1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uranus Sextil Chiron

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Engel1985, 11. April 2012.

  1. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Weiß jemand wie sich der Transit auswirkt bzw. um was es da im Groben geht??

    Konnte leider nichts finden, weder bei Google, noch sonst wo....
    anscheinend kein sehr gefragter Transit :D

    LG
     
  2. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    http://www.cortesi.ch/Deutung/CH_UR_HAR.htm
     
  3. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Danke Christel!

    Könnte da auch mitinbegriffen sein "Heilung von seelischem/körperlichen Leid"?

    Da ja Uranus meist eine Entwicklung/Veränderung mit sich bringt.

    LG
     
  4. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Der Begriff ist mir zu allgemein, Engel. Möglich ist alles. Welche Beschwerden hast Du denn?
    Dein rChiron wird z.Zt. von Venus-, Mars-, Neptun-, Chiron- und MK-Transiten aspektiert.

    tUranus bildet z.Zt. eine Konjunktion mit rMerkur und rVenus in 9.
    Er könnte Dein Weltbild und/oder Deinen Freundeskreis verändern.
    http://www.cortesi.ch/Deutung/UR9.htm
    http://www.cortesi.ch/Deutung/CH11.htm

    Gute Besserung
    Christel
     
  5. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Hallo christel,

    naja hab trockene Augen seit 2 Jahren.
    hatte damals eine bösartige Bindehautentzündung, die mit Cortison behandelt wurde. Seitdem immer wieder extrem trockene Augen. Hatte schon Angst dass ich erblinden könnte. Die Symptome werden langsam besser. Die Betonung liegt auf LANGSAM *ggg*
    und Migräne hab ich auch. aber die hab ich seit Beginn Kindheit. damit leb ich schon ganz gut.

    Ja das mit dem Weltbild und den Freunden stimmt.
    bzw. die Einstellung zu Freunden.
    Mag mich selbst in letzter Zeit total gerne :) und unternehme oft viel lieber alleine was, als mit unzufriedenen Freunden, die die ganze Zeit jammern. Stattdessen gestalt ich mir selber mein Leben schön. und fühle mich locker und unbeschwert, so als ob ich verliebt bin (bin ich nicht) ...aber ich hab trotz extremer Probleme diese Schwerelosigkeit bzw. Leichtigkeit in mir.

    Ich weiß, klingt paradox...versteh das selber nicht. aber besser es geht mir gut, trotz schlechten Umständen, als es geht mir schlecht, trotz guten Umständen (gibts auch immer wieder)

    LG
     
  6. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Au weia, Cortison :eek:

    Ich habe im Netz gestöbert und habe diesen Beitrag von Arnold gefunden:
    http://www.astrologix.de/cgi-bin/forum/forum.cgi?az=read_count&om=434&forum=ForumID21&archive=yes

    Vielleicht liest er hier mit und nimmt sich Deiner an. Deine Geburtsdaten hast Du ja im Profil angegeben.

    tSaturn attackiert seit 2 Jahren Deine Widder-Planeten. Im Oktober 2012 wechselt er ins Skorpionzeichen.
    Bis dahin könntest Du eventuell mal weniger aggressive Mittel ausprobieren:
    http://gesund.org/krankheiten/trockenes-auge.htm

    Gute Besserung
    Christel
     
  7. Engel1985

    Engel1985 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    696
    Werbung:
    Danke für die interessanten Beiträge!

    Seit 2 Jahren sagst du: das könnte wirklich passen!
    Da die Probleme generell im Februar 2010 angefangen haben...
    und das mit den Augen im Juli 2010. Wobei das bei mir auch teils psychosomatisch ist, da die probleme mit Todesfällen einhergingen, die mein Leben ständig begleiten. JETZT ist es eh schon um einiges besser.

    Wenn das ganze nur mehr 6 Monate dauert mit dem Saturn, des schoff i a nu ;-)

    Dankeschön!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen