1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umgang mit betontem Mondknoten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von maschka, 22. Juni 2010.

  1. maschka

    maschka Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    650
    Werbung:
    Hallo miteinander

    Ich würde gerne mit anderen austauschen über ihre Erfahrungen mit betonten Mondknoten. Selber ist mein aufsteigender Mondknoten in Konjunktion mit Mond, Neptun und Jupiter, gleichzeitig sind Venus und Uranus (in sich in Opposition) beide im Quadrat zu diesen drei Planeten plus Mondknoten.

    Dass ich da enorme Energien drin habe, spüre ich sehr. Ich muss mich immer wieder mir selber stellen (Mondknoten, Jupiter, Neptun in 3. Haus / Skorpion, Mond noch im 2. Haus / Waage). Dringende Themen sind der Umgang mit meiner Sensitivität, mit spirituellen Erfahrungen, aber auch die alltägliche Kommunikation damit.

    Vertrauen in Beziehungen ist schwierig, aber ich habe viel gelernt, sehr viel.

    Inwiefern werdet ihr immer wieder mit euren Lernthemen konfrontiert? - Inwiefern sind Mondknotenthemen für euch wichtig?

    Liebe Grüsse, Maschka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen