1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mondknoten im combin

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von darkgirl89, 11. August 2016.

  1. darkgirl89

    darkgirl89 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Kennt sich jemand mit mondknoten im combin aus? Im aktuellen Fall ist es so, dass ich jemanden ich jmd kennengelernt habe. Das Kombin weist eine konjunktion der combin venus mit absteigenden mondknoten auf. Auch in der synastrie zeigt sich u.a. eine konjunktion meines mondknoten mit seiner Sonne und mein mond steht in quadrat zu seinen mondknoten. Außerdem haben wir noch doppelte saturn- venus Spannung. (Seine saturn/uranus/mars konjunktion in mein 2. Haus opposition meine venus im 8. Und mein saturn quadrat seine venus)
    Sein Mond fällt auch in Zwilling in mein 8. Haus.

    Ich weiß man muss bei beiden alle Aspekte berücksichtigen allerdings War das das erste was mir ins Auge gefallen ist.

    Irgendwie fasziniert er mich schon aber ich weiß auch dass es schon allein aus gesellschaftlichen gründen zwischen uns nicht klappen würde.

    Vielen Dankbar voraus
     
    Anna Astrologer gefällt das.
  2. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Bayern
    Liebe darkgirl89,
    Dein Anliegen ist einfach so nicht zu beantworten.

    Wenn Du Fragen im Composite oder Combine hast, ist es unerlässlich, sich auch die einzelnen Radix anzusehen. Wichtig zu wissen ist außerdem wer die tragende Rolle in der Beziehung hat. Nachdem Du speziell nach den Mondknoten im Kombine fragst, ist es noch viel wichtiger die Mondknotenstellung in den einzelnen Radix zu betrachten und zu bewerten. Erst dann kannst Du dieses synthetische Horoskop auch nur annähernd betrachten.

    Weshalb ziehst Du das Combine dem Composite vor? Ich persönlich habe mir abgewöhnt mit Combine zu arbeiten. Es spricht nicht zu mir und Antworten sind vielfach für mich nicht schlüssig. In der Praxis hat sich das deshalb auch bei mir nicht bewährt - im Gegensatz zu Composite.

    So nun sprichst Du sehr vage an, weshalb Dich das interessiert.

    Wie lange seit Ihr zusammen?
    Was ist die Basis der Beziehung? Was hat Euch zusammen gebracht?
    Was klappt denn nicht?
    Kommt Ihr aus zwei unterschiedlichen Schichten, oder was würde aus gesellschaftlichen Gründen nicht klappen?
    Wir stehen da ganz schön auf dem Schlauch!

    Also ohne die gesamten Angaben wird es vermutlich sehr schwer werden, eine auch nur halbwegs profunde Antwort zu bekommen. In diesem Sinne
     
    flimm gefällt das.
  3. Anna Astrologer

    Anna Astrologer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2016
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Liebes Darkgirl,

    grundsätzlich gibt es keinen Grund zur Beunruhigung, wenn ein absteigender Mondknoten neben einer Venus steht. Vielleicht eine bekannte Liebesbeziehung aus einem früheren Leben?
    Mit Venus-Saturn-Spannungen werden in dieser Beziehung auf jeden Regeln gefordert und sie wird auf Stabilität geprüft.
    Das Combin müsste man sich mal anschauen.
    Auf jeden Fall ist es sinnvoll, wie schon im ersten Kommentar gesagt, beide Radixhoroskope anzuschauen und auch mal ein Composit zu erstellen. Das Combin alleine würde ich nicht für eine Partnerschaftsanalyse auswählen.

    Liebe Grüsse,
    Anna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen