sie an das jeder der erleuchtet ist genau sich so behemen und interagieren hat wie sie es vor machen Ich würde jetzt dazu sagen wenn ich ein amerikaner wäre als antwort bullshit da es eben ein persönlichkeit gibt die so etwas verhindert ...

    Tja.. Oder gibt es sogar verschiedene Erleuchtungsstufen? Oder ist Erleuchtung einfach ein Schritt, der sich aber individuell zum Ausdruck bringt?

    Erleuchtung ist eine art von prozess jedoch das was du als stufen bezeichnest ist wieder etwas anders und nennt sich bewustsein ebenen und da gibt es dann die sogenannten stufen das beste beispiel dazu ist die arbeit von dr.hawking der leider verstorben ist natürlich meine ich jetzt nicht denn im rollstuhl sondern einen anderen der dazu eine super theorie gemacht hatte die zeigt wie man ungefär sehen kann wenn man natürlich ärlich zu sich selbst in welcher bewustseins ebene man sich gerade befindet in seiner bewustseinsforschung geht er die bewustseins ebenen von 1-1000 durch ein mensch wenn ich mich jetzt da nicht irre hatt im durschnitt dem 200ter wert ein mensch mit erleuchtungs sogar 700 und ein mensch sowie ich der es auf seine art schaft das unterbewustsein mit dem bewustsein zu vermischen dem 1000er schritt ereich und da gibt er das beispiel von der geschichte an das jesus oder buddha oder die avatara von alt japan und china genau das in der geschichte auch ereicht hatten
    Daher wolte ich es anderen in einen meinen anderen themen vorzeigen das ich etwas weiter sind als sie jedoch nur um zu zeigen das ich weiss von was ich spräche aber nicht um zu sagen das ich deswegen jetzt vollkommen wäre oder fehlerfrei sondern viel mehr das ich dem punkt ereicht habe wo man geistig nur noch wenig lernen kann ...

    Man könnte jetzt auch sagen: Man muss kein "guter" Mensch sein, um erleuchtet zu sein*g Oder wie?

    Das ist völlig richtig so gesehen könnte auch ein mörder zur erleuchtung kommen wobei das eher ausgeschlossen ist da diese meists mit der psyche probleme haben und wenn man psychisch labil ist oder damit probleme hat dann kann man sich nur schwer spirituel weiter entwickeln und auch das werden viele andere mit erleuchtung sagen ....

    So das wars einmal von mir das sind 3 din a4 seiten ich hoffe einige haben es verstanden und wenn jemaden noch fragen hat nur raus damit ich fress euch nicht nur wenn ihr versucht mich zu vereppeln aber das merkt man dann in meinen anderen themen recht schnell was bassiert wenn mich andere vereppeln möchten ....
     
  3. Venja

    Venja Guest

    Danke Rapfael!

    Ok.. es ist ein Prozess. Weißt Du was, dann lass ich mich einfach darauf ein. Nein, ich meinte nicht, anderen vorzuschreiben, wie sie zu leben haben. Es hat mich nur gewundert, wie man sich selbst noch Schaden zufügen kann, z.B. durchs Rauchen, etc. und gleichzeitig erleuchtet sein kann*g Es war nur ne Frage.

    Zu der Lichtmaterie in Nahrung und so weiter: Bei mir ist das genauso. Man ist sehr eingeschränkt. Ich brauche auch nicht mehr soviel zu essen. Das ist seit Jahren so, dass ich das weiß, aber es fällt mir schwer, meine Ernährung dem anzupassen. Ich bin feinstofflicher geworden und vertrage so quere und schwere Sachen nicht mehr. Es passt nicht mehr. Ist auch meine Erfahrung und jeder kann das anders sehen!

    Liebe Grüße! Und das mit skype war nur ein Angebot. Es ist super, wenn Du das hier veröffentlichst! Danke!
     
  4. rapfael

    rapfael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    197
    Ich danke dir

    Ich hoffe der eine oder andere kann mich verstehen das ich jetzt nicht mich jetzt hier nochmal hinsetzen möchte um fehler frei das noch aufzu schreiben und mit punkt und komma alles durch gehe da ich das nicht kann würde mir zwar google helfen jedoch dauert das ewigkeit bis ich mal 3 seiten korrigiert habe ....

    Und diese zeit verwende ich deshalb auch gerne etwas privat da wenn man sowie ich lebt kaum noch zeit für sich selbst bleibt.
    Und sein wir mal alle ehrlich zeit für sich selbst ist wichtig und etwas ganz schönes ....
     
  5. Venja

    Venja Guest

    deine rechtschreibung ist besser geworden und mir fällt es jetzt viel leichter;-)
     
  6. rapfael

    rapfael Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    197
    Werbung:
    Ja mir helfen dabei etwas die engel/lichtwesen da ich etwas wert mitlerweile lege und es gerne lernen würde aber nicht extra deswegen in die schule gehe um es nach zu holen da so etwas geld kostet und vorallem wieder zeit die ich lieber dafür aufbringe hier im forum anzuworten oder einfach auch um meine theorien zu schreiben oder privat mehr zeit zu haben
     
  7. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    Mein lieber Raphael!

    Vielleicht haben es Dir schon einige Menschen gesagt, Du hast etwas, was Dir niemand mehr wegnehmen kann, nämlich die Erfahrung Deiner Person, in der Trennung von materiellem Körper und dem was man als Seele bezeichnet. Davon hast Du schon geschrieben in Deinen Texten über Deine Nahtoderfahrung. Nur wenigen Menschen ist ein solches Empfinden vergönnt und doch wollen es alle haben.

    Kann man es weitergeben, verschenken, verkaufen oder stehlen? Nein.

    Denn das Besondere daran ist der Wille in der Situation selbst möchte man weiter leben,
    und wenn man sagt „ich gehe jetzt Sterben um auch das zu bekommen“,
    dann ist das schon im Ansatz der falsche Zugang.

    Dieses Empfinden erfordert eine sehr geringe Schwingung des Gehirns,
    und darum ist man allgemein der Meinung,
    in der Meditation oder im Schlaf, also im Traum, kommt man dabei noch am nächsten.

    Das ist nicht nur meine Meinung, sondern eigentlich Allgemeinwissen,
    und es wurden viele Beschreibungen und Benennungen versucht,
    in vielen Ländern und Nationen,
    nicht nur Erleuchtung und Erwachen wird verwendet,
    sondern auch Gesalbter und Messias, oder Auserwählter, auch Berufener finden wir,
    wobei die zuletzt genannten nicht nur auf den inneren Vorgang einer Person hindeuten,
    sondern auch eine externe seelische Beteiligung als Gemeinschaftsbildung symbolisieren.

    Es bedeutet, ein Nahtoderfahrener hat es wesentlich leichter
    sich unter niederer Gehirnschwingung mit Gemeinschaftsformen des Jenseits in Verbindung zu setzen.
    Willkürlich in Meditation oder in der Form des Gebetes,
    mit der Konzentration auf eine bestimmte Angelegenheit,
    oder unwillkürlich mit der Ausrichtung auf jeweilige Hauptinteresse im Leben,
    während des Schlafs im Traum.

    Wie schon gesagt, die Grundvoraussetzung dazu kann Dir niemand mehr wegnehmen.
    Und wenn neben den Funktionen des Alltagsleben es auch noch mit der Kommunikation klappt,
    nach der inneren Einstellung in der eigenen Person:

    Bingo!

    Du wirst seelischen Elementen begegnen, denen Du selbst einmal angehörst,
    wenn sie Dir nicht schon begegnet sind, in einfacher oder konzentrierter Form.

    Ein typisches Beispiel ist die zeitüberschreitende Sicht in die Zukunft, um Leben zu bewahren,
    wofür gar keine besondere zusätzliche externe Energie erforderlich ist.
    So eine Zukunftssicht kann Dir von außen beschert werden,
    oder es entwickelt sich sogar schon in Dir diese erst später vorwiegend wirkende Funktion.

    Anderseits, aus der Sicht der Mitmenschen, die sich Erleuchtung nur als Vorbild nehmen,
    wird diese Hinwendung in der Konzentration anvisiert und kann wieder in Vergessenheit geraten,
    und darum lesen wir immer wieder vom Festhalten an eine solche musterhafte Vorgabe,
    was Dir in der Sache selbst gar nicht passieren kann.
    Solche Mitmenschen haben immer schon Mittel und Wege gesucht um Deine Position zu erlangen,
    und dies mit Askese und Meditation versucht zu bekommen.

    Darum wirst Du hier mehr von Deiner Sorte treffen als wo anders,
    aber das gilt nicht für den Alltag.

    Übrigens, das ganz Besondere in der Bezeichnung „Erleuchtung“
    bezieht sich auf die seelische Wahrnehmung des Lichtes,
    eine allgemeine Formel könnte man sagen,
    mit der die Seele in Richtung der Symbiose von Seele und Körper,
    die Notwendigkeit der Energie des Körpers signalisiert,
    was selbstverständlich an die Wahrnehmung der Sonne angelehnt ist,
    die eben von einem lebenden menschlichen Körper ersatzweise erfüllt wird,
    was sonst?
    Wie das zumeist in der ersten Wahrnehmung unmittelbar zu erfahren ist.
    Es ist also der Anfang.

    Dies kann sehr schwierig nachvollzogen werden.
    Durch langwierige meditative Prozesse.
    Wobei der lange Weg zum Erfolg nicht selten unberechtigte Zweifel hervorruft,
    und darum nicht selten scheitert.

    Während die gegebene Voraussetzung eine Meditation nur noch begünstigt.

    Darum steht auch in der Bibel geschrieben:

    „Denen die haben wird gegeben,
    und jenen die glauben etwas zu besitzen wird auch noch genommen,
    was sie meinen zu besitzen.“

    Ungerecht?

    Vielleicht. Aber wahr.

    Und darum gibt es auch mehr Glauben auf dieser Welt, als Wissen.

    Am „blumigsten“ ist dazu wohl die Beschreibung vom funktionellen Baustein,
    der verworfen wurde und zum Eckstein des Lebens wird.






    und ein :weihna1
     
  8. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    Oder:

    Warum sollte jemand der mit dem Automatismus des Lichtes vom Leben in Berührung gekommen ist,
    der sozusagen in den Augen der anderen Menschen „erleuchtet“ wäre,
    sich selbst nicht auf die dunkle Rückseite des Mondes begeben,
    nur wegen der scheinbaren gegnerischen Übermacht einer solchen Konfrontation?

    Die Beweiskraft der Wahrheit gibt ihm Recht!




    und ein :lachen:
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Man selbst ist ja nicht der Körper, dem man schaden könnte. Die Frage ist ja nur: will ich rauchen? Dann lebt mein Körper ggf. weniger lang. Das kann man wollen, oder auch nicht.

    lg
     
  10. Venja

    Venja Guest

    Werbung:
    M.E. ist es keine Entscheidung, die man trifft, wenn man sich selbst nahe ist. Dann erübrigt es sich, sich selbst zu schaden, automatisch.
    Die Entscheidung "Ich will weniger lang leben.", ist mit der Seele nicht vereinbar.
    Erfahrung.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen