1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tabletten gegen Krebs????

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Dancefloor-Princess, 2. März 2008.

  1. Werbung:
    Sagt mal gibt es wirklich Tabletten gegen Krebs?? Und zwar nicht zur Vorbeugung, sondern auch solche, die den Krebs bei fast schon Toten vernichten können?!? :escape::escape:
    Habe gerade mit jemandem darüber diskutiert und das Gerücht (bzw. die Tatsache) gibt es schon länger und das Problem dabei ist, dass man dieses Heilmittel nicht rausrücken will zwecks dem verdammten Geld und Rechtsstreits und was weiß ich??? (Mit Krebspatienten macht man angeblich mehr Geld......) Träum ich oder habt ihr davon auch schon gehört?
    Und ich diskutiere in einem Eso- und nicht in einem Medizinforum darüber, weil es anscheinend eher in die Kategorie Vertuschung und Verschöwrung gehört...*g* ?!? Nee also ich bin echt entsetzt. :escape:
    Aber zutrauen würd ichs diesen Ärschen von machtgeilen, gewissenlosen *****söhnen schon!
    Sorry, aber mich macht das ehrlich gesagt extrem wütend und ich bin neinfach nur entsetzt.
    Hab ich was verpasst?! Für mich ist das wirklich was völlig Neues, dass man Krebs (egal wie fortgeschritten) durch einfache Tabletten los wird!!?
    Bitte nehmt mir meine Verwirrung.
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Bitte wär erzählt denn solche Märchen?

    LG
     
  3. Angeblich steht's sogar irgendwo im Net und auch im TV gabs einen Bericht drüber. Und ein paar Leute haben das angeblich auch mal gehört..was weiß ich.
    Wundern würds mich jedenfalls nicht. Bei dem was uns sonst noch so verschwiegen wird...wer weiß, hauptsache das Geld stimmt. ;-)
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    also es gibt von gewissen seiten die these ,dass man an den krankheiten besser verdienen kann -als sie zu heilen .das müsste dann aber genauer untersucht werden .schätze -das könnte schwierig werden in jedem fall ist mitdenken und sich informieren immer gut -gerade was die eigene gesundheit anbetrifft .
    alles liebehw
     
  5. und was bringt mir denken und informieren? Wenns so wäre mit den Tabletten, wer könnte was dagegen tun? Was können wir gegen jeden anderen scheiß, der hinter unserem Rücken passiert tun?
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    also -das mit den tabletten -weiss ich nicht .ich weiss nur ,dass es auf dem gesundheitssektor extreme unterschiede gibt in der richtigen herangehensweise der bekämpfung von krankheiten.ich gehe heute auch nicht mehr zum arzt und vertraue allem blindlings .sondern mache mir meine eigenen gedanken und entwerfe mir gegebenenfalls meinen eigenen gesundheitsplan .das habe ich sagen wollen.
    alles liebehw
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    erschlag mich bitte nicht -wenn ich dir antworte:global denken lokal handeln.wie das in deinem fall aussieht -muss du schon selbst herausfinden .hier im forum können wir nur unsere gedanken austauschen -was heisst hier überhaupt-"nur".?
    alles liebehw
     
  8. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Hallo Dancefloor-Princess,

    es gibt diese Tabletten.

    Bei Leukämie gibt es schon welche:
    23.3.2007 Imatinib bringt Durchbruch bei Leukämiebehandlung, Link: http://www.innovations-report.de/html/berichte/medizin_gesundheit/bericht-81402.html

    Dein Gesprächspartner wird sich wahrscheinlich auf Ukrain, das leider keiner Zulassung besitzt, beziehen:
    http://www.kollinger-partner.de/html/wissenswerte_links.html
    Fast ganz unten - unter "Verschiedenes" - "Skandal um Krebsmedikament
    Keine Zulassung für Alternative zur Chemotherapie" -> Auf den Entwickler dieses Medikamentes wurden Attentate usw. ausgeführt, da dieses Medikament wirtschaftlichen Interessen im Wege steht.

    Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft:
    http://www.akdae.de/20/20/Archiv/2001/20010216.html
    Das Beste an Ukrain ist, dass dieses Medikament Krebszellen zerstört, ohne jedoch gesunde Zellen anzugreifen, keine nennenswerten Nebenwirkungen besitzt, das Immunsystem des Patienten aktiviert, die Bildung von Metastasen unterdrückt sowie die Neubildung von Blutgefäßen hemmt, über die der Tumor mit Nährstoffen versorgt wird (Aushungern des Krebses).

    Liebe Grüße
    Angita
     
  9. Danke, genau das wirds sein! Und da steht genau das mit der Geschäftmacherei!


    LOL und auch noch das hier:[Erfinder: Jaroslaw Nowicky.]

    "...Hersteller, Produktqualität, Inhaltsanalysen, Wirksamkeits-, Toxizitäts- und Haltbarkeitsprüfungen, klinische Prüfungen, galenische Zubereitung, Kennzeichnung und Gebrauchsinformationen von Ukrain nicht den arzneimittelrechtlichen Vorgaben entsprechen. Nowicky hat zahlreiche Klagen und Beschwerden eingelegt und glaubt an eine Verschwörung."
    (aus Wikipedia)
     
  10. Werbung:
    Er sollte sogar umgebracht werden, les ich grade.....na Mahlzeit.
    Von wegen an Verschwörungstheorien is nix dran, jetzt glaub ich wieder voll und ganz daran..
    WIR WERDEN KOMPLETT VERARSCHT.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen