1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Suche ein natürlich entwickelndes Heil-Medium!

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von Seyla, 8. September 2005.

  1. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hi an @lle,:welle:

    bin auf der Suche nach einem Heil-Medium welches seine Fähigkeiten auf natürliche Art und Weise entwickelt hat.
    Das bedeutet die Heilkraftausbildung wurde direkt von der geistigen Welt geführt. Dieser Mensch entwickelte sich zu seiner Berufung ohne Anwendung von äußeren Hilfsmitteln.

    Dieser Mensch hat auch den Zugang zum höheren Wissen, ist hellfühlend, hellhörig und besitzt hohe Heilkraft aus sich selbst heraus entwickelnd.

    Irgendwie fühle ich so einen Menschen gibt es unter uns...falls dieser meine Zeilen liest, bitte schreibe mir an meine PN oder mail.
    Wenn jemand von euch so einen Menschen kennt, bitte ich um Weiterleitung und Kontakt zu mir.

    Bedanke mich jetzt schon bei euch von ganzem Herzen..:blume:
    Seyla
    Jade1
     
  2. Seyla

    Seyla Guest

    Ich nochmal...:)


    kann es sein, das keiner von euch so einen Menschen kennt?
    Gibts überhaupt mediale Menschen die ohne Ausbildungen oder Einweihungen Fähigkeiten in sich entwickelten durch die Führung der geistigen Welt?
    Ich unterhalte mich hier mit mir selbst...echt :cool: ..aber hätte doch gerne eure Erfahrungen dazu gelesen.

    Seyla
    Jade1
     
  3. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Ja, die gibt es.

    Und ich gehe sogar so weit zu sagen, dass die beste Ausbildung nichts bringt, solange nicht Unterstützung aus der geistigen Welt kommt.

    Weitere Inofs über Pn


    Grüße
    Lunah
     
  4. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Lunah,:flower2:

    Genauso sehe ich das auch..deshalb schrieb ich ja..NUR durch Ausbildung von der geistigen Welt an seine Berufung ;) geführt wurde. Es war von Geburt an so vorbestimmt.

    Alles andere ist Ego-Wille und hat mit Berufung nichts gemein.

    P.S. Habe dir auf deine PN geantwortet.

    Seyla
    Jade1
     
  5. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Hallo Jade,

    ich habe dir eine pn geschickt.
     
  6. orphoys

    orphoys Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Essen
    Werbung:
    Hallo Jade,

    warum suchst du nicht mal unter den Leuten mit empathischen Fähigkeiten. Die beiden sind nämlich sehr verwandt.
     
  7. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo orphoys,

    Danke für den Tip...im Empathiethread habe ich bereits geschrieben..:))

    Seyla
    Jade1
     
  8. Holographic

    Holographic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Ihr Lieben, was heisst das?
    Ich war jahrelang auf der Suche und habe Karten gelegt, gependelt, Reikieinweihungen gemacht und bin dann auf ein Medium gstossen- Dirl Engel.
    Er hat mir geholfen meine medialen Fähigkeiten zu entwickeln und mich in eine ganz intensive ,neue Energie eingeweiht-Holographische Energie.
    Damit arbeite ich nun seit einigen Wochen und die Energie findet mehr und mehr ihren Weg zu mir.
    Ich habe keine Unterstützung, arbeite allein und habe zum Teil Angst vor den Aussagen, die da kommen.
    Zum Beispiel habe ich erfahren, das St. Germain mein Höheres Selbst ist-ich habe mich zuerst gar nicht getraut, das zu sagen.
    Ich habe Herausforderungen, wenn ich die Energie fließen lasse ,bis zu Geht nicht mehr.
    Und doch komme ich da irgendwie durch.
    Ich bin gespannt, wohin mich das Ganze noch führt.
    Ich fange an Hellsichtig und hellfühlend zu werden, vertraue dem, was da kommt aber noch nicht wirklich.
    Wenn es sich dann hinterher bewahrheitet, renne ich mich einem schlechten Gewissen herum.
    Ist es das, was ihr meint?
    Ich bin also auf mich selbst gestellt und merke meine Fähigkeiten steigen, aber ich muss da allein durch.
     
  9. Lazarus

    Lazarus Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Hallo allerseits,

    und :kiss3: Jade1. Habe Deine eMail gelesen und mir erlaubt es an einen solchen "schwierigen" Menschen weiterzuleiten (eMail-Addys und Links darin wurden selbstverständlich gelöscht). Du weisst ja von mir und Raziel, ich wurde aus einem anderen Forum verwiesen, weil den Verantwortlichen die Wahrheit zu viel wurde.

    Und wie Menschen reagieren, :eek: :nudelwalk :blue2: die (wirklich) Angst haben (wovor und warum?), kann man dort auch nachlesen. Natürlich wurden meine "Spinnereien" von den Admins ins Archiv verschoben, "wo es sicher aufgehoben ist" - natürlich :dontknow2 ... und mein Hamster kann Karate :hamster:.

    Ich finde es eine Schande, wie Menschen reagieren, die mit der (echten) Wahrheit konfrontiert werden. Ich schreibe hier nicht von verkauften Lügen, die mit dem Siegel "Neu und garantiert echt! - jetzt kaufen: Wahrheit zum Sonderpreis!" bestückt sind, sondern mit dem Wissen, das aus dem Herzen (Intuition, Hilfen und Impulse der geistigen Helfer) kommt.

    Deshalb bin ich jetzt momentan auch in einer Phase, in der ich mein Leben, meine Identität und meine Vorgehensweisen ändere. U.a. sollen hier noch 4 Themen von mir entfernt werden - sicher ist sicher (man weiss ja nie, wer da draussen so rumkraucht).

    So, und für alle, die nicht glauben, was geschieht und noch geschehen wird, wie ich es nach ausgiebeigen Recherchen in den Jahren 1998 - 2002 aufgeschrieben habe - und zum Beweis, dass ich mich dessen nicht schäme, hier die Einleitung:

    :ironie:

    Schönes, neues Europa

    Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2002! Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Starfire, das mit seiner 6-köpfigen Besatzung unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen. Dabei dringt die Starfire in Galaxien vor, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat!

    Logbucheintrag Captain Balance, Sternzeit 20020107.0120:
    Gestern in der Redaktion, nachdem ich meinen 12 Monkeys auf dem 13th Floor das 7. Zeichen hinterliess und kurz darauf in unserem Raum mit einem blitzenden KameHame-Ha den pupsigen Attacken meines kopflosen Kollegen aus Schimmelberg-Sockenhausen entgangen war, konnte ich mit gutem Gewissen feststellen, dass unsere neue Homepage besser funktioniert denn je! Die U.S.S. Starfire ist fest mit der U.S.S. Countertown, unserem Mutterschiff, verankert und die Arbeit an der Garne-Matrix der Schiffe macht grosse Fortschritte!
    Während ich so der Arbeit meines Kollegen zusah, versank ich in Gedanken: Der Euro ist nun da und bereits über 50% aller Deutschen und sogar 80% aller Finnen nehmen das neue Geld schneller an, als von den Experten und Kritikern erwartet... und ich erinnerte mich an den Spiegel, dem Magazin meines Vertrauens und dort steht die Geschichte Europas beschrieben und wie die neue Währung dabei helfen soll, die Wirtschaft wieder zu stabilisieren, unzwar dauerhaft! Dabei ergab sich mal wieder eine nette Synchronisation und meine Gedanken schweiften zu den Terroranschlägen in den USA und der neuen Weltordnung. Die "Fama Fraternitatis" oder "Kunde von der Bruderschaft des hochlöblichen Ordens des Rosencreutzes an die Häupter, Stände und Gelehrten Europas" hat ihre Schuldigkeit getan: Die Pollis verquatschen sich, die Rote Armee steht vor den Toren Deutschlands und die neue Währung wird uns allen einen globalen Börsencrash und daraufhin einige Jahre später einen netten Bürgerkrieg bescheren. Na dann... happy Hanuta!
    Coca Cola und kein Ende... ist ja auch so ein schöner weisser Schriftzug auf rotem Grund... Rot... eine herrliche Farbe... die Farbe der Liebe, des Feuers und... des 33. Grades in der Freimaurerei! Melanie Thornton musste den Löffel abgeben, weil sie zu tief in die Flasche geschaut hat. Rosencreutz... Rosen sind auch rot... doch weisse Rosen gehören auf ein Grab... und die Schweiz trägt ein weisses Kreuz auf rotem Grund... war der Pilot der Maschine etwa ein Schläfer und hat die USA verfehlt? (Schöne Grüsse an George!) Und Falco? Sein Europa-Song machte seinem Tod alle Ehre! Wie sang er damals noch ? ".. muss ich denn sterben, um zu leben? - Out of the Dark, into the Light.." klingt ganz nach den Illuminaten' Oder ist letztenendes doch alles nur Rubbish in the Air? Aber genug der Bangemacherei...
    Fest steht: Wir sind stärker als je zuvor, schneller als je zuvor und schlauer als je zuvor, denn aus Fehlern wird man klug.
    Lang lebe Countertown!

    Seyla!

    Balance

    Optimiert für MIE 5.X bei 1024x768 & 800x600
    Copyright © 2002 by Clan Starfire / Countertown Entertainment Metropol


    Wer die einzelnen Schlüsselworte nachprüft, wird erkennen, dass ich mir das ganze nicht ausgedacht habe. Die ersten Anmerkungen stammen aus verschiedenen Filmen (StarTrek - TNG, 12 Monkeys, 13th Floor, 7, Signs -Zeichen, Matrix) und Anime-Serien (DragonBall, DragonBall Z, Dr. Slump). Desweiteren behandelte ich die Themengebiete "Politik", "Euro", "9-11", "NOS", "Illuminati", Freimaurer" und "Rosenkreuzer". Dazu die in den Nachrichten gemeldeten mysteriösen Todesursachen von Melanie Thornton und Falco, die de facto in diese Grenzgebiete mehr involviert waren, als die meisten glauben. Und hättet Ihr, liebe BT-Gemeinde, selbst recherchiert (wie gut Ihr darin seid, habt Ihr mir ja klargemacht :rolleyes: ), dann wüsstet Ihr das auch, also gebt nicht so an (oder sollte meine Äusserung über Studenten am Ende doch bewahrheitet haben? Hm? :teufel: ).

    Bei uns im Hausflur prangt im Übrigen im 13. Stock tatsächlich eine kleine (einfach nur grob hingekrakelte) Inschrift "Clan Starfire rules!" - die ist von mir und ich habe ein Foto davon! Soviel zum Thema "Ernst!" (Klappe zu, es zieht, M. Hoffmann!) Ich muss mich nicht verstecken und ich habe Euch auch schon mehrmals gesagt, dass diese Homepages nicht mehr zu entfernen sind, und auch den Grund dafür habe ich Euch erklärt - aber Ihr haltet Euch ja für so oberschlau, dass Ihr es natürlich besser wisst! Elende Klugscheisser seid Ihr - nichts weiter! P.S. Das war Beleidigung Nr. 2 - wir sind damit quitt, Count d'Estard! :angel2:

    Seyla,

    Lazarus
     
  10. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Hay Lazarus


    Schön

    kannst du es au in die Irdische Sprache hinschreiben

    Maud
     

Diese Seite empfehlen