1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

~~~*sunshine*~~~

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Alia, 24. April 2007.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    der etwas "ANDERE" Film

    http://www.sunshine-derfilm.de/

    Halloihr Lieben,

    nachdem ich schon vor einiger zeit den "Vorgucker" zu diesem Filmgesehen hatte, nahm ich mir vor, ihn auch zu sehen. Ich wusste, das er "anders" sein würde als all die "Fluch der Karibiks" "Happy P´s" "Spiders" ua´s.

    Aber.... gerade IHN wollte ich sehen. GRUND: Ich liebe unsere Sonne!!!

    Ja,- ich liebe sooooo sehr, dass ich mich auch zu einem solchen Himmelfahrtskommando hinreisen lassen würde. Man wusste von Anfang an, dass es keine Wiederkehr geben würde, .... obwohl die Hoffnung gesäht war. Alle Vorraussetzungen waren gegeben. Sauerstoff, Wasser, Nahrung..... Alle Versorgungselement waren OKAY,.... wenn....
    Wenn nicht das Schicksal es hätte anders gemeint hätte. Es gab eine "Unbekannte" in der Gleichung. Niemand konnte sagen, ob das EXPERIMENT erfolgreich ausgehen würde. Es gab keine Tests dazu und nur eine einmalige Chance.
    Eine andere Mission war im Sande verlaufen und es gab nur noch diese eine Hoffnung. Alles Nukleare von der Erde hatte man in dieses "Projekt" gesteckt. Es gab keine 2. - oder gar 3. Chance. Die eine, die man 7 Jahre zuvor hatte, war vertan,.... und so waren diese Männer und Frauen auf dem Weg zur SONNE, die im "Sterben" lag. Konnte man sie Wiederbeleben???? Alle Hoffnung lag auf diese Menschen im Raumschiff ICARUS2

    Whowwwwwwwwwwwwwwwwww!!!! Ein Filmder anderen ART. Nicht so durchschaubar wie all die anderen Filme, die immer wieder das Kino erhellen. Sondern "anders",... aber nicht schlecht dadurch. Zwar war eine gesunde Menge Utopie in dem Film (da womöglich kein Mensch das Sterben der Sonne wirklich aufhalten, denn gar sie wiederbeleben kann/könnte, weil..... dies schon an ein Wunder grenzen würde, .... wenn ... wenn wir diesen Zeitpunkt überhaupt erlebten, denn... ich fürchte, wir sind schon vorher tot..)(oder weg..), ... aber.. mit einer gute Prise Fantasie (die man im Kino eh braucht) und offen "für alles Neue" ist der Film sehenswert,... ja... sogar gut.
    Es braucht nicht immer "Big-Budget-Filme", um interessantes ins Kino zu bringen. Es muss nicht immer die "Stargala" auflaufen, um einen guten Film zu machen. Es muss nicht immer eine "Millionengage" fließen, damit AKTION ist. Es geht auch mit Low-Budget,... und zwar gut.

    Hochachtung für einen Film wie diesen. Er erinnert mich ein wenig an "Starship Troopers" und "Even Horizont". Ja,... solche Elemente sind in ihm,... aber auch eine gewisse Ähnlichkeit mit "Alien",... ua. Aber er ist trotzdem nicht vergleichbar. Er ist anders..... er ist gut.
    Also: Wer Physik mag, unsere Sonne liebt und mal gute Unterhaltung sehen mag, dem sein der Film ans Herz gelegt,... und... geht man am KINO-Dienstag, tuts auch gar nicht so inder Geldbörse weh.

    Etwas Schönes: Teenager gehen in einen solchen Film nicht rein,... zu uninteressant für diese Klientel. Es ist ein Film für den "gehobenen Anspruch" und auch für mein Alter noch sehenswert,.... Aber..... Ich bin sowieso anders und manchmal "von einem anderen Stern"

    Alle´s Liebe
    Ausen-Kino-Reporter
    E-A-S
     
  2. Rondara

    Rondara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien

    Findest du nicht, dass diese Aussage ein bisschen oberflächlich ist? Ich bin 16 (=teenager) und möchte mir gerne den Film ansehen.
    Klar gibt es einige in meinem Alter, die sich daneben benehmen, aber die gibt es in jeder Generation.
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Viel Spaß beim Anschauen, liebe Rondara,

    Du wirst aber dennoch eine der "Jungen" sein,..... aber.... du wirst viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele Männer in einem Alter ab ca.23-25 sehen,..... denn..... in diesem Alter und ein bisschen älter (ich ua) waren die anderen.
    PS. Meine Tochter - fast 14 - sagte mir demonstrativ als sie die "Vorschau" las: Soooooooooooooooooo was kuck ich mir doch nicht an,... ließ mal: ... wir haben nur noch 50 Jahre zu leben, und die schicken "EIN" Raumschiff zur Sonne.......!!!

    Alles Liebe
    E-A
     
  4. Rondara

    Rondara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2007
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien
    Du hast schon recht!
    Ich hab mich nur ein bischen angegriffen gefühlt ^^''

    Lg
    Ron

    PS:
    Ich war gestern in Sunshine...ein wirklich guter Film vorallem wegen der Schuauspieler....:)
     
  5. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Sunshine war wohl einer der besten Filme bis jetzt im Jahr 2007(zumindest was meinen Geschmack betrifft). Ein bischen verkorkst haben sie ihn weil sie versucht haben 2 Geschichten in den Film zu packen dafür war der Film leider eindeutig zu kurz.
    Vor allem die Schauspieler waren wirklich gut. Und die Sonne war sowieso der 10. Charakter im Film, wie ein lebendiger Gott wirkte die Sonne im Film, eine würdige Darstellung also.

    Vergleiche mit Event Horizon oder Alien kann ich noch irgendwie nachvollziehen obwohl ich den Film eher mit 2001 vergleichen würde. Aber bitte wie kommt man auf Vergleiche wie Starshiptroopers?
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    Starship Troopers!!!!!

    kannst du dich an diesen Film erinnern????? Weißt du noch, wann er das "Licht der Leinwand" erblickte?????
    Ja,.........!!! Damals ging mit "IHM" die Grand Dame "TITANIK" unter, ein Film mit einem Budget von 225 Millionen Dollar und "Leo" und "Kate".(???? Ohne Gewähr).
    Starship Troopers hatte keine solchen "GROßEN" anh Bord,- sondern nur "Kleine" Darsteller (die Gage betreffend). Genau wie in SUNSHINE sind die Stars NICHT SOOOOOOOOOOOOOOOOOO Leinwandpräsent wie die "GROßEN" und vor allem TEUREN Stars. Auch das Budget blieb im Verhältnis gering (was ist heute nicht TEUER)
    Darum mein Vergleich von Starship T. und SUNSHINE. Auch Starship begeiserte mich (wird heute mit Grooooooooooooooooooooooßen roten MovieStar angekündigt, wenn er denn im TV läuft). Ein kleiner, bescheidener Film, der GROß raus kam, seit er im TV läuft. Einst wird SUNSHINE genauso gehandelt werden.
    Die Klientel im Kino war eine mitzwanziger. Der Saal litt nicht an Überfüllung,... es war keine "titanik" und auch kein "FdC3", oder SPIDY3
    Nur ein kleiner Film mit nicht so bekannten Stars.(In Starship spielte Michael Ironside mit).
    Klein, aber FEIN!!!!!
    Daher der Vergleich.

    Alles Liebe
    E-A
     
  7. Chrisael

    Chrisael Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.174
    Werbung:
    Ja ist schon Schade das Sunshine so wenig Leute anspricht während ein total verschimmelter Käse ala Spiderman3(und der Film ist wirklich mies) so viel Geld einspielt.
     

Diese Seite empfehlen