1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von April, 7. August 2004.

  1. April

    April Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Forum,

    ich hatte die letzten zwei Nächte sehr intensive Träume.

    Die erste Nacht träumte ich davon, meine Zähne zu verlieren.
    Die zweite Nacht war ich mit dem Auto meines Vaters unterwegs und kam in einer Kurve wegen überhöhten Geschwindigkeit von der Straße ab. Das Gefühl dabei war einzigartig, ich schwebte wirklich dahin und wartete auf den Aufprall - stattdessen wachte ich ziemlich aufgewühlt auf.

    Kann mir jemand sagen was dies zu bedeuten hat?

    LG April
     
  2. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo April
    Das mit den Zähnen bedeutet üblicherweise Krankheit. Also etwas in dieser Richtung.
    Der andere Traum, würde ich sagen 2 Symbole Auto (das bist eigentlich Du als Persönlichkeit) und der Weg (Strasse) , Deinen Lebensweg den Du gehst. Möglicherweise bist Du nun ein bisschen davon abgekommen oder wünscht es oder es geht Dir eben zu schnell?
    War nur so mein erster Eindruck. Tiefer ins Detail zu gehen kannst nur Du selber, denn Du kennst a) Deine Leiden und Gebrechen b) auch sicher Deinen Lebensweg zumindest bis jetzt.
    Gruss Roland
     
  3. Indian Dream

    Indian Dream Guest

    der roli hat da wohl recht, ich hab auch gelesen das traeumen von zaehnen nix gutes zu bedeuten hat (krankheit oder schlimmeres).
    ich wuerde vielleicht die naechste zeit im strassenverkehr oder auf reisen obacht geben und mich nicht unbedingt groesseren risiken aussetzen.

    servus
    indian dream
     
  4. rosim

    rosim Guest

    Hallo April,

    Träume haben schon eine Bedeutung und das mit den Zähnen und dem Auto kann auch miteinander gekoppelt sein, wenn man im ersten Moment auch denkt; Wie paßt das denn jetzt zusammen ? Es konnte sein, das Du (wie bereits von roli erwähnt) in Deinem Leben ein wenig aus der Bahn gekommen bist und wenn das so weitergeht, wirst Du vielleicht krank. Hab keine Angst, wichtig bei der Traumdeutung ist auch Dein eigenes Gefühl oder Deine Intuition, was manchmal viel mehr wert ist.

    Gruß ! ...rosim :winken5:
     
  5. maktub

    maktub Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    356
    Ort:
    suchend
    Hallo April !

    Lt. professioneller Traumdeutung (ist es Jung oder so ?) sind alle Elemente in Träumen Teile deiner persönlichkeit, wie ja schon gesagt wurde.
    ich als nicht-professionistin würde so deuten:

    du verlierst deine zähne.
    deine zähne sind dazu da, von etwas abzubeissen, etwas zu zerkauen, zerkleinern, bereitzumachen zur verdauung, vielleicht auch in zusammenhang zu bringen mit "zähne zeigen" (sich zur wehr setzen zu können).

    im zweiten traum fährst du mit einem auto (welches nicht dein eigenes ist, sondern jenes deines vaters). es geht zu schnell, und du kommst von der straße ab.

    mir kommt vor, daß diese träume zeigen, dass du in einer situation/ in einem lebensabschnitt stehst, der deiner ureigenen persönlichkeit nicht entspricht, der nicht deines ist oder nicht auf deinem lebensweg liegt (siehe das auto deines vaters).

    du hast das gefühl, du kannst dich nicht wehren, du kannst es nicht "derpacken", du "verlierst deine zähne", es geht alles zu schnell, du hast angst, es wird dich aus der bahn werfen(von der straße runter wegen überhöhter geschwindigkeit).

    vielleicht nicht die perfekte traumdeutung, aber hoffentlich ein positiver denkanstoß- jedenfalls wünsch ich dir alles gute,

    liebe grüsse von

    maktub :rolleyes:
     
  6. Irene

    Irene Guest

    Werbung:
    Hallo April!

    Ich habe früher sehr oft vom Zähne-ausfallen geträumt. Im Traum habe ich oft verzweifelt mit allen möglichen Mitteln versucht, den Zahn drinzubehalten, war immer sehr entsetzt, wenn es mir nicht gelang. Dann ist der Traum seltener geworden, einmal träumte ich dann, daß ich zustimme zum Zahnverlust und er mir nichts mehr ausmacht. (Hingabe)

    Für mich hatte der Traum die Bedeutung: "Angst, etwas Unwiderbringliches zu verlieren", "mich an etwas festklammern, was gehen will".

    Eine zweite Sorte wiederholter Träume hatte ich, die dazupassen, wo ich die Augen nicht öffnen konnte oder nur milchigen Schleier vor ihnen sah, soviel ich auch blinzelte, und/oder wo ich zu schwach war, um überhaupt stehen/Stiege raufgehen o.ä. zu können, es aber immer verzweifelt zu schaffen versuchte. Auch hier: Nicht akzeptieren wollen, wie es ist. (Hier klammerte ich mich oft auch wörtlich an ein Stiegengeländer an. ;) )

    Was waren deine Gefühle in dem Zahn-Traum? Dazu hast du nichts geschrieben.

    lg
    Irene
     
  7. April

    April Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    5
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Ich hoffe, der Traum mit dem Zähne-verlieren hat nichts mit Krankheit zu tun, das würde mir gerade noch fehlen. Ich kann mich aber erinnern, schonmal einen ähnlichen Traum gehabt zu haben, ist schon lange her und ich kann ihn zeitlich leider nicht mehr zuordnen, jedenfalls ist nichts wirklich schlimmes im Anschluß daran passiert.

    Irene, Du fragst nach meinen Gefühlen dabei.
    Nun, genauso wie Du versuchte ich natürlich die Zähne bei mir zu behalten, es handelt sich übrigens um die zwei Zähne oben in der Mitte, keine Ahnung ob das auch Bedeutung hat. Ich fühlte mich hilflos dabei und voller Angst - so ohne Zähne...
    Aber ich denke wenn ich meine momentane Situation so ansehe, liegt es evtl. wirklich daran, dass ich etwas "festhalte".....was sowieso schon lange von mir weg ist.

    Zum Traum mit dem Autounfall vielleicht noch folgendes:
    Ich bin erwachsen (jenseits der 30) und weiß, dass meine Eltern, insbesondere meine Mutter, sich nach wie vor Sorgen um mich machen/macht.
    Eigentlich müsste ich ganz laut um Hilfe rufen, sie würden das hören und mir gerne helfen, aber ich schaffe es nicht und versuche verzweifelt, aus meinem momentan Dilemma selber rauszukommen....

    Über weitere Gedanken von Euch würde ich mich sehr freuen
    April

    PS: Die letzte Nacht war traumlos :daisy:
     
  8. Irene

    Irene Guest

    Die waren´s bei mir auch meistens.
     
  9. rosim

    rosim Guest

    Hallo April,

    ich bin sicher, daß Du in Deinen Träumen vieles verarbeitest und sicher hast Du auch positive Träume, bloß wir Menschen schenken oftmals dem Negativen mehr Aufmerksamkeit, ich glaube, daß vieleicht auch positives Denken Dir weiterhilft und Du wirst sehen, daß die Phase (Lebenskrise), in der Du Dich momentan befindest eine Phase ist, um Dich weiterzuentwickeln.
    :rolleyes:
    Du kennst sicher auch andere Menschen, denen es heute gut geht und Du kannst Dir sicher sein, auch sie hatten eine Lebenskrise...

    Also... :winken5: ...denk positiv und diese Phase wird vorrüber geh'n
     
  10. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Ich denke, das hat was. Ich würde auch sagen, es handelt sich hier auch um Kontrollverlust: Du verlierst die Kontrolle über das Fahrzeug. Im andern Traum hast du keine Kontrolle über die Körperlichkeit, über deine Zàhne. Ich vermute auch, dass es deine Situation in deinem Leben wiederspiegelt. Du befindest dich vermutlich in einer Situation, in welcher sich etwas wichtiges ändert/geändert hat/ändern wird, aber da herrscht in gewissem Masse das Gefühl vor, du könntest diese Änderung nicht beeinflussen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen