1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übungsblatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von BauNVO, 10. Februar 2012.

  1. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Hallöchen Ihr Lieben, ich stelle hier mal mein heutiges Übungsblatt rein. Die Legung bezieht sich auf einen männl. FS. Ich habe vorher 3 weibl. Personenkarten festgelegt: Dame (Ehefrau), Schlange (Ex(-Geliebte)), Blumen (junge Frau). Wenn euch etwas zum Blatt einfällt, immer her damit :D


    01[/LENO]




    Naja, gibt schönere Blätter....
    mE deutet sich hier als Hauptthema ganz deutlich die Trennung von der Ehefrau an, was hier vorherrscht, ist schon mehr als eine Krise. Eigentlich hat der FS gedanklich und emotional schon mit seinen Beziehungen abgeschlossen, und zwar mit der zu der Ehefrau UND mit der zur Ex. Die Schlange scheint ihm dabei mehr nachzutrauern und mehr mit Liebeskummer zu kämpen als die Ehefrau.
    Die entgültige TRennung mit der Ehefrau ist aber noch nicht spruchreif, es wird zwar manchmal in Gesprächen thematisiert aber die Entscheidung ist noch nicht wirklich da.
    Obwohl der FS weiß, dass er sich liebestechnisch zurückziehen muss/möchte und das Alleinsein und seine Eigenständigkeit vorzieht, hat er keine genaueren Vorstellungen wie er in letzter Konsequenz neu anfangen soll, bzw. was nach diesem Schritt kommt und wie er sein Leben dann gestalten soll.
    Mit der jungen Frau weiß ich jetzt nicht viel anzufangen. In ihrem Haus ist zwar die Sonne, aber sie liegt sehr weit weg von ihm, noch dazu ist sie wiederum im Schlangenhaus. Jedenfalls hat sie einen Partner an ihrer Seite.
    Mir sieht das gesamte Bild danach aus, als sei der FS komplett in einer Umbruchsphase, denn auch arbeitstechnisch sind Stress und Veränderungen angesagt, zumindest der Wunsch danach - scheinbar hat der Mann das Bedürfnis sein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen.
     
  2. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Jajaja, die Technik..... sorry:D






     
  3. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Dem FS fehlt der völlige Bezug.......
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014



    In wieweit bist du in dieses Blatt involviert??
     
  5. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    gar nicht
     
  6. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Woran erkennst du sowas? Ich bin immer wieder platt bei deinen Deutungen:o
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Hätte dir schon früher geantwortet, ging nur nicht.:D


    Zu deiner Frage, schau dir mal die Karten um den Herren an. Über ihm die Störche, hinter ihm der Sarg, vor ihm das Schiff und der Turm. Turm in der Dame und Dame in den Wegen und die Wege im Ring. Der Ring dann wieder im Schiff und das Schiff im Haus des Herren, der wiederum liegt im Brief..usw.

    Und dann haste auch noch den Fuchs dabei.....

    Mir hat aber die unterste Reihe mit dem Herren gereicht....ist aussagekräftig genug.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen