1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Visionen für die Zukunft

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Pfadfinder, 26. September 2010.

  1. Pfadfinder

    Pfadfinder Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Hallo,
    man liest ja nun schon viel über die neue Energie, neue Zeit, Lichtkörperprozess, Veränderungen usw.
    Alles ist viel Theorie.
    Woran ich immer hängen bleibe, an der Unabhängigkeit des Einzelnen vom Staat.
    Jeder sollte frei und unabhängig und völlig gesund sein. Und das auch selbst bestimmen können.

    Deshalb habe ich nun meine Vision von der Zukunft:

    ► Jeder Mensch erlernt durch Anleitung aus der Geistigen Welt das Materialisieren (für Essenversorgung, Getränke, Kleidung, usw)

    ► Jeder Mensch kann seine Organe und Körperzellen (alle notwendigen Teile) selbst erneuern, sowie völlig gesund sein (braucht keinen Arzt mehr)

    ► Jeder Mensch der das schon kann, hilft den anderen mit der Entwicklung dorthin zu kommen

    ► Jeder Mensch kann für seine Unterkunft selber sorgen, in dem er das Haus was er möchte selbst Materialisiert auf einem freien Grundstück

    ► Flugzeuge braucht kein Mensch mehr, Jeder kann beamen durch gedankliche Vorstellung.

    ► Arbeiten wird überflüssig, da jeder alles was notwendig ist, mit seinem Geist erschaffen kann.

    ► Das Geld wurde abgeschafft.

    Realisierungstermin: ? Vielleicht in 200 Jahren ?

    Was denkt Ihr ? Sind die ganzen Videos bei Youtube von den Magiern ein Fake oder Trick oder können wir das schaffen ?

    LG und einen schönen Sonntag
    Pfadfinder
     
  2. Arabis

    Arabis Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    67
    Langsam, Langsam. Dem allem möchte ich Gefühle zu Grunde legen. Liebe, Achtung, Respekt, Wertschätzung, Akzeptanz, Hoffnung, Güte, Menschlichkeit,...............
     
  3. zeitreisender0

    zeitreisender0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    6
    Hi pfadfinder,

    grüß Dich.

    Also es ist so , das wir dafür nicht 200 Jahre warten müssen. Natürlich ist es jetzt schon alles möglich . Das blöde ist nur das unser Gehirn uns die Schranken zeigt. Mache diese unsinnige Schranke weg, und nun kann es schon los gehen. Und wirklich alles was viele erträumen kann geschehen , aber nur dann wenn man es will , und bereit für etwas neues ist. Und wichtig den ganzen mist , der beschränkungen raus schmeißen. Und die Menschen die dann einen auslachen und sagen, hä was für ein blödsinn, diese Menschen tun mir echt leid.
    Tipp : lass dich nie beeinflussen von solchen menschen !!!

    Ich denke das du ganz gut auf dem richtigen wege bist. gehe weiter den weg , und du wirst sehen was er dir bringt. :) wenn du mehr wissen möchtest , bitte per pm. danke bis dann gruß
     
  4. Origenes

    Origenes Guest

    Du denkst nur an die positiven Effekte von alldem. Ich denke der Grund warum das alles bis dahin sehr wahrscheinlich nicht sein wird ist nicht dass es nicht möglich wäre sondern dass diese Energien auch missbraucht werden können. Die Menschheit hat noch nicht mal gelernt mit der Kernspaltung konstruktiv umzugehen.....
     
  5. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    so in etwa gut 2 jahren wird genau das soweit sein wie du es beschreibst

    wobei das mit den organe neu wachsen lassen geht jetzt schon
    (text s. m. signatur: 'organe wachsen neu')

    lg
     
  6. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi Shumil

    Glaubst du echt in 2 Jahren ?

    Dein Wort in Gottes Ohr.Könnt ich ja grad meine Intention ändern.

    Namaste Kosima
     
  7. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    ja, so in etwa - denn wir erleben eine rasante beschleunigung in allen bereichen

    da hab ich es kurz aufgeschrieben, etwas zumindest: klick hier

    lg
     
  8. Kristalliania

    Kristalliania Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Deutschland, NRW

    WoW Pfadfinder! Das ist ein sehr wertvoller und guter Thread! Danke dafür!

    All das, was du auflistest... mei, das wäre ja paradiesisch schön! JA!!! Gute Vision der Zukunft!

    Da würde ich sehr gerne nach Kräften mitwirken daran, so ich es kann.. oder nein, besser: so, wie ich es kann!;)

    shumil, ach hoffentlich hast du recht mit deiner Zeitprognose! :kiss4:

    Liebe Grüße
    Kris
     
  9. Origenes

    Origenes Guest

    Klar. Nach der göttlichen Perspektive könnte es nicht erst in 2 Jahren sein, sondern jetzt gleich.

    das ist jedoch nicht die Frage.
    Die Frage ist vielmehr, ob wir alle zusammen sind oder nicht.

    natürlich sind einzelne so weit.

    Aber das sind wenige. Und die werden es gewiss nicht "verraten". Denn entweder sind es Bodhisattvas oder "Brüder der linken Hand" (und den letzteren ist es sowieso egal wo die "Andern" bleiben)

    Und der Unterschied zwischen schwarzem Weg und weissem Weg ist genau das: will ich schon in zwei Jahren (oder 2 Sekunden oder jetzt sofort) hier weg und alle Andern sollen sehn wo sie bleiben?

    Nee.
    Weil ich mir nicht einbilde auf einer besondern Stufe zu sein.
    An einem besondern Platz ja. Wir sind alle unersetzliche "Ich bin"

    Und darum geht's ja wohl hier bei der ganzen Unternehmung, denk' ich.
     
  10. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Pfadfinder, deine vision, ist deine vision :)

    ich mag sie.

    Dennoch stellt sich mir die frage... wenn deine vision eintreffen sollte... und wir die Fähgkeit erlernen würden, Materielles im hier und jetzt Manifestieren zu können, und auch nicht mehr arbeiten müssten etc.

    1.würde das nicht der geistigen welt gleichen? wieso müsste man dann noch "mensch" sein?

    2. Was ist mit den Menschen die glauben hier auf der Erde erfahrungen zusammeln um von innen heraus zu reifen. - überspringen die einfach dann die inneren Konflikte? Wenn nicht, würden sich die gleichen Probleme und Ängst in der "jetzt manifestations welt" manifestieren, und dass viel schneller, dadurch schnellerer lernprozess? Oder würden sich durch den Paradigmen wechsel, diese ganzen Ängste etc, auflösen?

    3. gibt es überhaupt einen lernprozess?


    4. Wenn jeder Mensch jetzt Manifestieren könnte ohne raum/zeit theorie, würden die menschen jetzt überleben?

    5. Wie lernen dann die menschen ohne Schmerz leid und kummer? andere indikatoren? Sind wir dann soweit um selbst ohne leid zu lernen? uns zu erkennen auch ohne aua?

    6. Werden dann nur noch angepasste bewusstseine in diese welt geboren, die mit dieser auch umgehen können? (knüpft an 4.)


    .... noch ein paar fragen, aber die sind jetzt wieder vergessen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen