1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Voodoo

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Rita, 13. August 2003.

  1. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    kann jemand von Euch was zu Voodoo sagen? Ich kenne nur das allgemein bekannte.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  2. The_rock517

    The_rock517 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    1200 Wien
    hallo Rita ,
    ich habe zwar mal ein buch über voodoo gelesen unter anderem mit praktischen beispielen! Habe es aber nie ausprobiert weil mir das irgendwie ein wenig gefährlich vorkommt das ist mir ein wenig zu unsicher! Da braucht man ein wenig überwindung denke ich um das zu machen!
    Vielleicht habe ich auch nur ein schlechtes buch erwischt!

    LG
    Guenther
     
  3. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Danke für Deine Antwort Günther.

    Ich möchte nichts mit Voodoo ausprobieren, ich möchte eher wissen, was man dagegen tun kann.

    Liebe Grüße
    Rita

    P.S.: Schlecht ausdrücken kann ich mich gut, was??
     
  4. happy

    happy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
    weil ich seit meinem Reiki und meinen Erlebnissen wieder an eine höhere Macht glaube( für mich ist es Jesus). Ich bin sicher, das ich durch ihn und seine Lichtgestalten, Engel und sonstwelchen Helfern geschützt bin. Ich habe nichts anderes mehr im Herzen. (Natürlich meine Family)

    liebe Grüße
    happy
     
  5. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    natürlich gibt es eine höhere Macht, keine Frage. Auch ich glaube daran. Aber es gibt auch eine andere Seite.

    Wieso hast Du keine Angst mehr vor Voodoo? Hattest Du denn einmal Grund zur Angst?

    Ist es Dir schon einmal passiert, daß Du, wenn Du mit der Reiki-Energie gearbeitet hast, eine starke "dunkle" Macht gespürt hast?
    Und zwar so, daß Du die Behandlung abbrechen mußtest?

    Manchmal frage ich mich allen Ernstes, was hier los ist. Ich spüre zwischendurch regelrechte Kämpfe zwischen unterschiedlichen Energien. Es kann doch nicht sein, daß nur ich das spüre. :confused:

    Ich denke bei meiner Voodoo-Frage speziell an diese kleinen Püppchen, die mit Nadeln gepiekt werden. Gibt es das nur bei Voodoo oder kann man mit schwarzer Magie, wie sie bei uns landläufig bekannter ist, genau das Gleiche tun?

    Liebe Grüße
    Rita
     
  6. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Werbung:
    Liebe Rita,

    vielleicht kann ich ja nun mal Dir helfen.Ich versuche es mal.


    <Wieso hast Du keine Angst mehr vor Voodoo?
    Happy sagte es schon.... das Vertrauen, das absolute Vertrauen das Gott,Engel,Schutzengel einen schützen und einen "nichts" "passieren" kann.

    <Hattest Du denn einmal Grund zur Angst?
    Da hätten sicher einige vieles zu erzählen.Unter anderen auch Ich.In jungen Jahren bekam ich immer nächtlichen Besuch.Meine Angst bekam Ihren Höhepunkt als ich um 3 mogends erwachte und Würgemale am Hals vorfand.Davor hatte ich geträumt das ich auf einen Holzbrett lag, um mich herum brennende Kerzen.Da beugte sich jemand zu mir runter und fing an mich zu würgen...Ich suchte Hilfe bei einer Frau die weiße Magie ausübte und sie sprach einen Schutz aus.Ich war sicher zu ängstlich um Ihr damals wirklich bedingungslos zu glauben.Es wirkte trotzdem ich hatte sehr lange Ruhe.

    <Gibt es das nur bei Voodoo oder kann man mit schwarzer Magie, wie sie bei uns landläufig bekannter ist, genau das Gleiche tun?
    Ich hatte "nur" Erfahrung mit schwarzer Magie.

    Und ja diese Magie spürt man.Mit Reiki kenne ich mich wie Du weißt leider nicht aus, dazu kann ich also nichts sagen.

    Da ich nicht so gut im erklären bin möchte ich Dir nun einen Auszug aus einem Buch schreiben und dann erst auf meine nächsten Erlebnisse eingehen.
    Das Buch heißt Zwölfstrang-DNS Das Erbe des Lichts von Anne Brewer.

    Ich habe mich immer vor der dunklen Seite gefürchtet und wollte nichts mit Ihr zu tun haben.Aber wenn ich meine ganze Macht zurückgewinnen will,muß ich meine Angst überwinden, auf der körperlichen und auf der feinstofflichen Ebene.Ich fragte meine Schutzgeister, wie ich verhindern könne,daß dunkle Energien mich im Schlaf überfielen.Sie erklärten mir, wie ichein undurchdringliches Kraftfeld errichten konnte,das meinen Körper einhüllte:Ich visualisierte zwei Energiefelder aus weißem Licht,die mich kugelförmig umgaben.Die Grenze zwischen beiden bildete eine Barriere für dunkle Kräfte.Dennoch schlief ich einige Tage lang schlecht.Ich war den ganzen Tag über nervös,und meine Kopfhaut prickelte,als streiften sie unsichtbare Energien.Nachdem ich mich davon überzeugt hatte,daß die dunklen Kräfte mir nichts mehr anhaben konnten,trat ich in die siebte Stufe ein.Auf dieser Stufe geht es darum,sich seine eigene Realität zu erschaffen und Illusionen zu entlarven.
    Als es Schlafenszeit war,merkte ich,wie sehr ich mich davor fürchtete einzuschlafen,obwohl ich jetzt wußte wie ich mich schützen konnte.Im Grunde war ich gar nicht allein,weil meine Helfer immer da waren.
    Dann wurde mir klar,das ich darüber hinwegkommen mußte.Wenn ich meine Macht zurückbekommen wollte,durfte ich nicht im Bett wimmern und aus Angst vor den dunklen Mächten die Augen offen lassen.Jede Energie hat ein Muster,und dieses Muster können wir manipulieren, je nachdem wie wir unsere eigene Energie manifestieren.Ich durfte mich nicht vor der dunklen Energie verkriechen und sie für mächtiger halten als mich selbst.Ich mußte daran glauben, daß ich mich ohne die Hilfe meiner Freunde schützen konnte.

    Nun weiter zur Erklärung.Im November vorigen Jahres wollte ich Reiki lernen.Ich traf auf einen Reiki -Meißter.Er versuchte mir einzureden das ich 2 Vampirzombis in meiner Aura hätte die mich ständig aussaugten und mir meine ganze Energie nehmen.Und auch das ich Angriffe von schwarzer Magie bekäme- und nur er die lösen konnte.Abgesehen davon machte der mir auch noch ein sexuelles Angebot.Gut, ich sah ihn mal sprachlos an - und sagte nein mein Bester-mein Schutzengel zieht mich gerade an meiner Nase- macht der immer so wenn er mir was mitteilen möchte -und Du glaubst doch wohl nicht im Ernst das sich bei der reinen Energie von meinen Schutzengel so eine niedrige Schwingung sich solange halten würde.Die würde sich auflösen.Also raus hier.
    Leider machte ich den Fehler und "dachte" über das Ganze nach.Und Zweifel schlichen sich ein ob er nicht doch Recht haben könnte.Und siehe da sah ich auch so einen netten Zombie.Angst kroch in mir hoch und ich "erinnerte" mich an meine Erlebnisse von damals.Da kam Wut in mir hoch und ich schrie-egal ob jemand hier ist oder nicht verschwinde aber sofort.Raus hier.Da spürte ich wieder meinen Schutzengel und hörte ihn Lachen.Ich fragte Ihn was das ganze nun soll und ob ich wieder geprüft werde und ob es wirklich stimmt das je mehr wir uns dem Licht zuwenden die Andere Seite anziehen.Er meinte - nein meine Kleine, das hast du schon mal erlebt und es ist nicht notwendig das du es nochmal erlebst.Durch deine Angst hast Du es möglich gemacht das es angezogen wurde.Und Du wirst es auch nicht mehr erleben.

    Zweich Wochen später traf ich den Nächsten Reiki Meißter.Nun gut ich war wieder "Opfer" der schwarzen Magie aber er könne mir helfen - wie nett echt.Diesmal kamen keine Zweifel mehr auf.Den einzigen Zweifel den ich seid damals habe ob Reiki und schwarze Magie nicht zusammenhängen *schmunzelt*.Nur ein Scherz meine Liebe.

    Ich hoffe es hat Dir etwas geholfen.Mir hat es geholfen zu glauben das wenn mein Engel das ist mir absolut nichts passieren kann.Und der ist immer da.Einem hilft der Gedanke geschützt zu sein-egal von wem.Einen Anderen das er stärker ist, einem Anderen das sich diese Energie in seine "höheren" auflöst.

    Wenn Du noch Fragen hast gerne :)Ich übe mich gerade in Kommunikation *schmunzelt*.

    Alles Liebe
    Schenbaha
     
  7. Rita

    Rita Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Köln
    Ich danke Euch, ich habe die Antwort gefunden.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Mage16

    Mage16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3
    Hallo, ich bin neu hir und wollte zu Anfang schon eine Frage stellen. Wenn ich eine Voodoo Puppe erstellt habe, muss man doch noch ein Persönlich gegenstand von der Person die man Verzaubern will haben. Wie befestigt man den gegenstand z.B. Haare an der Puppe. Und wenn man die Person dann Verzaubert muss man dann noch kerzen aufstellen? Ich bitte um schnelle Antworten.

    MFG

    Mage16
     
  9. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Versuchs mal mit Wachs.....
    nein ernsthaft, funktioniert nur mit schamhaaren
     
  10. Mage16

    Mage16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    @Pathos

    Solche Leute wie dich kenne ich nur all zu gut. Nee bitte, ehrlich gemeinte Antworten.

    @Alle

    Ich bitte euch. Beantwortet mir doch die Frage wenn ihr euch damit auskennt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen