1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erdung beim Karten legen!?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Basten, 7. Oktober 2008.

  1. Basten

    Basten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neubrandenburg
    Werbung:
    Also ich habe jetzt mal die Suchfunktion benutzt aber keine richtige Antwort gefunden.

    Mich würde mal interessieren wie es ausschaut mit der Erdung beim Karten legen. Wenn man sich zum Beispiel übers Telefon beraten läßt, wird einem gesagt dass man beide Füße nicht überkreuzt auf den Boden stellen soll, damit man geerdet wird und dann sein "stopp" geben kann.

    Aber wie schaut es nun aus wenn ich mich zum besagten Zeitpunkt in einem faradayschen Käfig beispielsweise einem Auto befinde. Rein physikalisch bin ich zu diesem Zeitpunkt nicht geerdet, egal ob das Auto steht oder rollt. Aber wie sieht es in der Esoterik aus, wird das Kartenbild verfälscht?

    Und bitte fragt jetzt nicht, warum man sich die Karten legen läßt während man im Auto sitzt, das war jetzt nur ein Beispiel! ;-)

    Danke =)
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Basten,

    also ich lege viel per Mail Karten. Der Kunde weiß ja nicht, wann ich die Legung mache, somit kann er auch nicht Stop sagen oder sonst was falsch machen.

    Ich denke, mit der Aussage "die Beine nicht überkreuzen" ist eher gemeint, dass man sich nicht verschließen soll. Wenn jemand Arme und Beine kreuzt, ist es oft ein Zeichen dafür, sich vor etwas zu verschließen. Darum geht es eher.

    Damit Energie fließen kann ist es meiner Meinung nach wichtig, dass der Fragende sich innerlich öffnet für die Beratung. Tut er es nicht aus Angst, der Kartenleger könnte etwas sehen, was er nicht preisgeben möchte, dann blockiert die Energie, dann verschließt er sich und die Beratung ist mühselig bis gar nicht möglich.

    Nach meiner Meinun gehört zur Erdung mehr, als nur die Füße auf den Boden zu stellen. Ich denke, es ist für eine Beratung nicht von Nöten bzw. beeinflußt eine Legung nicht wirklich.

    Das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung. :umarmen:
     
  3. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    kann mich ivonne in ihrer aussage nur anschließen

    glg luce8
     
  4. Basten

    Basten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neubrandenburg
    Okay, vielen Dank ersteinmal für die Antwort! :danke:

    Ich habe wohl doch zuuu physikalisch gedacht ... :D
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    denk in dem bereich lieber energetisch ;)
     
  6. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen Basten,

    ich denke auch, dass es eher etwas mit dem "nicht verschließen" zu tun hat. Aber wollte dazu noch etwas anderes sagen, auch wenn es nicht der Grundaussage Deiner Frage entspricht :rolleyes:

    So wie ich es schon gehört habe, erdet man sich sogar beim Autofahren... Das wusste ich auch nicht...

    Wie gesagt, war eigentlich nicht Deine Frage, wollte es aber trotzdem schreiben ;)

    Grüßle, Anni
     
  7. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Für mich ist es einfach nur wichtig, dass die fragende Person sich wohlt fühlt und sich öffenen kann während ich die Karten mische.
    Wenn sie dabei mit überkreuzten Beinen auf der Couch sitzt, bitteschön :) hauptsache sie ist entspannt.

    Liebe Grüße
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen