1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

SV/DS und familie im Traum...hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von soulflame, 15. November 2007.

  1. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    hallo alle zusammen,

    im vorraus..hab immer noch nicht meine SV/DS getroffen...trotzdem träume ich sehr oft von ihm und das komisch ist immer...das meine familie und freunde manchmal dabei sind und manchmal auch seine...besonders mein vater spielt eine große rolle...
    einmal war das so...das wir bei mir waren und mein papa ihn also meine SV/DS kennen lernen wollte und zu uns kam und mit ihm tomaten gegessen hat und geredet...und letztens war das so..das wir im urlaub waren..er und ich und meine eltern..da war ein kind..das zu uns gehört hat..als wäre das unser sohn gewesen und er meinte dann im traum auf dem schiff...das es der perfekte ort ist für eine hochzeit-reise und ich meinte dann nur noch..ich wusste das es dir hier gefallen tut..ich kann ihn immer richtig spüren in meinen träumen wenn ich ihn anfasse...ist alles so echt
    kann mir einer sagen was das alles zu bedeuten hat..das ist nur ein kleiner teil von meinen träumen


    liebe grüße
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Grüss G.
    was bedeutet eigentlich immer diese drei vier Punkte? Ist das der Ersatz für eine defekte Taste?

    Du suchst in Deinem SVDS eine Autorität, die Du noch nicht gefunden hast. Deine eigene inegrierte Autorität und Ordnung ist dabei auch wichtig.

    Du wünschst Dir eine leidenschaftliche Beziehung mit Deiner Zwillingsseele und eine intensive Kommunikation.

    Du möchtest mit ihr etwas unternehmen, eine Reise ins Unterbewusste. Urlaub:
    Wahrscheinlich wäre es gut, Du würdest Dich ein wenig mehr um die Realität kümmern als um Deine virtuellen Bedürfnisse, das ist aber mehr eine Schlussfolgerung aus dem Text, als eine Deutung des Trauminhalts.

    Der Traum zeigt einfach starke Familienverbundenheit und einen intensiven Wunsch nach Kontakt.
     
  3. soulflame

    soulflame Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    25
    danke VanTast,

    das mit den drei bis vier punkten mache ich immer so beim schreiben...sorry

    du hast recht sollte mich mehr um die Realität kümmern...was ich auch gerade mache...aber ist nicht so einfach zurzeit bei mir

    lg
    soulflame
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    Nicht ich habe recht, sondern Dein Traum, also Du!

    Eine Traumdeutung ist eine Übersetzung, der Deuter ist der Übersetzer, der Dolmetscher Deiner Unbewussten Traumregie, welche ganz nah an der Quelle sitzt und Dir sagt was Du brauchst.
    Deine Traumregie ist ein Teil von Dir, relativ hoch in der Hierarchie aller Teile, welche das Gesamtbewusstsein ausmachen, sie hat eine gute Übersicht.

    Der Traumdeuter hilft nur, die Filme, welche die Traumregie zeigt zu verstehen und ist nicht einmal verpflichtet, selbst zu verstehen was er übersetzt.
    Ein Dolmetscher sollte auch einen Text von Diplomaten übersetzen können dass sie ein Mensch versteht, welcher in Diplomatie nicht geschult ist. Das gelingt mir sicher nicht immer, aber ich schreibe die Deutung auch auf, wenn sie für mich selbst unsinnig ist.
    Klar versuche ich auch, einen Sinn zu finden im Durcheinander von Symbolen, aber wenn es MIR nicht gelingt, heißt das noch lange nicht, dass es dem Träumer auch nicht gelingt, für den kann diese Deutung durchaus sinnvoll sein.

    (PS: Zu Deiner Interpunktion:
    Wenn Originalität auf Kosten der Verständlichkeit geht, gerade da wo man verstanden werden will, ist sie kontraproduktiv bis geschäftsschädigend, für DEIN Geschäft.
    Mir kann es egal sein, so lange ich trotzdem was an dem Text verstehen kann und nicht Träume zu deuten da sind, welche mir eben irgendwie näher liegen.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen