1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Unterschied zwischen 8er- und 9er-Legung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von pluto, 26. Februar 2007.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    mir fällt auf, dass hier im Forum vorwiegend mit der 8er-Legung der Karten gearbeitet wird. Welchen Vorteil hat das? Selbst arbeite ich mit der 9er-Legung und finde, dass sie auch sehr zutreffend ist?

    Warum gibt es überhaupt diese zwie verschiedenen Legemethoden? Gibt es ein Fernstudium oder ein gutes Buch, um mich mehr darin zu vertiefen?

    Liebe Grüße pluto
     
  2. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    hey pluto,
    ich selbst bin auch eine 9er-legerin, der Unterschied ist wohl der, daß bei der 8er
    die letzten 4 Karten Schicksalskarten sind.
     
  3. cassandra1966

    cassandra1966 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    59
    Ort:
    NRW
    ich lege auch die 9er reihe .. ist wohl auch nicht wirklich wichtig wie die karten liegen, sondern was sie uns sagen
     
  4. Latschen

    Latschen Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    306
    Ort:
    )
    und bei der 9er Legung funktioniert das Spiegeln bzw. die kk karten nicht, oder vertuh ich mich da jetzt wieder?
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hy

    ich leg die 8er reihe, aber ich denke das ist egal, hauptsache man bleibt bei einer legung.
    vorteil für mich, der ist zustand ist länger.

    lg pia
     
  6. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Werbung:
    du vertust dich,
     
  7. papacha

    papacha Guest

    Ich lege auch die 9-er Legung. habe Beide Legungen immer wieder ausprobiert und bei mir trifft die 9-er-Legung besser zu.

    Es gibt von auch die 6x6 Legung(von Bernd A. Mertz), da deutet man aber nur Reihe für Reihe, die mir aber überhaupt nicht zusagt.
     
  8. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Guten Morgen Latschen,

    Du spiegelst die 1. Reihe mit der letzten,
    die 2. mit der 8.
    die 3. mit der 7.
    die 4. mit der 6.

    Die die mittlere 5. Reihe spiegelst Du wie folgt:
    die 1. mit der letzten Karte
    die 2. mit der 3. Karte.

    Ich lege nur die 9er Reihe.

    Die Schicksalskarten sind dabei die Eckkarten.

    Viel Erfolg!
     
  9. snorre

    snorre Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    was bedeuten für Euch eigentlich die Schicksalskarten?

    Die Zukunft, die am nächsten ist?
    Die Zukunft, die kommen wird aber noch länger dauert?
    Oder das Kernthema

    oder wie ist das bei euch so? :)

    Liebe Grüße Snorre
     
  10. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    da bin ich ja beruhigt. :) :banane:

    Korrespodenzkarten, Spiegeln, Schicksalskarten - brauche ich diese überhaupt? Bzw. für was sind diese Karten sinnvoll?

    Als Schicksalskarten habe ich bisher die Karte 36 das Kreuz benutzt: welche Karte dort liegt und wo das Kreuz selbst liegt. Hat auch immer einen Sinn ergeben.

    Liebe Grüße pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen