1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Überkreuzungsblockade

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Silesia, 30. August 2007.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Irgendwann vor Jahren habe ich gelesen, dass man bei sämtlichen magischen Tätigkeiten nichts überkreuzen darf.
    Beispiel: Während dem Kartenlegen die Füße nicht überkreuzen, nicht übereinander schlagen...
    Während Rückführungen/Ritualen/Geisteskontakten Gliedmaßen möglichst entspannt, aber gerade halten.

    Ich habe es noch immer so in mir gespeichert, dass ich zu jeder Person, der ich das erste Mal die Karten lege während dem mischen sage "Bitte die Füße nicht überkreuzen"!

    Was ist dran?
    Wie haltet ihr das?
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Überkreuzen löst Schwüre...

    Falsch schwören: wenn man kreuzt, dann gilt der Schwur nicht...

    Familie der Bannzauber

    Wenn jemand überkreuzt, spielt er falsch, ist er nicht ehrlich...bannt er was.

    Insofern ein alter Aberglaube. ;)


    Caya
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    @Caya

    Kenn ich als "Kinderspiel":

    "Ich schwöre auf meine Mutter" und dabei versteckt die Finger überkreuzen,
    lach:D

    Gemein ist das!;)
     
  4. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Also hat es nichts mit dem Energiefluß zu tun?

    Ich habe auch schon mit überkreuzten Beinen oder Füßen gependelt oder Karten gedeutet - als ich noch nichts davon gehört hatte, daß man nichts überkreuzen soll. Und ich hatte nicht den Eindruck, daß es nicht klappt.
     
  5. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Ich sag mal Lotussitz :D

    Die Blockade ist wohl eher die Identifikation mit der Überkreuzungsblockade...
    oder wenns forciert wird.

    Wyrm ;)
     
  6. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Ja genau das ist das Problem!
    Normalerweise entspanne ich mich am besten wenn ich die Füße überkreuze (am Boden).
    Weil ich aber seit damals diese Theorie nicht aus dem Kopf bekomme, blockiere ich automatisch.

    Wie immer alles nur Einbildung?!
     
  7. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hübsche frauen :weihna1 die die beine überkreuzen machen dasß auch
    oft intuitiv deshalb weil meist leute an deren sexualchakra andocken ...
    bzw. an sex denken usw. ... überkreuzen blockiert
    ist wie bei den händen ...
    hände über den solarplexus verschränkt, sind die leute auch schwerer zu kränken .... also auch ein schutzmechanismus ...
    füsse verschränken, denke ich wirkt sich auch schützend auf die unteren 2 chakren aus ... habs aber jetzt nicht geprüft

    demnach zufolge KEIN aberglaube
    ...das energiesystem im menschen ändert sich ja durch die körperhaltung ...
    ich hab keine ahnung von yoga und tai chi ... aber meiner ansicht und auffassung nach ändern hier auch bewegungen bzw. stellungen den energiefluss bzw. den zustand des energiesystems des menschens

    verschränkt ist meist ein schutzmechanismus ...
    mit beiden füssen am boden bedeutet für mich ...
    standhaft, (selbst-)sicherheit, usw.
    verschränkte glieder dagegen
    unsicherheit, schutzbedürfnis, rückzug, skepsis

    lg vom liber
     
  8. Freyr

    Freyr Guest

    Wie kann etwas, was definitiv in Dir stattfindet, Einbildung sein? DU erlebst es doch!
    Wenn ich das so nicht erlebe, heißt das noch lange nicht, daß ich Recht hätte oder Du oder oder.
    Es geht meienr Ansicht nach darum: Was in einem selber lebt, ist wahr!:)
     
  9. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    praktische erklärung des verstandes die immer fruchten kann *g*
     
  10. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    Ja, schon erstaunlich, nicht wahr? Loch an Loch und hält doch :schnl:
     

Diese Seite empfehlen