1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind Träume von SV stärker oder bleibender?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von 6Schutzengel9, 27. September 2006.

  1. 6Schutzengel9

    6Schutzengel9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Mich würde es mal wunder nehmen, was ihr für Ehrfahrungen habt in Sachen Träumen in denen die SV vor kommen. Und ob ihr überhaupt von euren SV träumt.
    Ich bin überzeugt davon, dass Träume eine grosse Bedeutung haben, die von den meisten unerschätzt wird.
    Doch warum ich überhaupt auf das Thema komme:
    Ich kann mich am Morgen nur manchmal an meine Träume erinnern. Doch immer wenn meine SV im Traum vorkommt, erscheint mir alles real und am Morgen brauche ich 10min um mich von allem zu erholen.
    Kann es sein das meine SV genau das selbe träumt?
    Da ich nicht eine enge Beziehung zu ihr habe, kann ich sie eben nicht fragen, doch es gibt ja solche unter euch, die offen über alles mit ihren SV sprechen können. Ich wäre froh und sehr dankbar um jeden Beitrag. Danke scho jetzt:):liebe1:
     
  2. Silberschweif

    Silberschweif Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Ja ich träume auch ab und an von ihm und diese Träume kommen mir ganz anders vor als sonstige Träume. Die Bilder und die Sprache sind klarer und auch die Emotionen während diesem Traum sind intensiver. Es passiert jeweils nach einem emotionalen Ereignis, dass ich von ihm träume. Meistens dann, wenn ich loslasse und es durchziehen will (wir haben leider den Kontakt verloren, deshalb das mit dem loslassen).

    Ich kann dir leider nicht sagen ob er dasselbe träumt, ich denke jedoch nicht.
    Ich weiss aber, dass er auch von mir träumt, aber ich gehe nicht davon aus, dass es dasselbe ist. Da kann ich aber nur für mich sprechen.
     
  3. Beta See

    Beta See Guest

    Hallo!


    Ich glaube das man in Träumen mit seinem SV zusammentreffen kann. Warum sonst würden die Gefühle darin und die Wahrnehmung so viel intensiver sein?
    Ich hatte auch schon "normale" Träume von meinem SV, die sich stark von den intensiven unterscheiden und ich dort das Gefühl hatte ihn spüren zu können. So als sei er "mit dabei". Bei den normalen war das nicht so, da hatte ich ihn nur gesehen doch nicht gefühlt.
    Doch leider weiß ich es auch nicht 100 % ig ob er denselben Traum hatte da ich mich mit ihm nicht austauschen kann. Ich kann mich da nur an mir orientieren und vermute durch das Erlebte das er es auch geträumt haben muss.
    Ich sehe die Träume auch als eine Art Plattform der Kommunikation wenn es sonst keine andere Möglichkeit gibt sich zu treffen.

    Trotzdem ist das eine interessante Frage, Schutzengel...

    Mich würde vorallem interessieren ob der SV sich daran erinnern kann...kann ja auch sein das es nach dem Aufwachen vergessen wird.

    Ich hab diese Träume oft kurz bevor ich aufwache und sehe das als Grund warum ich mich so gut erinnern kann. Und erst als ich langsam aufwachte, merkte ich es war ein Traum und keine Realität :)

    Schon verrückt und unglaublich :rolleyes:


    Lasst es euch gut gehen :roll:
    Beta See
     
  4. Silberschweif

    Silberschweif Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Schweiz
    Genau, auch ich habe solche Träume meistens kurz vor dem Aufwachen - also gegen den Morgen.
    Es gibt Situationen wo ich andere Dinge träume, auch in den Morgenstunden, dann erwache und wenige Minuten später kann ich mich nicht mehr genau daran erinnern. Wenn ich aber von ihm träume vergesse ich es nie und kann mich sehr genau erinnern was in den Träumen vorgefallen ist, auch Monate zurück.

    Ich habe aber leider noch nicht herausgefunden, was genau er mir in diesen Träumen mitteilen will, denn es deckt sich nicht immer mit seinem Verhalten im Alltag.
     
  5. stierfrau1979

    stierfrau1979 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Österreich/Steiermark
    Hallo

    Ich träume auch ab und zu von meinem SV und diese träume sind sehr gefühls intensiv, hab ich sonst bei keinem meiner träume. Ob er auch das gleiche träumt kann ich nicht sagen. Haben bis vor eineinhalb monaten regelmässigen kontakt gehabt, aber jetzt herscht mal wieder funkstille. Diese träume habe ich meistens wenn ich mich von ihm löse, oder besser gesagt mich von ihm zu lösen versuche.

    LG Birgit
     
  6. dinara1111

    dinara1111 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:

    Ja, diese Träume kenne ich auch. Ich bin zwar nie wirklich glücklich damit geworden, weil ich dann immer sehr traurig war. Aber sie gingen mir immer sehr nahe und ich mußte meistens weinen nach dem Aufwachen.
    Gerade erst vor ein paar Tagen passierte es mir ganz intensiv, daß ich regelrecht spürte daß ich genau in diesem Augenblick in seinem Traum vorkomme. Ich schlief nämlich ca. 10 uhr vormittags ein weil ich sehr müde war und sah wie er in NEW York (wo er lebt) schlief und regelrecht mitbekam daß er jetzt einen Traum von mir hat. Ich bin darüber sehr erschrocken und konnte das überhaupt nicht glauben und annehmen. Aber es war sehr real.
    Ich liebe diesen Mann über alles. Wir werden uns in diesem Leben nie mehr wieder sehen weil nichts aber auch gar nichts auf dieser Welt zusammenpasst. Unsere Seelen kennen kein Problem, die Art wie sich unser Leben gestaltet ist eine andere Sache. Er ist auf alle Fälle der beste Lehrer in meinem Leben und das beste was mir jemals passierte. Auch wenn es noch so weh tut. Das ist schließlich und endlich schon über 20 Jahre her.
    Glaub an diese Träume wann immer sie wirken. Wir wissen nicht was all das mit uns vorhat.
    Liebe Grüße
    Dinara
     
  7. Babsi

    Babsi Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo!

    Ja die Träume von SV sind intensiver und ich hab immer den ganzen Tag noch mit so einem Traum zu tun, es geht mir dauernd im Kopf rum. Was bei anderen Träumen nicht so ist. Ich habe mit meinem einen SV schon vor Jahren den Kontakt verloren, hab mir immer gewünscht das ich ihn nochmal wiedersehe. Aber das soll anscheinend nicht sein. Okay ich dachte mir wenn es schon nicht klappt ihn wiederzusehen, dann hätte ich gerne im Traum Antworten. So irgendwie. Das ging natürlich auch nicht auf anhieb. Habe ihn dann losgelassen, hab gemerkt das es besser für mich ist. Und dann hatte ich vor einigen Wochen einen Traum von ihm in dem ich ihn endlich wiedergesehen habe. Das war genau das was ich mir all die Jahre gewünscht habe, er hat mir im Traum auch erklärt warum er nicht zu mir kommen kann. Ich war am Morgen verblüfft über den Traum, denn damit hätte ich gar nicht mehr gerechnet. Habe den ganzen Tag den Traum im Kopf gehabt, aber jetzt hab ich mit der Sache quasi abgeschlossen, habe akzeptiert das es so ist und nicht anders sein kann. Ich weiß ja auch das wir auf einer anderen Ebene miteinander verbunden sind und das muß eben reichen.

    Liebe Grüße

    Babsi
     
  8. Beta See

    Beta See Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich frag mich, was für eine "höhere" Bedeutung diese Träume haben. Oder ob es eine gibt.
    Oder ob es das ist was es ist - ein Traum -in dem man sich begegnet.
    Zwischen meinem SV und mir herrscht eine Polarität unseres äußeren Lebens.
    So wie du es beschreibst dinara.
    Deshalb ist auch eine Vereinigung bzw. Zusammenkunft unserer beider Leben nicht möglich, nicht machtbar weil die äußeren Umstände es verhindern.
    Und ich denke mir vll sind diese Träume ein Ersatz dafür obwohl diese mit echtem Beisammensein nicht vergleichbar sind. Weil die Seelen zusammen sein wollen(- so denke ich). Und wenn das im "Äußeren" nicht machbar ist so wird sich ein anderer Weg gesucht. :liebe1:

    Ich find es toll das hier darüber geschrieben wird.
    Und ich wusste bis vor kurzem nicht das es noch andere Menschen gibt die diese (außergewöhnlichen) Träume haben.
    Und gerade deshalb denke ich mir das dass irgendeine Bedeutung haben kann, ein "Sinn" dahinter steckt...

    Doch wer könnte das wissen? Dazu müsste man kurz mal "Gott sein" um den ganzen Hintergrund auch "durchleuchten" zu können :zauberer1

    Liebe Grüße :move1:
    Beta See
     
  9. blueeyes73

    blueeyes73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    231
    Ort:
    NRW
    morgen zusammen


    habe auch öfters diese Träume, jedoch wache ich morgens nur mit dem Gefühl auf, das "er" darin vorkam... um was es selbst dann ging weiß ich nicht mehr.
    Aber dieses Gefühl beim aufwachen welches dann da ist.... dieses reale ..ich kanns echt nicht beschreiben.

    Habt ihr denn auch Tagträume? meine, ihr schaut ins leere oder seid unterwegs und da kommt dann irgendein Gedanke wo der SV dabei ist...oder aber ihr denkt an etwas und da ist dieses seltsame Gefühl?

    Was ich auch habe und zwar immer dann wenn ich wirklich loslassen will... dann kommt immer irgendetwas was mit "ihm" zusammen hängt... ein Lied...was uns verbindet... seine Automarke oder eben seine Initialen sind auf dem Kennzeichen meines Gegenübers an der Ampel.

    Ist doch verrückt oder? hmm mittlerweile denke ich schon... es ist ein Zeichen.. so nach dem motto... er will mir sagen.. "vergeß mich nicht oder ich denke auch gerade an dich" denn es kann doch nicht sein...das immer dann wenn ich dabei bin ihn loszulassen und aus meinem Kopf sowie Leben zu " verbannen" das ausgerechnet dann etwas passiert oder mir widerfährt..was mich an ihn erinnert.:nudelwalk

    LG Blue
     
  10. Luna Sophia

    Luna Sophia Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    148
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich habe gespannt die Beiträge zu diesem Thema gelesen und war sehr überrascht was ich gelesen habe. :eek:
    Was sich bei mir noch gezeigt hat war, das ich ungefähr 2-3 Monate bevor ich Ihn kennen gelernt hatte von ihm geträumt habe und als ich ihn dann traf war das Gefühl des Wiedererkennens noch viel stärker und intensiver.

    Auch ich habe immer dann von IHM geträumt, wenn ich loslassen wollte und wenn ich versucht habe mich auf einen anderen Mann einzulassen. Meistens hat das nicht geklappt, denn immer wenn ich dachte:

    "Toll endlich hast du es geschafft!", dann besucht er mich in meinem Traum und sagt dann ganz traurig "Vergiss mich doch nicht!" oder "Warum willst du mich denn vergessen, ich denk doch auch oft an dich!"

    Wenn ich dann aufwache bin ich so traurig weil er s weit weg ist und ich möchte dann bei ihm sein. Die Träume die ich von Ihm habe, haben immer irgendwie den selbn Inhalt und laufen immer auf das selbe hinaus! "Happy End"

    Ich weiß nicht ob er das selbe träumt wie ich, aber wenn ich mit ihm zusammen bin im Traum dann ist das für mich das höchste aller Gefühle denn so geliebt und geborgen fühle ich mich nur bei ihm und sonst keinen. :umarmen:

    Das mit den Tagträumen habe ich auch oft und sie beflügeln mich dann immer weitr zu machen auch wenn ich garkeine Lust habe und seine Stimme allein nist wie Balsam für meine Seele wenn ich sie höre. Ich bin ganz fest davon überzeugt, das ich ihn wieder sehen werde! ch bete dafür!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen