1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

T-Lilith Quadrat R-Jupiter

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Feli104, 21. Januar 2011.

  1. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Werbung:
    Hallo!

    Jupiter ist Herrscher von meinem 10.Haus.

    Nicht nur, dass ich beruflich -Jupiter Quadrat Jupiter- attackiert werde, nein Pluto ist in meinem zwölften Haus angekommen, steht in Opposition zu Lilith und will mich fertig machen.

    Bald steht Lilith im Quadrat zum Jupiter. Wird alles noch schlimmer?


    LG Feli
     
  2. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Feli,


    Ich schreibe dir was dazu in meiner Lilithfilbel (von Klinghammer und Weiss) steht, es gibt ja mehrere Entsprechungen:


    T-Liltih im Aspekt zum Radix-Jupiter

    -schwierige Konflikte mit Vorgesetzten, Vertretern des Rechts und mit schulischen oder religiösen Institiutionen
    -Plant oder unternimmt man eine Reise, sind unvorhergesehene Ereignisse oder Komplikationen denkbar
    -vielleicht ist man auch in Konflikte mit Ausländern oder dem Ausland verwickelt
    -In positiver Hinsicht kommt man vielleicht mit einem fremden Land und seiner Kultur in Berührung, das ein große Faszination ausübt und prägende Erinnerungen hinterlässt.
    -oder das Thema der persönlichen Verwirklichung mehr in den Vordergrund tritt
    -wie fragen uns, ob wir im Beruf gemäss unseren Fähigkeiten richtig eingestuft werden und ob wir selbst bisher aus unserem Potential das Beste gemacht haben
    Gehören wir eher zu den vorsichtigen Menschen, die ihre Chancen realistisch einschätzen kann dieser Transit den Impuls und das nötige Selbstvertrauen verleihen, um einen wichtigen Schritt Richtung Selbstverwirklichung zu tun.
    Möglich auch dass wir uns in Situationen wiederfinden, die uns anstacheln und etwas Neues wagen lassen.
    Neigen wir dagegen eher zur Selbstüberschätzung und schenken wir den äußeren Rahmenbedingungen im Allgemeinen zu wenig Beachtung, mag sich nun ein Gefühl von Ernüchterung und Enttäuschung breit machen.
    Eine ehrliche Auseinandersetzung mit den Ursachen unseres Scheiterns schafft nicht nur Klarheit, sondern vermag eine Veränderung der inneren Einstellung herbei zu führen.

    Lg
    Smaragdengel
     
  3. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Hallo Smaragdengel!

    Vielen Dank für Deine Mühe!

    Sieht alles nicht so gut aus. :confused: Bei mir handelt es sich um den Beruf, da Lilith im 6. Haus steht.


    :danke:


    LG Feli
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Gern geschehen,

    vielleicht magst du ja erzählen was passiert ist!?

    Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und dass es nicht so schlimm kommt wie befürchtet, kommt ja immer anders als man denkt. Hoffe dass es dir bald wieder besser geht!

    Alles Liebe
    Smaragdengel
     
  5. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Hallo Smaragdengel, Hallo Leute!

    Irgendwie befinde ich mich in einer allgemeinen Krise.

    Habe ein Brett vorm Kopf zur Zeit und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Für sich selbst deuten ist gar nicht so einfach, wenn man sich in so einer Verfassung befindet.

    Kann mal bitte jemand schauen, ob noch irgendwo was Positives zu sehen ist, wie es weiter geht oder wo der Grund liegt?

    Bin dankbar für Eure Tipps!

    Habe das Datum vom nächsten Montag gewählt.


    LG Feli
     

    Anhänge:

    • Radix.jpg
      Radix.jpg
      Dateigröße:
      72,2 KB
      Aufrufe:
      12
  6. keoma

    keoma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.160
    Werbung:
    Ja, find ich auch.
    T-Saturn hockt auf deinem Pluto in 8 und du beschäftigst dich mit Lilith.

    Warum etwas Positives sehen? Deine Situation ist schlecht also hilft kein Schönreden.
    Derzeit ist Mars in dein 1. Haus reinmaschiert. Mars als Heerführer ist äußerst ungeduldig und reagiert auf Schwächen seines eigenen Heeres unbarmherzig mit einem noch schnelleren Marschschritt. Die Folge ist, dass das, was in deinem Leben schleichend im Argen lag, derzeit mächtig aufgewirbelt wird.
    In welchem Bereich äußert sich deine Krise am stärksten? Gibt es ein konkretes Problem? Im Beruf etwa?
     
  7. Feli104

    Feli104 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Werbung:
    Liebe Keoma!

    Danke für Deine Antwort! An Saturn-Pluto habe ich mich schon gewöhnt. Anderes Kapitel, spielt aber auch eine Rolle. Mars und Sonne im 1. Haus sollte doch zu Ehrgeiz anstacheln? Dabei habe ich Angst vor der Zukunft und fühl mich total schwach.

    Mir kommt es so vor, als würde ich beruflich keinen Fuss mehr in die Tür kriegen. Neuerdings ist wohl Mobbing "in". :confused: Alles schreit immer wieder nach Veränderung.

    Ja, vielleicht sollte ich mal ordentlich auf den Tisch hauen. :wut1:

    Was sagt Mars noch? Und die Venus in 10? Wo ist nur meine Kraft geblieben? Rettet mich Mars vielleicht und spornt zum Kampf an?


    LG Feli
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen