1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tarot und Kabala

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von slawek, 14. Februar 2010.

  1. slawek

    slawek Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Kołczygłowy/ Pommern
    Werbung:
    Interessiert sich jemand auch fuer Kabala und die Verbindung von Kabala mit Tarotkarten? Der Baum des Lebens und seine 10 Sefiroten:zauberer1
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ja und ob...:D:umarmen:
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    Ja,suchst Du Bücher oder weshalb fragst Du.?
    kennst Du: http://www.laitman.de/eine-frage-stellen/
     
  4. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    oder die 22 großen Arkana und die 22 hebräischen Buchstaben.
     
  5. slawek

    slawek Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Kołczygłowy/ Pommern
    Mir geht es um Sefirote DAAT (die 11.), die mit der hohen priesterin verbunden ist. Sie ist eine Bruecke uber dieser Sefirote... Ist diese Sef. mit der anderen Karte verbunden? Was ist das eigentlich? nicht alle erwaehnen diese Sef.:confused:
     
  6. slawek

    slawek Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Kołczygłowy/ Pommern
    Werbung:
    Ja, diese hebr. Buchstaben sind auch sehr interessant. Wenn man ihre Bedeutung kennt, erfaehrt man sehr viel uber die entsprechende Karte. Kennt ihr die Bedeutung von der Buchstabe Nr. 14, die zur Karte TOD zugeschrieben wurde? Ich hab, mal gelesen, dass sie keine Bedeutung hat, aber sie dem Schlange aehnlich ist, deshalb hat sie diese Bedeutung erhalten...:zauberer1
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Genau genommen liegt Daath ,genau auf dem Kreuzungspunkt der Pfade 13,37 und 38.
    UND auf der Trennungslinie , die die drei höheren Sepfira ( Kether,Chockmah und Binah) ,
    von den unteren trennt. deswegen nennt man wohl Daath auch Abyssos^^ Der Abgrund
    den jeder Magier durchschreiten muss.
     
  8. Frater

    Frater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen.

    Endlich einmal ein Interessantes Thema.
    Frage an SYS41952:
    Was denkst du, ist es einem Magier möglich DAAHT zu überqueren?
    Welcher Pfad für von Tipharet nach Kether? Und welcher Buchstabe ist diesem Pfad zugeordnet?

    Weiss jemand welche Erzengel DAAHT zugeordnet sind?

    Sollte das Intersse bestehen können wir gerne dieses Thema ein wenig detailierter Anschauen (z.b.: Skryingtechniken für die Pfadarbeit)
    Meiner Meinung nach ist es für einen Magier eines von Wichtigsten Pfadarbeit zu machen.
    Man lernt dabei mit verschiedensten Energien zu meistern und mit Wesen zu komunizieren.

    Was mich noch Interessieren würde ist wie ihr mit der Pfadarbeit beginnt. Wo ist der "Startpunkt" und warum.

    Ich hoffe das dies ein Ideen- und Lehrreicher Threat wird!


    LVX
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Pfadarbeit?

    Das klingt so jungfräulich. Gefällt mir.:D

    Nur, was darf ich darunter genau verstehen?

    LG
    Gaia:)
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    daat ist für mich der pfad zur eigenen individualität ...hier wird dir deutlich gemacht ...dass du unverwechselbar und einzigartig bist...sprich du beginnst dich zunächst von allem zu lösen ...das kann erstmal neu sein...und das muss man vorsichtig angehen ...aber auch wieder nicht zu vorsichtig..denn in dir ist alles enthalten ...alles wissen was du brauchst ..deshalb trägt die hohepriesterin auch da die schriftrolle als symbol...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen