1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Steine und Allergien

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von chynel, 12. Oktober 2010.

  1. chynel

    chynel Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Welche Mineralien würdet ihr bei Allergie empfehlen?
     
  2. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Aquamarin hat mir mal geholfen.

    Landschaftsjaspis soll auch helfen, allerdings wirkt er auch stark reinigend, was möglicherweise der Hintergrund der Allergiemilderung ist. Reinigend heißt dann eben auch erst mal Kopfschmerzen usw. am Anfang.

    Ich lege dann Steine nicht auf, sondern mache mir Essenzen und trinke sie,wenn ich eine stärkere Wirkung haben möchte. Und ja, das ist dann manchmal auch zu heftig.
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Ich hab mal was von Rosenquarz in der Richtung gelesen.

    Und schau mal hier und hier.


    Es ist auch wichtig zu wissen, wann die Allergie auftaucht, also z.B. bei Stress, Müdigkeit etc. und sich dann den passenden Stein aussuchen.

    Grüße
    Diana
     
  4. chynel

    chynel Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    52
    Danke für Eure Hilfe, total lieb von Euch, ich habe eine starke Hausstaubmilbenallergie und werde jetzt anfangen die Steine auszuprobieren. Alles Liebe
     
  5. Gaya3000

    Gaya3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Großenkneten, bei Oldenburg
    hi!!!!
    noch ein tipp:
    amethyst hilft bei allen möglichen allergischen reaktionen der haut, da kannst du auch super amethyst wasser benutzen
    oder
    fuchsit. der hilft auch schon im raum aufgestellt, das klima zu verändern und wirkt so allergischen reationen entgegen
     
  6. musicandenergy

    musicandenergy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo,
    mir hat der Aventurin gut geholfen, er beruhigt die Haut und hilft auch bei Neurodermitis.
    Mit Amethyst und Aquamarin habe ich ebenfalls gute Erfahrungen gemacht.
    LG musicandenergy
     
  7. Ganeshiva

    Ganeshiva Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Auf der Erde
    hai

    Mir hilft Aquamarin aber auch der Sonnenstein(gegen Atshma)

    Aventurin und Bernstein helfen aber auch!

    :thumbup:
     
  8. Karma

    Karma Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    490
    Ort:
    Süddeutschland
    ..wenns mit steinen nicht klappt, vllt. hilft TCM ( muss man allerdings nen guten Doc finden und nicht einen der damit ebenbei noch nen € .- machen will) wir hamm da sehr gute Erfahrungen mit gemacht.
    oder mit Homöopatischen mitteln....aber wie gesagt, am Therapeuten hängt viel....
     
  9. schützefan

    schützefan Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    95
    Werbung:
    Welche Art von Allergien hast du eigentlich? Einfach so kann man dir wenig empfehlen. Da muisst du erst sagen was du für Allergien hast, weil es könnte durchaus vorkommen dass man dir etwas empfehlt, was nicht wirklich weiterhilft oder sogar den Zustand verschlimmern kann.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen