1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied zwischen Lilith und Pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ghost, 12. August 2015.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Hallo,

    Ich habe mal eine Frage:

    Mir ist aufgefallen, dass Lilith und Pluto viele Gemeinsamkeiten haben.

    Pluto steht für den okkulten Bereich genauso wie Lilith. Pluto verkörpert Magie und ich würde eher sagen, dass Lilith mehr so etwas wie Hexerei ist. Sie verkörpert eher das weibliche okkulte. Während Pluto Geschlechtsneutral ist.

    Liege ich damit richtig?
     
  2. Gandirs

    Gandirs Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Wien
    Ja, ich denke schon. Wobei ich denke das Pluto mächtiger als Lilith ist...
    Außerdem steht Pluto auch für Wandlung,Verschmelzung, Trennung, (Ohn-)Macht, Wiedergeburt und Tod aber auch vieles mehr. Bei Lilith kenne ich mich nicht so gut aus, aber es gibt wahrscheinlich einige ähnlichkeiten.
     
  3. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Ja, das ist sehr interessant, ist aber vielleicht nur eine Seite der Medaille. Jeder Planet und auch die sensitiven Punkte tragen einerseits Anlagen und Talente in unser Leben hinein. Andererseits tragen sie auch Forderungen und Aufgaben an uns heran und ermöglichen durch ihre Psychodynamik bestimmte Verhaltensweisen, je nach Bewusstheit und Entwicklungsstufe des Betroffenen.

    Bei den Anlagen und Talenten ähneln sich diese sehr. Arnold hat beide in einem anderen Thread als Geschwister bezeichnet. Aber schon bei den Forderungen und Aufgaben sehe ich doch recht grosse Unterschiede und erst recht bei den Verhaltensweisen im Hinblick auf die innermenschliche Entwicklung.
    Bei Pluto wissen wir, dass er Herrscher des Zeichens Skorpion ist. Dabei geht es um Macht und Ohnmacht, Kontrolle und Kontrollverlust und Transformation. Lilith ist ein sensitiver Punkt im Bewegungsraum des Mondes, gehört also zum weiblich-emotionalen Bewusstseinsfeld des Menschen, ist daher bei Mann und Frau in ihrer weiblichen Seite emotional determiniert.

    Nehmen wir als Beispiel Pluto in der Jungfrau und gleichzeitig Lilith im Steinbock. Pluto in der Jungfrau fordert hier eine Selbstreinigung und Kasteiung. Lilith im Steinbock besteht eher auf ihrem Recht und Bereinigung durch gnadenlose Offenlegung von Zurücksetzung und Verrat.
    Ich trete dafür ein, Pluto und Lilith im jeweiligen Horoskop je für sich zu betrachten, weil sie in der menschlichen Entwicklung unterschiedliche Forderungen stellen.
    Alles Liebe von ELi
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
    Faye, flimm und ghost gefällt das.
  4. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ich glaube Pluto ist bekannter, deswegen wirkt er sehr mächtiger, aber Lilith ist halt unbekannter.
     
  5. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ok Danke :)
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo ghost,

    Wie bereits erwähnt steht Puto für die Grenze unseres Sonnensystems, ist der äußerste Planet, hat eine Umlaufzeit von über 247 Jahren. Lilith steht zwischen dem Mond und unserer Erde und sie benötigt in etwa 12 mal neun Monate für einen Umlauf. So gesehen wirkt sie weitaus persönlicher im Horoskop, während der Pluto auch für das kollektive Unbewusste steht - Lilith für das persönlich Unbewusste! Ich kann mir gut vorstellen, dass jemand mit der Lilith zur Ebene der Transformation eines Pluto hinzukommen sehr wichtig ist! Den eigenen Schatten ausmachen erfordert innere Wachsamkeit und Selbstkritik. Schließlich sind dies alles inhalte unseres Bewusstseins, die integriert werden wollen, damit echte Weiterentwicklung der Fall sein kann.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Esoterisch gesehen herrscht der Transformationsplanet Pluto nicht nur exoterisch im Skorpion und esoterisch in den Fischen. Vielmehr steht er in der Dreiheit der Transformationsplaneten als der All-Vater, als Ursache aller Ursachen da. Pluto heißt auch übersetzt "der Reiche" und der Hades wäre "der Unanschaubare". Ich halte fest, dass Pluto im achten Haus esoterisch von Mars beherrscht wird, der hier auch der Venus im zweiten Haus als Herrscher gegenüber steht. Daher spielt auf dieser Achse auch die Sexualtiät eine sehr wichtige Rolle. Durch Venus und Mars wird im fixen Kreuz die seit Urzeiten stattfindende Fortpflanzung ein wesentlicher Bestandteil, der Leben in körperlicher Form erst möglich macht.

    Auch auf der Begegnungsachse der Häuser eins und sieben finden wir Mars im Widder als Herrscher, sowie die Venus in der Waage. Sexualtiät gehört zu einer Partnerschaft und ist ein wichtiger Bestandteil einer Ehe oder Beziehung. Die Lilith kann man der Waage zuordnen, aber auch der Jungfrau. Interessant ist, das die Lilithachse absteigend im Widder den Priapos stehen hat, der ein Ausdruck tierischer Sexualität sein mag. Aber diese Eigenschaft ist von Priapos triebhaft oder schwanzgesteuert. Schließlich wiegt er seinen Allerwertesten auf einer Waage und zeigt die überdimensionierte Größe eines Phallus an. Wir finden auf dieser Achse nicht nur Venus und Mars, sondern zu Lilith und Priapos die esoterischen Herrscher der Zeichen Widder und Waage, welche Merkur im Widder ist und Uranus in der Waage. Uranus ist ebenso ein Transformationsplanet, der hier zuletzt für eine totale Integration sorgt, zumeist durch gemachte Lebenserfahrung in diesen Bereichen.

    Ordnet man die Lilith auch der Jungfrau zu, so steht sie hier mit dem exotersischen Merkur und dem esoterischen Herrscher Mond im Verbund. Gegenüber der esoterische Pluto, exoterisch Jupiter und der Transformationsplanet Neptun! Lilith kann in entsprechenden Situationen ihre vehemente Wirkung entfachen, sobald sie sieht, dass jemand das weibliche Prinzip nicht achtet und genau so, sobald jemand seine Sexualität unterdrückt und nicht gelernt hat sie zu integrieren. Ist halt alles ein wenig komplex und schwierig, und ich selbt schaue die Lilith sekundär im Horoskop an, primär den Pluto.

    Meine Erfahrung mit Lilith: Sie steht mit Pluto im Löwen, Pluto Ende 10. Haus und Lilith weit davor. Über die Lilith habe ich ein Thema meines Vaters verstehen und integrieren gelernt. Er spiegelte vielleicht Anteile, die ich auf Grund der Beziehung meiner Eltern nicht wahrhaben wollte. Da ein fürsorglicher Familienvater mit starker sozialer Verantwortung, dort ein Vater, der ständig seine sexuellen Bedürfnisse mit Frauen aus allen möglichen Schichten lebte. Als Kind tat mir die Mutter so leid, und erst in späterer Zeit erkannte ich die Probleme meiner Mutter, eine Frau, als Kind im Kloster missbraucht, mit folgerichtig verdrängter Sexualität. Sie wollte nie darüber sprechen, konnte sich anscheinend nur noch als Opfer erleben. so dass mein Vater sich den Sex woanders holen musste. Geliebt hat er meine Mutter trotzdem über alles! Das wäre auch die Lilith, welche die Schatten meiner Mutter hervorgerufen hatten....

    Meine Mutter hatte die Lilith im Krebs im elften Haus, in Konjunktion mit Pluto auf fünf Grad. Mein Vater hatte die Lilith im Skorpion im zweiten Haus...

    Alles liebe!

    Arnold
     
  8. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ok Danke :)
     
  9. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Eine interessante Frage. Ich würde sagen, Pluto hat mehr mit Tod und Wiedergeburt zu tun, Lilith mit dem psychologischen Schattenanteil im Menschen. Gemein ist beiden, dass sie üblicherweise in gesellschaftlich verdrängten Bereichen existieren. Wie alles, was verdrängt ist, besitzen somit beide besondere Kräfte, die normalerweise ungenutzt brachliegen, aber im Prinzip genutzt werden könnten.
     
  10. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Ok Danke :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen