1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wäsche aufhängen!!!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Melda, 9. Juni 2009.

  1. Melda

    Melda Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    54
    Ort:
    überall wo es schön ist!!!
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    kann mir jemand mal sagen, was es zu bedeuten hat, wenn man Wäsche aufhängt?

    Ich habe mal wieder von meiner Dualseele geträumt.Seine Mutter saß neben mir und wir haben uns nett unterhalten und gelacht. Nebenbei habe ich Wäsche aufgehängt und meine DS war in der Umgebung aber hat mich kaum beachtet.Seine Mutter sagte komm und nimm teil an die Gespräche aber er hat nicht reagiert. Dummkopf :)

    Dieser Traum will mir nicht aus dem Kopf gehen bis ich eine Erklärung dafür habe.Also wäre nett diesen Traum mal endlich gehen zu lassen.Danke im voraus LG

    Melda
     
  2. Melda

    Melda Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    54
    Ort:
    überall wo es schön ist!!!
    Schade, dass ich keine Antwort bekommen habe!!!Anscheinend weiss keiner, was es bedeutet frisch gewaschene Wäsche aufzuhängen.Naja wie dem auch sei.Ich werde es schon irgendwie herausfinden.
     
  3. Anjanas

    Anjanas Guest

    Hallo Melda,

    in deinem Traum geht es konkret um deine "Beziehung" (egal wie die auch immer ausschauen mag) zu diesen Mann. Seine Mutter verkörpert deine eigene weibliche Seite. Du stehst hier in einem Dialog mit dir selbst und versuchst etwas für dich zu klären.

    Und eben auch die Sequenz mit dem Wäsche aufhängen, zeigt diese Situationsklärung. Es geht hierbei zum einen um die gewaschene Wäsche, die für die Bereinigung einer Situation steht und infolgedessen wird die saubere Wäsche aufgehängt.

    Du hast dir Klarheit erarbeitet und durch das aufhängen, wird diese Klarheit für alle anderen sichtbar. Es geht um das nach außen tragen deiner inneren Klarheit unabhängig von ihm, denn er will damit nichts zu tun haben und ist an einer gemeinsamen klärung wenig interessiert.

    Liebe Grüße
    anjanas
     
  4. Gerharet

    Gerharet Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi Melda,

    hier ein Link... http://www.deutung.com/... dort musst du unter dem Buchstaben W... für Wäsche... nachsehen... klingt gut und verheißt Glück...
    wünsche ich dir auch :)

    Jedoch sagte meine Mutter immer wenn sie träumte Wäsche aufzuhängen, gab es in absehbarer Zukunft immer einen Ärger zu bestehen... vielleicht wirst du durch diesen Traum gewarnt nicht so vertrauensseelig zu sein... sage ich so spontan, denn du sagtst, dass seine Mutter neben dir saß... womöglich saß sie zw. dir und ihm... so kann es sehr schlecht zw. euch zur Kommunikation kommen...

    Ich hatte bevor ich meinen Ex-Mann geheiratet hatte auch einen Traum, da sah ich deutlich, dass die Schwiegermutter zw. uns stand... so war es dann auch die ganze Ehe lang, bis ich mich von ihm trennte... jetzt ist die Leidtragende seine neue Partnerin... die Mutter teilt ihn nicht gerne...

    Das sind nur meine Erlebnisse, entscheiden muss du dich aber für die Begebenheiten in der Realität in der du lebst... wie gehst du mit deinem Seelenpartner in deinem Alltag um???

    LG und alles Glück der Welt
    Gerharet :zauberer1
     
  5. Melda

    Melda Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    54
    Ort:
    überall wo es schön ist!!!
    Werbung:
    Hallo Anjanas,

    sehr gut interpretiert.Damit kann ich wirklich viel anfangen.Besten Dank



    Hallo Gerharet,

    also so wie er mit mir umgegangen ist im Traum, bin ich damals mit ihm im realen Leben umgegangen.Einfach ignoriert.Jetzt hat er das Blatt mal umgedreht und mir klargemacht, wie sich das anfühlt, wenn man ignoriert wird.Es fühlte sich nicht gut an, aber allerdings nur im Traum.;)

    LG

    Melda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen