1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pluto-Lilith

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Mylo, 18. Januar 2010.

  1. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Werbung:
    Hallo, noch ne Frage: Was bedeutet Pluto/Lilith Konjuktion im Geburtshoroskop (2.Haus, Schütze)? Ist im GeburtsHoroskop meiner Tochter drin, hab im Internet gelesen, das diese Konjuktion z.b. Frauen haben, die schon mehrmals Vergewaltigungen erleben mußten?!
    Kann man das so pausachal sagen??
    Danke für Antworten
    L.G. Mylo
     
  2. Kornblume9

    Kornblume9 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    731
    Pauschalisierbar? Auf keinen Fall!
    Lilith-Pluto ist ein Machtthema und es wäre schon möglich, dass Betroffene sich entweder in einer Opferrolle befinden, oder andere zu ihrem Opfer machen. Der gesunde Zwischenweg ist vermutlich schwer zu erreichen, also seine eigene Macht zu erkennen, ohne sie zu missbrauchen oder an ihr zu zerbrechen. Aber da dies auch schon eine Pauschalisierung ist: Der Rest des Horoskops hat ein Wörtchen mitzureden, weshalb vermutlich die wenigsten "Lilith-Plutoniker" Missbrauchopfer sind. Statistisch kann ich das aber nicht belegen. ;)

    Nachtrag:
    Quelle: http://www.werner-held.de/Lilith.htm (interessanter Artikel, falls du ihn nicht schon gelesen haben solltest)
     
  3. Mylo

    Mylo Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    112
    Werbung:
    Hallo Kornblume,
    hab mir den Link durchgelesen und es ist tatsächlich sehr interessant. Hab mich selbst noch nicht viel mit Lilith beschäftigt, bin Anfängerin im Astrologischen Bereich:).
    Finde es aber erschreckend, egal ob Opfer oder Täterrolle. Meine Tochter ist Skorpion ASz. Skorpion.
    Mit den Familienthemen in dem Text fand ich sehr interessant, aber leider zu kurz. Hab mal irgendwo gelesen, das sich beim Skorpion der "Knoten" löst und alles anderst wird. Bei uns ging es viel um Macht und Ohnmacht in der Familie, das reicht bis zu den Ur-ur Ahnen.
    Vieleicht hat es sogar damit was zu tun?
    L.G. Mylo
     

Diese Seite empfehlen