1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

transit pluto opposition venus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von astrina, 12. März 2009.

  1. astrina

    astrina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo liebe astrologiefreunde,
    ich habe z.zt. einen transit pluto opposition venus 8 grad krebs im 10. haus - ist zwar noch 5 grad entfernt, habe aber den eindruck, die wirkung geht schon los, denn ich habe einen sehr plutonischen mann kennengelernt, der mich total fasziniert und dermaßen intensive gefühle in mir auslöst, die mir angst machen vor kontrollverlust und abhängigkeit. habe zwar selbst sonne-pluto konjunktion im löwen, aber so etwas nie erlebt. habt ihr erfahrung damit, ab wann transite schon wirksam sein können - oder ist das noch neptun in 5 opp. zu meinem pluto-sonne? wäre dankbar für einen hinweis.


    astrina
     
  2. Sasi

    Sasi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wien
    hallo astrina, meiner Erfahrung nach haben aspekte bereits ihre wirksamkeit wenn sie sich in ihren aspektierten zeichen befinden. aber mit 5Grad ist eine opp. schon wirksam. was den plutonischen mann betrifft würde ich sagen: AUFPASSEN
    eben vor Kontroll- und Abhängigk., Macht u. Ohnmacht. Ich hoffe, dir etwas anregung zum nachdenken geschrieben zu haben.
    alles liebe

    sasi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen