1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

SV/DS im internet kennen gelernt???

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von soulflame, 5. November 2007.

  1. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hallo alle zusammen,

    ich hab hier sehr viel mal wieder gelesen und etwas ist mir aufgefallen. das viele seine SV/DS im internet kennen gelernt haben. ich hab meine SV/DS auch im internet kennen gelernt,aber wieso gerade das internet,hätte das micht anders passieren können?


    lg
    soulflame
     
  2. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    hätte ... ist aber nicht! :)
     
  3. Youngie

    Youngie Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Beiträge:
    53
    Ich habe meine DS auch Internet getroffen.

    Wenn man sich zu Beginn nur schreibt und sämtliche andere Faktoren, wie Optik, Stimme etc wegfallen, was sollte es dann sonst sein, wenn nicht eine tiefe Seelenverwandtschaft bzw. seine DS ? Wenn du mich fragst, sollten sich alle Paare über das Internet kennenlernen, denn dann läßt man sich von der Optik nicht blenden und lernt vorab die inneren Werte kennen.
     
  4. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
     
  5. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    @Youngie
    irgendwie hast du recht,jeder mensch sollte sich durch das internet kennen lernen.weil so lernt man, fast immer den menschen richtig kennen. ist immer wieder schön zu lesen, das viele sich durch das internet kennen gelernt haben.

    @phoenix
    stimmt,das internet ist das tor zu welt.von dieser seite hab ich das noch nie so richtig gesehen.
    darf man fragen ob du schon deine SV/DS getroffen hast.ich werde diesen monat endlich meine SV/DS sehen und wir kennen uns schon fast 5 jahre,aber das wir SV/DS sindm, wissen wir noch nicht so lange.

    LG
    soulflame
     
  6. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Ich habe durch das Internet meine DS kennengelernt, weil ich ihn dadurch kennenlernen wollte, weil es einfacher war, als ihn zu suchen per Reise, wie wenn man quer durch den Planeten müsste (das wäre zu umständlich, zu teuer und die Warscheinlichkeit wäre geringer ihn dadurch zu finden)^^ ich wollte ihn aber nicht finden als den "Richtigen" sondern als jemanden von dem ich wusste dass ich emphatisch zu ihm reagiert über weite Entfernungen und den ich helfen wollte, weil es ihm so schlecht ging in dieser Zeit... dass er meine andre Hälfte war, habe ich erst Monate später endlich für wahr genommen (ich hab am Anfang gezweifelt weil ich ihn zu schnell und auf Anhieb fand), meine Mutti und mein Bruder haben auch ihre beste Hälfte übers Internet gefunden, also so schlecht ist das Internet nicht :weihna1
     
  7. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Nein ,aber so ähnlich am Telefon...ist ja irgendwie fast genau so.
     
  8. LaMinerva

    LaMinerva Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    71
    Eine ganz seltsame Art der Beziehung entsteht durch diese Situation: Einerseits eine extreme Vertrautheit und Intimität, da uns keine Äußerlichkeiten vom Essentiellen ablenken, andererseits wissen wir nur das über unsere/n SV, was sie/er uns selbst erzählen will. Um eine Person wirklich zu kennen, muss man sie auch mit der eigenen Familien, Freunden etc. erleben. Das fehlt.

    Ich habe zwei SV über dieses Medium kennengelernt und bin unendlich dankbar dafür. Ich hätte diese Menschen niemals auf herkömmliche Weise kennengelernt, nicht nur wegen der Entfernung um die halbe Welt, sondern auch jeweils aus noch ganz anderen Gründen. Allein das war schon eine Lernaufgabe.

    Dies ist nun schon ziemlich lange her und diese Beziehungen sind immer noch interessant und keinen Augenblick langweilig. Wunderschön.
    Von einem wußte ich sehr lange nicht wie er aussieht, lange auch nicht einmal sein Alter. Aber das war nicht wichtig. Dennoch hatten wir uns sofort "erkannt". Ich habe nachträglich versucht herauszufinden woran, aber - unglaublich - es war einfach nicht möglich.
    Unser Leben ist danach völlig durcheinandergeraten. Ich kann mich noch an das Gefühl erinnern als ich mich im Internet wie in einem großen Strom schwimmend fühlte und dabei diesen anderen Menschen im Vorüberschwimmen berührt hatte und wir uns aneinander festhielten. Ich erinnere mich an die Angst, diesen Menschen in diesem unendlichen Strom wieder zu verlieren. Die Angst hatten wir beide, und sie war nicht ganz unbegründet.

    Ja, ganz sicher ist das Internet ein "Tor zur Welt". Für mich ist es, ganz abgesehen von der ganz persönlichen Seelenverwandtschaft (die nichts mit Sprache, Kultur, Aussehen etc. zu tun hat) interessant Probleme, die auch mich in gleicher Weise beschäftigen, aus einer ganz anderen Sichtweise und vor einem ganz anderen Hintergrund zu diskutieren.
    So, jetzt hör ich auf, ich könnte noch stundenlang über dieses Thema weiterschreiben...
     
  9. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Prinzipiell ist das die richtige Herangehensweise, doch was SV/DS betrifft, muss die Frage gestellt werden, auf welche Weise hat man sich im Internet kennengelernt?

    Denn was Seelenverwandtschaft angeht, lautet die Grundformel fürs Kennenlernen, dass es auf dem Arbeitsweg passieren muss, womit primär die Arbeit an sich selbst gemeint ist, was sekundär aber auch auf dem normalen Arbeitsweg passieren kann, sofern man dort autark gelandet ist, sofern dieser einem also tatsächlich entspricht.

    Die zweite Grundvoraussetzung für eine SV-Begegnung ist, dass man nicht sucht, also nicht zu der Sorte Mensch gehört, die alleine nicht klarkommt.

    Davon kann man ableiten, dass man auf sog. Single- oder Kontaktbörsen niemals einen tatsächlich seelenverwandten Partner (also jemanden, der tatsächlich zur eigenen Seelenfamilie gehört) treffen kann, sondern allenfalls musterverwandte Partner anderer Seelenfamilien. Denn: auf solchen Börsen landet man, wenn man auf der Suche ist, wenn man also unzufrieden ist mit sich selbst und der gesamten Lebenssituation. Auf solchen Börsen landet man, wenn man ver-zwei-felt ist, doch ist ja numerologisch betrachtet gerade die Zahl drei die Grundvoraussetzung dafür, dass sich die Bahnen von Seelenverwandten treffen.

    Allerdings gibt es an anderen Orten des Internets durchaus die Möglichkeit, dass sich SVs begegnen, wie zB hier.

    ;)
     
  10. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Werbung:
    Hi Soulflame!

    Ja hab ihn auch im Internet kennengelernt. Wieso das so ist? keine Ahnung. Für mich selber kann ich sagen es sollte so sein weils anders wohl nicht möglich war.

    LG

    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen