1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ungeklärte Fragen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Akasha, 31. März 2005.

  1. Akasha

    Akasha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    19
    Ort:
    seoul südkorea
    Werbung:
    So, ich hab moment etwas mehr Zeit zum Inmichgehen und über Fragen nachzudenken wo man sonst kaum Zeit findet...

    Was mich interessieren würde, was sagt ihr zu den stets ungeklärten Fragen:
    Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei... oder...
    Wenn im Wald ein Baum fällt und niemand da ist der es hören kann, gibt es dann trotzdem ein Geräusch???

    (mir ist klar das man viele fragen lösen kann... zb die eier frage ist biologisch erklärbar... )

    Mich würde euere Meinung dazu interessieren und vorallem kenn ihr noch andere der "scheinbar" unlösbaren fragen?!?!?


    oder wie wäre es mit dieser:
    Wieso klopft man drei Mal auf Holz ? und nicht nur einmal oder fünfman????

    so... hoffe das war mal anregung genug...
    bin gespannt... für alle die sich hier mal etwas den kopfzerbrechen mal :danke:
     
  2. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Das ist SUper...

    Im wesentlichen das Ei...oder zumindest der Inhalt des EIs...das Huhn ist ein Ergebnis aus langer Evolution, aber es entspringt aus der Zellteilung und die ist auch heute noch Basis des Eies.

     
  3. formless

    formless Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Akasha,

    *gg*

    Also letztens, da hatte ich mal ne halbe Stunde Zeit zwischen den Vorlesungen an der Uni und da dachte ich mir: Eigentlich könnte ich jetzt ja mal ein paar Koans lösen oder so... :)

    Da habe ich dann über das Koan mit der Fahne im Wind (kennst du den? Was bewegt sich Fahne oder Wind?) nachgedacht und einen möglichen Lösungsvorschlag entdeckt.

    Durch das viele Denken angeregt, wurde mir darüberhinaus plötzlich klar, dass Raum und Zeit EINS sind allein durch die Tatsache, dass man immer ZEIT braucht um RAUM zu überqueren (würde man ohne Zeitverlust einen Raum überqueren können, dann würde dieser Raum eben nicht existieren, nicht wahr?) Im Umkehrschluss gilt natürlich dasselbe, wie man leicht ersehen kann...

    Zu dem Baum im Wald:
    Die Lösung liegt in der Beziehung zwischen Subjekt und Objekt, mehr sage ich jetzt mal nicht dazu..., vielleicht willst du es ja selbst lösen.

    Die Henne/Ei-Frage ist mit herkömmlicher diskret-binärer "ja-nein" Logik nicht lösbar. Sie ergibt einen logischen Zirkel, der permanent hin-und her oszilliert.
    Sie entspricht meiner Meinung nach der berühmten Aussage: "Diese Aussage ist falsch" (Die unsere Mathematik völlig aushebelt und jeglicher Grundlage beraubt.)

    Aber sag mal, hast du sonst nix zu tun?? :) :)

    lg
     
  4. SilberFisch

    SilberFisch Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    208
    Ort:
    München
    Wenn Gott allmächtig ist, kann er dann einen so schweren stein bauen den er selber nicht heben kann ? :rolleyes:


    LG

    Cobayaschi
     
  5. formless

    formless Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Deutschland
    Verdammt, das habe ich doch schon erklärt - logischer Zirkel, siehe oben.
     
  6. SilberFisch

    SilberFisch Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    208
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ich habe es aber trotzdem nicht verstanden, nu gehöre ich ausgepeitscht ? hm ? :rolleyes:
     
  7. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Also....
    Das Ei und die Henne....wenn man es wörtlich nimmt so war zuerst das Ei da, denn im laufe der Evolution hat sich das Huhn aus seinen Vogel-vorfahren entwickelt, und irgednwann würde das erste Ei gelegt (von dem letzem Huhn-vorfahren), dem ein biologisch Korektes Huhn entschlüpft ist.
    Wenn man es im übertragenem Sinne (wie weit übertragen ?! ) betrchtet, diesen Spruch also als Metapher sieht, und das Huhn als Lebewesen interpretiert, so war zuerst das Huhn da, da sich das ganz am Anfang die ersten Lebenwesen zufällig aus dem Zusammschluss einiger organsicher Verbindungen entiwckelt haben, und die evolutionäre Entwicklung des Ei-legens kam erst ein wenig später.

    Zum Holz: Ich klopfe solang auf´s Holz bis der Nagel drin ist !
     
  8. formless

    formless Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Deutschland
    Genau! :angry2: :)

    Ganz einfach: Die Aussage ist nicht lösbar. Innerhalb unserer Logik gibts halt solche konstruiebaren Paradoxien. Ob sie was mit der realen Welt da draußen zu tun haben (und ob man versuchen muss sie zu lösen) ist eine ganz andere Frage. Vielleicht gibts solche Probleme ja nur in unserem Kopf. Die Natur scheint sich ja um sowas nicht zu kümmern, sie funktioniert weiter ohne abzustürzen wie eine Software mit einem Bug.
     
  9. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Ich verneige mich erstmal tiiiiiiiieeeeeeeef vor der Hüterin unserer Chronik,
    die den weiten Weg des TCP/IP auf sich genommen hat, um hier bei uns zu sein.
    :guru:

    Das mit dem Huhn und dem Ei kann ich dir eindeutig beantworten.
    Ich schuf einst das Huhn mit dem Ei darin.
    Es war demzufolge beides gleichzeitig da.


    Liebe Grüße,
    Diddi. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen