1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist die bedingunglose Liebe?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Maud, 30. Oktober 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Hallo
    Als ich noch sehr jung war kannte ich ein Mädchen, wir andere nannten sie die Schöne Ruth. Sie hatte eine Freund mit Motoraht und einen Lederanzug in Schwarz.
    Und sie war sehr verliebt in diesen Jems Dean Verschnit. Als Sie aber dan Schwanger wurde konnte er es nicht ertragen sie mit dem Kind zu Teilen weil er sie bedinnungslos Liebte.
    Und wanderte nach Kannada aus, um da die Beume zu fällen.
    Und die schöne Ruht war fesst dafon überzeugt, das war die Bdinunglose Liebe. Wir anderen Hatten da eine Andere Meinung, wer war da im recht?

    L.G.Maud
     
  2. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Ich würde das eher als das Gegenteil sehen, weil, wenn er sie bedingungslos geliebt hätte, hätte er das Kind akzeptiert und wäre bei ihr geblieben.
    liebe Grüße Naivchen
     
  3. Karuna

    Karuna Guest

    Ehrlich gesagt meine ich, dass das
    keine bedingungslose Liebe war
    eher Naivität...

    nun ist es ja so, dass Tragödie plus
    Zeit die vergeht... in Komödie verwandelt...:kiss3:


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  4. JeaDiama

    JeaDiama Guest


    Da bin ich der selben Meinung.

    Der Mann war wohl eher in sich selbst verliebt und nicht in die Frau. Als es darum ging, sie um ihrer selbst wegen zu lieben, mit seinem Kind zusammen zu akzeptieren und für sie zu sorgen, wendete er sich egoistisch ab.
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.461
    Ort:
    Wien
    Bedingungslose Liebe ist, wenn ich sagen kann "Ich liebe dich" und wenn dann drauf kein ", weil ..." kommt.

    Da gibts den schönen Satz von Robert Redfort in "Der Pferdeflüsterer" wo er sagt " Ich habe sie nicht geliebt, weil wir gut zusammenpassten. Ich liebte sie einfach"


    Liebe Grüße
    Mandy
     
    Der Magier gefällt das.
  6. pranawoman32

    pranawoman32 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    101
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Bedinungslose Liebe ist, Den andern so zu nehmen wie er ist nehmlich Göttlich
    Jeder in seiner Art :)
    gruss pranawoman32
     
  7. Daphne

    Daphne Guest

    Den anderen zu nehmen,wie er ist,mit seinen Stärken und Schwächen.
    Ohne zu forden,ohne Besitzdenken,keine Eifersucht.

    Grüße von Daphne
     
  8. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    bedingungslose liebe ist unter anderem dass was man für seine eltern empfindet und wenn er sie verlassen hat dann war es keine bedingunglose liebe, oder könntest du dass hinschmeisen was du für deine eltern empfindest?
     
  9. HerrHundi

    HerrHundi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    1.336
    Ort:
    Zwinger
    Und ich kenne einige, die ihre Eltern von nicht lieben bis hassen. :D
    Weil sie (die Eltern) die Bedingungen für Mangel an Liebe geliefert haben... ;)
     
  10. Camajan

    Camajan Guest

    Werbung:
    Meinst du "bedingungslos" oder "bedienungslos".

    Also, mit bedienungsloser Liebe könnte ich mich nur
    schwer anfreunden.:banane:

    Gruss
    Camajan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen